Best of Mecklenburg-Vorpommern
Meck-Pomm: Wandern, Kanu, Wildnistrips
od_fernwanderwege_kap_arkona2 (jpg) Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
od-0816-mecklenburg-paddeln-kanu-start2 (jpg)
od-0816-mecklenburg-paddeln-kanu-jaethensee-blankenf
od-0816-mecklenburg-paddeln-kanu-johannes-holkenbrink (jpg)
od-0816-mecklenburg-paddeln-kanu-lorenbahn (jpg) 7 Bilder

Urlaub im Nordosten Deutschlands

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Hauch von Wildnis liegt über dem sechstgrößten Bundesland Deutschlands. Wanderer erleben es in Mooren und Buchenwäldern, Paddler erkunden die unzähligen Seen ...

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Paradies für Naturliebhaber und Ruhesuchende: "Sobald ich über die Elbe Richtung Mecklenburg-Vorpommern fahre, habe ich das Gefühl von mehr Platz." Jens Klatt, Fotograf und Paddler, stammt aus der Stadt Brandenburg an der Havel und verbrachte seine Wochenenden häufig mit "Kasten Bier ins Kanu, an einen Strand paddeln". Doch nicht nur Paddler lockt Mecklenburg-Vorpommern mit seinen grandiosen Naturlandschaften an, auch Wanderer und Naturfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Wo genau? Das erfahrt ihr hier:

Seen-Wandern auf der Seenplatte

Tief röhrt es im Schilf: eine Rohrdommel, von Einheimischen auch "Moorochse" genannt. Ansonsten hören Wanderer im Müritz-Nationalpark nur das Plätschern von Wasser oder das Rascheln von Schilf im Wind. Auf der gut 170 Kilometer langen Runde von Waren über Wesenberg und Neustrelitz dringt neun Tage kein Straßenlärm an die Ohren. Ruhe liegt auch über den 1000 Seen, die die Mecklenburgische Seenplatte haben soll. Und selbst wenn es weniger sind: Jeden Tag lernt man mindestens einen kennen und erfrischt sich bei Badestopps.

od-2018-deutschland-seen-mecklenburg-3 (jpg)
Klaus Steindorf-Sabath tmv.de

Vögel und Klöster am Schaalsee

72 Meter – der Schaalsee ist der tiefste See Norddeutschlands. Über ihn verlief einst die deutschdeutsche Grenze; heute schützt der Status als UNESCO-Biosphärenreservat Pflanzen und Tiere. Eisvögel nisten hier, Kraniche jagen Fische und Frösche, majestätisch waten Graureiher im Schilf. Am besten lernen Wanderer das stille Gewässer auf der fünftägigen Klosterdreieck-Tour kennen (94 km). Sie beginnt in Zarrentin mit seiner Klosterkirche aus Feld- und Backsteinen, besucht den wuchtigen Dom in Ratzeburg und führt zum Kloster Rehna mit seinem Klostergarten voll seltener Kräuter und dem gewaltigen, backsteinernen Kirchturm. Große Steigungen muss man nicht fürchten, denn die hügelige Landschaft erreicht maximal Höhen von 100 Metern. Umso mehr Zeit bleibt, dem Glucksen des Wassers zu lauschen und Reiher nach Beute jagen zu sehen.

Paddeln auf der Peene

Das Leben ist ein ruhiger Fluss – wenn man auf der Peene reist. Sie hat so wenig Strömung, dass ihr gewundener Lauf in beide Richtungen befahrbar ist. Am schönsten paddeln Kanuten in vier Tagen von Dahmen nach Demmin (65 km): über den Malchiner See, den Dahmer Kanal entlang und über den Kummerower See. Dann geht es auf der Peene durch ausladende Auen und weite Moore zur teils mittelalterlichen Hansestadt Demmin.

Mecklenburg-Urlaub auf dem Hausboot

Eine ganze Woche auf dem Wasser verbringen und mit dem sanften Wiegen der Wellen einschlafen? Das geht perfekt auf einer Hausboottour. Und unkompliziert: Auf den meisten Wasserstraßen hier braucht man keinen Führerschein. Der Klassiker in Mecklenburg- Vorpommern, die Müritz-Elde- Wasserstraße, verbindet auf 120 Kilometern die Mecklenburgischen Großseen, Störkanal undSchweriner See. Beim Schippern beobachtet man Vögel und plauscht von Bord zu Bord mit anderen Freizeit-Kapitänen.

Wandern in der Mecklenburgischen Schweiz

Hügel bestimmen das Bild der Mecklenburgischen Schweiz am Nordrand der Seenplatte. Drei Tagesrundtouren um Malchin, die "Sterntouren", erschließen die mittelgebirgsähnliche Landschaft. Den besten Überblick gewinnen Wanderer von der 97 Meter hohen Friedrich-Franz-Höhe (ab Malchin, 19 km). Hier liegen einem die Hügelketten und der Kummerower See zu Füßen.

OD 2018 Reise Nationalparks Deutschland Jasmund Küste  (jpg)
Lück / TVB Mecklenburg-Vorpommern

Die Insel Rügen

Wie ein grünes Blatt liegt die Insel Rügen in der Ostsee, und strahlend weiß leuchten ihre berühmten Kreideklippen übers Wasser (siehe Bild oben). Keine Frage, eine Wanderung entlang der Felsabbrüche gehört zu einem Rügenbesuch dazu. Aber man sollte sich auch in den Fahrradsattel schwingen und am "Großen Jasmunder Bodden" entlangkurbeln (28 km). Von Ralswiek nach Breege und per Schiff zurück (Buchen! Info: reederei-kipp.de)

Weitere Meck-Pomm-Tipps hier ...

Deutschland Kanufahren in Mecklenburg-Vorpommern Die Top-Touren auf den Feldberger Seen

Auf der Mecklenburgischen Seenplatte leben noch wilde Adler. OUTDOOR-Redakteur Gunnar Homann hat sich auf die Suche nach ihnen gemacht – per Kanu auf den Feldberger Seen.

Deutschland Mecklenburgische Seenplatte Ein Traum für Paddler: Die 3-Seen-Runde

Unsere Autorin Cindy Ruch war drei Tage lang mit Boot unterwegs – ihre erste Gepäcktour im Kajak, in der Nähe von Wustrow ...

Deutschland Feldberger Seen Kanutour von Carwitz nach Feldberg

Infos zur Kanutour Carwitz – Feldberg in Mecklenburg-Vorpommern, inklusive GPS-Daten ...

Deutschland Mecklenburgische Seenplatte 4 Traumtouren auf den Mecklenburger Seen

Mecklenburg-Vorpommern gilt als wahres Paddlerparadies. Wir haben die besten Kanu-Touren und die hilfreichsten Tipps der Region für Sie.

Familie Watercamper: Wohnmobil wird Hausboot Camping auf dem Wasser - mit dem Watercamper

Von der Straße aufs Wasser: Der Watercamper verwandelt den eigenen Wohnwagen in wenigen Handgriffen in ein Hausboot. Perfekt für einen Familien-Trip auf der Mecklenburgischen Seenplatte.

Deutschland Deutschlands Traumpfade: Nationalparkweg Müritz Wandern und Paddeln im Müritz-Nationalpark

Wandern, wo Deutschland wieder wild wird: Neun Tage lang führt der Müritz-Rundweg durch wuchernden Wald, zu stillen Seen und seltenen Vögeln – Bootspartie inklusive.

Deutschland Deutschlands Traumpfade: Rügen Wandern auf der Ostseeinsel Rügen

Die rügener Küstentour führt in vier Tagen zum Kap Arkona. Sie bietet Wanderern alles, was Deutschlands grösste Insel so einzigartig macht.