Trekken auf Spitzbergen

Trekken auf Spitzbergen

Trekken auf Spitzbergen

Still, einsam und vor allem wunderschön: Dicksonland auf Spitzbergen lockt Nordland-Fans.

Still, einsam und vor allem wunderschön: Dicksonland auf Spitzbergen lockt Nordland-Fans.

Spitzbergen liegt drei Viertel des Jahres unter einer dicken Schneedecke – denn zum Nordpol sind es bloß 1300 Kilometer. Nur während des kurzen Sommers kann man das einzigartige Trekkingrevier ohne Polarausrüstung entdecken: Von Longyaerbyen, der größten Stadt Spitzbergens, geht es mit dem Fährschiff nordwärts nach Dicksonland. Ein ortskundiger Führer leitet die Trekking-Gruppe zwei Wochen lang über diese völlig unbesiedelte Hochebene.
Auf der konditionell fordernden Wanderung kommt man den gigantischen Inlandsgletschern ebenso nahe wie Elchen und Rentieren.


Anbieter

DAV Summit Club, Tel. 0 89/64 24 00, www.dav-summitclub.de

Preis: 2730 Euro n Anreise: Flug
ab Frankfurt über Oslo nach Longyaerbyen
Termin: 20. 7. – 6. 8. 2006.
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Meist gelesen 1 Janja Garnbret hat auch bei den Olympischen Spielen in Tokio gute Chancen auf Gold Olympia: Klettern im Überblick Klettern bei Olympia: alle Athleten, alle Termine 2 ASOLO FALCON LTH GV Wanderschuh - Testsieger 2021
Wanderschuh-Tests Welches sind die besten Wanderschuhe? 3 Nigor Piopio Solo-Zelt Gewicht sparen beim Trekking Die besten Leichtzelte aus unserem Test 4 Wanderrucksack-Test 2020 Wanderrucksack-Test 2021 Tagesrucksäcke für Kurztrips und Wochenendtouren 5 Regenjacken-Test  - Powerberegnung Regenbekleidung für Wanderer Günstige Regenjacken im Test