Zelte im Test

Testbericht: Vango F10 Xenon UL 2+

Foto: Vango Leichtgewicht Test 2018
Auf der Suche nach einem leichten, wetterfesten und nicht zu teuren Zelt für Nordlandtouren? Hier ist es: das Vango F10 Xenon Ul 2+.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut
Loading  

Wetterschutz
Das Vango F10 Xenon UL 2+ Trekkingzelt trotzt Dauerregen und starken Stürmen. Innenspannsystem erhöht Stabilität, wenn Heringe im Boden schlecht halten.

Komfort
Das Vango-Zelt besitzt ein recht geräumiges Innenzelt, in dem man aber mittig geradeso sitzen kann. Die Belüftung könnte noch etwas besser sein. Top: die riesige Apsis mit zwei Eingängen.

Praxis
Bis auf die etwas schwergängi­gen Gestängekanäle glänzt dads Vango F10 Xenon UL 2+ mit einfachem Aufbau (Innenraum im Außen­zelt eingehängt), geringer Nässe­dehnung und guter Handhabung.

Material
Robuster Boden, gut verarbeitet. Sehr reichhaltiges Zubehör.

Hersteller-Video:




Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Vango F10 Xenon UL 2+

Preis: 430 Euro
Gewicht: 2310 g

Wetterschutz

Komfort

Praxis

Gewicht/Packmass

Material/Verarbeitung

Fazit

Sie suchen ein leichtes, wetterfestes und nicht zu teures Zelt für Nordlandtouren? Hier ist es: das Vango F10 Xenon Ul 2+.

09.05.2018
Autor: Redaktion
© outdoor