Zelte im Test

Testbericht: Exped Mars II Extreme

Foto: Boris Gnielka Exped Mars 2 Extreme
Expeds neuer Mix aus Tunnel- und Kuppelzelt bietet innen viel Platz, ist sturmfest und wasserdicht - ein klasse Allroundzelt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Expeds neuer Mix aus Tunnel- und Kuppelzelt schafft dank stark vorgeformter Gestänge einen breiten wie langen Innenraum mit genug Kopffreiheit und zwei Eingängen.

Allerdings hakeln die stark gebogenen Stangen beim Auf- und Abbau und verhindern, dass der Eingangszipper zur Frontapsis geschmeidig die Kurve kriegt: Er klemmt oft.

Wetterschutz und Materialqualität des Zweipersonenzeltes liegen dafür auf Topniveau, Gewicht und Packmaß des Exped Mars II Extreme im Rahmen (3,3 kg, 6,4 L).

Video: Innenraum & Sturmtest


Weitere Zelte im Test 2018:

Technische Daten des Exped Mars II Extreme

Preis: 670 Euro
Gewicht: 3300 g
Packmaß: 6,4 l
Windstabil bis: Heck: 130–140 Seite: 100–180 km/h
Nutzfläche: 2,5/1,3 qm
Liegefläche : 212/97 cm
Zubehör: 2 Reparaturhülsen, RV-Schieber, selbstklebende Flicken, Anleitung, Heringe: 20 stabile V-Profile

Zeltskizze

Idealer Einsatzbereich

Wetterschutz

Komfort

Gewicht/Packmass

Handling/Aufbau

Materialqualität

Fazit

Wen der hakelige Eingangszipper nicht stört, der erhält mit dem Exped Mars II Extreme ein klasse Allroundzelt.

17.07.2018
Autor: Redaktion
© outdoor
Ausgabe /2018, 2018