Camping-Equipment
Test: Helinox Speed Stool

Als transportabler Hochsitz zeigte sich im Test 2021 der Speed Stool von Helinox. Was uns an ihm gefallen hat, erfahrt ihr hier ...

Tested on Tour 11/2021: Helinox Speed Stool
Foto: Helinox

Das hat uns am Speed Stool gefallen:

 hochwertige Materialien

 top Verarbeitung

 sehr stabil und bequem

 steht in Sekunden

Das hat uns weniger gefallen:

 der hohe Preis

Tested on Tour 11/2021: Helinox Speed Stool
Helinox
Dieser Hocker lässt sich zusammenfalten und dann sogar seitlich an den Rucksack klemmen.

Warum auf dem Boden sitzen, wenn es eine Etage höher viel bequemer geht ? – Zum Beispiel mit diesem praktischen Camping-Klapphocker von Helinox. Allerfeinste Materialien und kräftige, mit Gummizügen verbundene DAC-Alustangen des Helinox Speed Stool ermöglichen eine Traglast von bis zu 100 Kilo. Die Sitzfläche aus robustem Polyester (Höhe: 28 cm, Abmessung: 25 x 30 cm) bietet ausreichend Komfort in Pausen, beim Fotografieren, Landschaftbestaunen ... Und dank kleiner Maße (Länge: 19 cm, Durschnitt 6 cm) lässt er sich seitlich an den Rucksack klemmen und in Sekunden zusammenstecken. Einziger Nachteil: der happige Preis.

Unsere Highlights

Die technischen Daten des Helinox Speed Stool:

  • Gewicht: 415 g
  • Packmaß: 9x42 Zentimeter
  • 100 % Polyester
  • Aluminium
  • Maximale Belastung bis 100 kg
  • Shock-Cord-Gestänge
  • Packsack im Lieferumfang enthalten
  • (alles Herstellerangaben)
  • Ausprobiert: drei Monate
  • Preis: ca. 85 Euro (Online-Preisvergleich unten, sofern verfügbar)

Weitere praktische Begleiter für unterwegs

Die aktuelle Ausgabe
12 / 2022

Erscheinungsdatum 08.11.2022

Abo ab 13,50 €