ThenorthFace_Aguila_33 (jpg)

Testbericht: The North Face Agulia 33

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil befriedigend

Wetterschutz:
Hält zwar Regen und Bodennässe draußen, doch es steht nicht gut im Wind, was zur Abwertung führt.

Komfort:
Wenig komfortabel, da kaum Sitzhöhe, beengende, schräge Seitenwände und niedrige Apsiseingänge.

Fazit:
Leichtes, allerdings wenig komfortables Trekkingzelt, das bei stärkeren Winden schnell niedergedrückt wird. Der Nässeschutz hingegen ist sehr gut.

Technische Daten

Preis 450 Euro
Gewicht 3110 g
Packvolumen 14 l
Wassersäule Boden >10.000 mm
Windstabil bis 30 km/h
Aufbauprinzip Innenzelt zuerst
Nutzfläche 2,5 (+ 2,4 Apsis) qm
Höhe 83 cm

Wetterschutz

Komfort

Auf-/Abbauprozedur

Gewicht/Packmaß

Qualität

The North Face Agulia 33 im Vergleichstest

Hilleberg_Allak (jpg)
Zelte
Zur Startseite
Zelte Zelte outdoor Tested on Tour Wechsel Exogen 1 im Test 2019 Praxistest: Wechsel Exogen 1 Zelt

Kaufempfehlung für Solo-Trekker: das Wechsel Exogen 1 – Testergebnisse...

Mehr zum Thema The North Face
od-2019-softshelltest-thenorthfaceL4-Summit-Series-Hybrid-Hoody_W (jpg)
Softshell-Jacken
od-1118-test-softshelljacken-the-north-face-ventrix-hoody (jpg)
Softshell-Jacken
od-0218-hybridjacken-test-the-north-face-verto-prima-hoodie (jpg)
Winterjacken
od-0717-the-north-face-water-ice-jacket-the-north-face (jpg)
Softshell-Jacken