Zelte im Test

Testbericht: Big Agnes Copper Spur 2 Platinum

Foto: Studio Nordbahnhof outdoor Editors Choice 2018
Mit dem Zelt Copper Spur 2 Platinum erfüllt Big Agnes Ultraleichtträume.

Bewertung

Was uns gefällt


Testurteil

Loading  

In Europa noch unbekannt, zählt Big Agnes in Nordamerika zu den Big Playern und punktet vor allem mit seinen Ultraleichtzelten. Das für zwei – auch große – Personen (Liegelänge: 2,03 m) samt Gepäck ausreichend geräumige Copper Spur 2 Platinum zeigt das ganze Können des US-Labels, bringt die Nylonhütte doch nur 1,2 Kilo auf die Waage.

Außerdem gibt es zwei recht große Eingänge, in den Apsiden kann man bei Regen kochen. Seine Stärken spielt das Copper Spur bei wärmeren Temperaturen aus: So lässt sich das Innenzelt aus Moskitonetz (Abmessungen: 220 x 128/105 cm, Höhe: 100 cm, Grund-/Nutzfläche: 2,6/1,8 m²) ohne Außenhaut aufstellen und bietet ein luftiges Klima, bei kaltem Wind zieht es allerdings selbst mit Überzelt etwas. Dauerregen und Sturmböen können dem bestens verarbeiteten Federgewicht aber nichts anhaben. Die Ausstattung ist schlicht und funktionell.

Tagesaktueller Preisvergleich für das Big Agnes Copper Spur 2 Platinum:




Technische Daten des Big Agnes Copper Spur 2 Platinum Zelt

Preis: 600 Euro
Gewicht: 1,2 kg
Abmessungen: 220 x 128/105 cm, Höhe: 100 cm (Grund-/Nutzfläche: 2,6/1,8 m²)

Fazit

»Für einen Grammzähler wie mich gibt es kein besseres Zelt als das Copper Spur 2 Platinum von Big Agnes.« (Gunnar Homann, outdoor-Reiseredakteur)

01.09.2018