Zelte im Test

Testbericht: Kuppelzelt Wechsel Forum 42

Kuppelzelt-Test - Wechsel Forum 42
Sie suchen eine Luxushütte für sporadische Treks von Frühjahr bis Herbst? Voila – hier ist sie!
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Luxuriöse Sommervilla
Zusammen mit einem Internetforum entwickelte Wechsel das Forum 42. Dass auf viele Userwünsche eingegangen wurde, zeigt die top Ausstattung: Lüfter, Eingänge, Taschen, ein helles, geräumiges Innenzelt, viel Kopffreiheit und Liegelänge begeis­tern jeden Luxustrekker – zumal das Gewicht im grünen Bereich liegt. Auch der Windschutz geht in Ordnung: Bis 70 Sachen steht das Zelt gut im Wind, die Grenzen sind erst bei 90 km/h erreicht – dann kann aber die Querstange brechen. Enttäuschend fällt die Qualität aus. Zum einen stören unsaubere Nähte, zum anderen der unregelmäßig beschichtete Boden – er hält anfangs zwar dicht, wird aber bei intensivem Gebrauch zügig lecken.

Wetterschutz:
Steht bis 70 km/h top im Wind, bei 90 bricht‘s Gestänge. Abzug für unregelmäßig beschichteten Boden.

Komfort:
Sehr geräumig, hell und hoch, gute Ventilation und einfaches Handling. Toll: die vier Eingänge!

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Passende Zelttipps für Outdoor-Abenteuer:

Zelt, Feuer, Lagerplatz - die besten Tipps fürs Zeltleben

Tipps, wie Sie auf Tour das Wetter vorhersagen

Sechs Tipps, in Deutschland richtig wild zu zelten

Zeit der Stille: Zelttouren im Schnee

Wärmer schlafen - Tipps gegen die Kälte im Zelt

Wasser gefunden, aber ist es trinkbar?

Alles, was Sie brauchen: Ausrüstung für Wandern & Trekking

5 Tipps für sichere und gemütliche Zeltnächte

Technische Daten des Test: Kuppelzelt Wechsel Forum 42

Preis: 460 Euro
Gewicht: 3590 g
Wassersäule Boden: 5000 mm
Windstabil bis: * 70/90 km/h
Aufbauprinzip: Außen/Innen zusammen
Nutzlänge: 220 cm

*Erster Wert = maximale Windgeschwindigkeit, bis zu der das Zelt stabil steht; zweiter Wert = Zelt wird flach gedrückt.

Wetterschutz

Komfort

Auf-/Abbauprozedur

Gewicht

Qualität

Zeltskizze

Fazit

Sie suchen eine Luxushütte für sporadische Treks von Frühjahr bis Herbst? Voila – hier ist sie!

27.08.2009
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2009