Sea to Summit Watercell Sea to Summit
Helinox Sunset Chair
Mountain Equipment Lunar III
MSR Hubba Hubba NX
Outdoor Messe Neuheiten 2020 Zelte und Ausrüstung 35 Bilder

OutDoor by ISPO

Outdoor-Trends & Neuheiten für 2020

Messe-News

Die OutDoor by ISPO ist die bedeutendste Trendshow der Branche in Europa. Über 1000 Aussteller aus der ganzen Welt unterstreichen das.

Neu und anders: Erstmals fand die größte Outdoor-Messe Europas nicht mehr in Friedrichshafen statt, sondern in München unter dem Dach der ISPO. Neu ist auch das Konzept der OutDoor by ISPO mit der Aufteilung in drei Segmente: Core Outdoor, Outdoor+ und X-Industry (hier geht es vornehmlich um technische Aspekte).

Während Core Outdoor die klassischen Bereiche wie Bergsteigen, Hiking, Trekking, Klettern oder Camping umfasst, laufen unter Outdoor+ die jüngeren und trendigeren Themen, etwa Mountainbike, Paddling und Kayaking, Paragliding, Electronics & Wearables, aber auch Abenteuer-Reisen und Urban Outdoor. Nach diesen Segmenten sind auch die Aussteller in den neun Messehallen beim Eingang Ost aufgeteilt,um die Orientierung auf dem Gelände zu erleichtern.

OutDoor by ISPO München 2019
Messe München GmbH
Blick in Halle B4, in der viele Innovationen und Startups gezeigt wurden.

Insgesamt präsentierten mehr als 1000 Aussteller aus der ganzen Welt eine Fülle neuer Produkte. Der Markt ist in Bewegung,bleibt innovativ und lebendig – das zeigt ein Blick über die Neuheiten und Trends für die Sommersaison 2020. Dabei entwickelt sich die Branche klarer in die Richtung weiter, die sie schon in den letzten Jahren eingeschlagen hat.

Das nach wie vor wichtigste Thema ist Nachhaltigkeit und ein bewusster Umgang mit Ressourcen und der Natur. Was da in den letzten Jahren angestoßen wurde, schlägt jetzt in allen Bereichen durch. Überall werden nachhaltige Konzepte umgesetzt. So stellt Osprey, der Weltmarktführer bei technischen Rucksäcken, ganze Produktgruppen auf Recycle-Materialien um, Schuhspezialist Keen verzichtet bei der antibakteriellen Ausrüstung aller Modelle auf bedenkliche Chemikalien, während Thule für die neue Rucksacklinie Alltrack X Canvas-Stoffe verarbeitet, die zu 50 Prozent aus wiederverwerteten Materialien bestehen.

The North Face Futurelight auf der Messe München
Ralf Bücheler
Neue Jacken von The North Face für 2020.

Dass Nachhaltigkeit und eine noch bessere Funktion Hand in Hand gehen können, beweist The North Face mit dem Dreilagenlaminat „Futurelight“. Es entsteht auf der Basis von Recycle-Materialien, Nano-Spinning erzeugt eine große Anzahl sehr viel feinerermikroporöser Öffnungen als bei herkömmlichen Membranen.Für die PFC-freie Imprägnierung versprechen die Amerikaner, dass sie nach 80 Wäschen noch zu 80 Prozent intakt sein soll – für herkömmliche Imprägnierungen gilt dieser Wert nach nur 20 Wäschen. So muss weniger nachimprägniert werden. Wichtig ist den Herstellern auch, ihre Produkte vielseitiger und alltagstauglicher zu machen. Denn Urban Outdoor, der Trend zur „Outdoorisierung“ des Alltags, hält nach wie vor an. Besonders deutlich zeigt sich das im Schuhsegment.

Aku und Black Diamond etwa präsentieren Schuh-Modelle, die zwischen Sneaker und leichtem Zustiegsschuh einzuordnen sind. Auch Lowa positioniert gesamte Kategorien so, dass sie inder Stadt so gut funktionieren wie bei einer kurzen Wanderung. Auch das gehört zum Thema Nachhaltigkeit – je variabler sich Produkte einsetzen lassen, desto weniger unterschiedliche muss der Endverbraucher kaufen.

Auf der anderen Seite werden immer mehr Produkte ganz gezielt und spezifisch für einen klar definierten Einsatz konstruiert. Die bestmögliche Performance und ein universeller Einsatz schließen sich eben häufig aus. Aus diesem Grund wachsen die Sortimente der Hersteller in die Breite. So baut zum Beispiel Fjällräven nicht nur die noch recht junge Bergtagen-Linie für Alpinisten aus, sondern erweitert auch das Portfolio an Sommerbekleidung mit der Abisko-Midsummer-Kollektion. Hier kommt erstmals eine Stretchversiondes Gewebe-Klassikers G-1000 zum Einsatz.

Weitere Schuhe und Bekleidungsneuheiten 2020

Black Diamond
Black Diamond Aku Rapida Air 2 ZAMBERLAN EIGER LITE GTX Schuhe Lowa Innox Pro GTX Lo 17 Bilder

Ebenfalls schon fast ein Klassiker: das Thema Leichtequipment –- ob für Tageswanderungen, Mehrtagestreks, Bergtouren oder fürs Trailrunning. Vor allem bei Wander-, Trekking-und Alpinausrüstung geht es aber nicht mehr um Leichtbau um jeden Preis, sondern um die richtige Mischung aus geringem Gewicht, Langlebigkeit und hoher Funktionalität. So präsentiert Exped, der Erfinder von wasserfesten Daunenschlafsäcken mit geklebten Kammerwänden,die nächste Generation dieser Modellreihe. Sie wiegt bei gleicher Wärmeleistung 30 Prozent weniger als früher. MSR bringt den Klassiker Hubba Hubba NX mit einem neuen Gestänge aus Composite-Material, das bei gleichem Gewicht bruchfester und flexibler ausfällt als klassische Aluvarianten (siehe im Bild rechts).

OutDoor by ISPO München 2019
Messe München GmbH
Links das Vaude Lizard 1-2 P Tent, rechts das MSR Hubba Hubba NX.

Auch Hilleberg stellt ein neues Leichtzelt vor: das Anaris. Das Firstzelt basiert auf dem ersten, von Bo Hilleberg im Jahr 1973 entwickelten Design und verbindet viel Platz und Variabilität.Im angesagten Camping-Segment geht es – wie in den Jahren zuvor – um Komfort, Komfort, Komfort.

Verkaufsschlager bei den Campingzelten sind Modelle mit aufblasbaren Kanälen, wie sie Outwell und Vango in großer Auswahl bieten. Auch aufblasbare Campingmöbel sind gefragt, sie sehen zum Teil richtig edel aus.

Das Klettersegment profitiert davon, dass der Sport 2020 olympisch wird. Darum geben die Anbieter hier richtig Gas: Edelrid zum Beispiel legt bei neuen Klettergurten und Seilen das Augenmerk auf eine möglichst wenig schädliche Produktion und umweltfreundliche Imprägnierungen, Skylotec verspricht für den neuen Karabiner Resistor unter anderem lange Haltbarkeit durcheinen speziellen Abriebschutz. La Sportiva bringt mit dem Theory für 2020 einen neuen Kletterschuh auf den Markt, der ganz auf Kanten an den Seiten verzichtet, um so für eine optimale Auflage- und damit Reibungsfläche zu sorgen. Der französische Bergsportausrüster Petzl hat alle Helme nach einem eigenen Standard „Top and Side Protection“ überarbeitet und zertifiziert.

Der US-amerikanische Bergsportausrüstungshersteller Black Diamond setzt auf Gewichtseinsparungen: Der Airnet-Klettergurt bringt gerade mal 235 Gramm auf die Waage und ist damit der leichteste und gleichzeitig atmungsaktivste Hüftgurt in der 2020er-Kollektion (gefertigt aus dem patentierten airNET Netzgewebe).

Weitere Highlights für Kletterer und Klettersteigfans im Video:

Die OutDoor by ISPO sendet viele gute Signale: Der Markt ist breit und vielfältig aufgestellt, die konsequente Umsetzung nachhaltiger Ziele zeigt, dass die Branche verstanden hat: Wir müssen schützen, was wir lieben – und mit gutem Beispiel vorangeht.

Doch nicht nur das Fachpublikum, sondern auch die Endverbraucher werden als Teil der neuen Outdoor-Bewegung mit eingebunden. Dazu finden – parallel zur Messe – im Rahmen der OutDays vom 29. Juni bis 6. Juli in der Metropolregion München eine Reihe von Events und Aktivitäten für Jedermann statt.

Von den Münchner Isarauen über die Partnershops im Stadtgebiet bis hinein in die Alpen soll das Lebensgefühl, die Dynamik und Stimmung von OutDoor by ISPO so für alle Outdoor-Enthusiasten erlebbar werden.

Dabei stechen vor allem die „Priceless Moments“ hervor. So wie die mehrtägige Campervan Challenge, bei der vier Teams mit Hymercar Campingbussen durch das Alpenland fahren und auf ihrem Roadtrip möglichst viele Outdoor-Erlebnisse sammeln. Auf dem Hintertuxer Gletscher in rund 3.000 Metern Höhe verbringen die Teilnehmer der Icecold Midsummer Night eine einzigartige Nacht unter professioneller Anleitung im Biwak.

In der Münchner Innenstadt finden zudem ein Nighthike der gemeinnützigen Organisation Outdoor against Cancer statt, sowie Open Air-Filmvorführungen der Reel Rock Film Tour und des Bavarian Outdoor Filmfestivals. Weitere Events wie Meet & Greets mit Persönlichkeiten aus der Outdoor-Szene, und Workshops im Sportfachhandel runden das Angebot ab.

Das komplette Programm und die Anmeldung zu den OutDays ist online zu finden, für Interessierte lohnt sich zudem ein Blick auf Facebook.

Mehr Eindrücke von der OutDoor by ISPO Messe gibt es in diesem Video:

Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Sonstiges Headlmap Trail Speed 4XT von Silva Silva Trail Speed 4XT Neue Stirnlampe für Multisportler

Wie die perfekte Multisport-Stirnlampe aussieht? – Die neue Silva Trail...

Mehr zum Thema Messe
Alpinmesse Innsbruck
Menschen und Abenteuer
SOA Award Nominees 2020
Sonstiges
UB ELEKTROBIKE 01/19 Heft kaufen Bild
Sonstiges
OD 2019 ISPO Munich Skihelme Trends Messe Neuheiten 2020
Wintersport