Zelte im Test

Testbericht: The North Face Agulia 33

Leichtes, allerdings wenig komfortables Trekkingzelt, das bei stärkeren Winden schnell niedergedrückt wird. Der Nässeschutz hingegen ist sehr gut.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend

Wetterschutz:
Hält zwar Regen und Bodennässe draußen, doch es steht nicht gut im Wind, was zur Abwertung führt.

Komfort:
Wenig komfortabel, da kaum Sitzhöhe, beengende, schräge Seitenwände und niedrige Apsiseingänge.

Fazit:
Leichtes, allerdings wenig komfortables Trekkingzelt, das bei stärkeren Winden schnell niedergedrückt wird. Der Nässeschutz hingegen ist sehr gut.

Technische Daten des Test: The North Face Aguilla 33

Preis: 450 Euro
Gewicht: 3110 g
Packvolumen: 14 l
Wassersäule Boden: >10.000 mm
Windstabil bis: 30 km/h
Aufbauprinzip: Innenzelt zuerst
Nutzfläche: 2,5 (+ 2,4 Apsis) qm
Höhe: 83 cm

Wetterschutz

Komfort

Auf-/Abbauprozedur

Gewicht/Packmaß

Qualität

25.07.2008
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2008