OD-WNord-Schwe-Sarek1 (jpg) www.flickr.com © jussi

Top-Touren in Nordeuropa

Magie des Nordens

Einsam, wild und herb – In Europas hohem Norden finden Wanderer noch Natur im Urzustand. outdoor hat die schönsten Touren für sie zusammengestellt.

Fjorde, Gletscher, Geysire, Berge locken in den nördlichen Destinationen genau so wie Stille, Weite und Urtümlichkeit. outdoor präsentiert auf den folgenden Seiten die schönsten Touren des Nordens: Lassen Sie sich inspirieren und zum Träumen verführen.

Kompletten Artikel kaufen
od-0416-irland-ballyvaughan (jpg)
Irland - County Clare - Burren
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 7 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Eines indes haben alle Touren auf diesen Seiten gemein: Sie führen durch eine raue Szenerie, geformt von Wasser und extremem Wetter.

Weitere Artikel:

OD 2016 Hardangervidda Norwegen Boris Gnielka Kathleen Richter Trekking Hund Zelten Wildnis 8
Schuhe
od-0815-trekkingrucksack-test-teaserbild Sarek Trinkwasser Wasser finden Boris
Touren & Planung
OD-Weltr-Chile_Nord_Atacama (jpg)
Bücher & Co

Fjorde, Gletscher, klare Seen: Wandern in Norwegen

Bis zu 200 Kilometer weit graben sich die Fjorde in die wilde Küste Westnorwegens ein und schaffen so eine zerschnittene, faszinierende Landschaft, die zu Touren an ihren Steilufern verführt. Von Logenplätzen staunen Wanderer auf die blau schimmernden Salzwasserarme hinab. Oder sie erkunden im Hinterland die über 2000 Meter hoch aufragenden Gipfel der Nationalparks Jotunheimen oder Rondane. Wer gerne etwas steigungsärmer unterwegs ist, aber Stille, Weite und Urtümlichkeit schätzt, lernt Norwegens abgeschiedene Seite auf der Hochebene Hardangervidda kennen. Eines ist allen Touren gemeinsam: Sie führen durch eine raue Szenerie, geformt von Wasser und extremem Wetter.

OD-WNord-Norw-Rondane1 (jpg)
www.flickr.com © fledsbo
Der Rondane-Nationalpark ist der älteste Nationalpark Norwegens.
OD-WNord-Norw-Rondane2 (jpg)
www.flickr.com © fledsbo
Rondane ist ein Hochgebirge mit ausgedehnten Hochebenen und zehn Gipfeln über 2.000 m Höhe.

Tour 1
Der Rondane-Nationalpark besticht durch leicht zu bezwingende Gipfel, die man sich selber aussucht.

Einstieg: Der Ort Mysuseter (E 6), 250 km nördl. von Oslo.

OD-WNord-Norw-Jotunheimen2 (jpg)
www.flickr.com © saipal
Wer sich selbst nicht gut leiden kann, sollte lieber nicht in die einsame Weite Norwegens reisen.

Tour 2
Einmal zu Fuß quer durch die Hochebene Hardangervidda (SW-Norwegen), Einsamkeit und Fjell-Feeling garantiert.

8 Tage, 134 km.
Start: Røldal, Ende: Finse.

OD-WNord-Norw-Jotunheimen3 (jpg)
www.flickr.com © sigkyrre
Der Nationalpark Jotunheimen umfasst das Herzstück des gleichnamigen Gebirges.

Tour 3
Jotunheimen – das »Reich der Riesen« – erschließt man sich auf einer Mehrtagestour über Bessegengrat und Glittertind (2464 m).

5 Tage, 55 km.
Start/Ende: Gjendesheim, unweit des Rondane-NP.

OD-WNord-Norw-Preikestolen1 (jpg)
www.flickr.com © fischerhuder
Der Granitklotz Preikestolen ist eine Touristenattraktion - zu Recht.

Tour 4
600 Meter hoch steht der Granitklotz Preikestolen über dem Lysefjord (Westküste), einem Prachtexemplar seiner Gattung.

4 h, 8 km.
Start/Ende: Preikestolhytta.

OD-WNord-Norw-Jotunheimen1 (jpg)
www.flickr.com © color line
Norwegen lockt mit seiner berauschend-schroffen Natur Wanderer aus der ganzen Welt.

Tour 5
Frei ragt die Trolltunga in beachtlicher Höhe über den See Ringedalsvatnet. Eine recht steile Tagestour führt zu diesem gigantischen Panoramabalkon.

5 h, 12 km.
Start/Ende: Talstation der Mågelibahnen in Skjeggedal, westlich der Hardangervidda.

Info
Norwegisches Fremdenverkehrsamt, Tel. 0180/5001548, www.visitnorway.com

Literatur/Karten
Norwegen Süd, Bernhard Pollmann, Rother Bergverlag, 12,90 Euro, Wandern in Norwegen, Sabine Gorsemann und Christian Kaiser, DuMont aktiv, 12 Euro, Outdoor-Kompass Südnorwegen, L. Schneider, Kettler Verlag, 19,90 Euro; Karten im Maßstab ab 1 : 25000 (Statens Kartverk/Ugland IT), z. B. über www.geo buchhandlung.de, Tel. 0431/91002.

Weitere Artikel:

OD Regenwald Khao Sok Nationalpark Thailand
Wintersport
OD Ausrüstung Bild Seite 1 Teaser
Sonstiges
OD Wolkenwetter Alpen
Touren & Planung

Touren in Schwedens unendlichen Weiten

In Schweden ist alles ein bisschen weiter: Die Wälder erstrecken sich ins Unendliche, die Seen dehnen sich unglaublich weit, und im Norden erwarten den Wanderer schier endlose Fjelle. Wer in Schweden wandert, packt seinen Rucksack meist nicht nur für ein, zwei Tage. Trotzdem muss niemand zum Beispiel den gewaltigen Kungsleden, der die Schönheiten Lapplands erschließt, in einem Stück marschieren. Am besten sucht man sich das Filetstück bis Kvikkjokk aus. Und im weglosen Sarek müssen Outdoorer ihren Weg sowieso selber finden.

Wildnis-Trekking im Sarek 64
Boris Gnielka
Die alpine Gebirgslandschaft des Sarek-Nationalparks liegt im schwedischen Teil Lapplands.
Wildnis-Trekking im Sarek 34
Boris Gnielka
Der Sarek besteht aus tiefen Tälern, Hochebenen und schroffen Gebirgsmassiven.

Tour 1
Europas letzte Wildnis, dieses Prädikat verdient der Sarek-Nationalpark zu Recht. Eine Querung gehört zum Einsamsten, was individualistische Skandinavien-Wanderer erleben können.
Dauer: ca. 14 Tage und 100 km.
Start: Akkastausee, Ende: Kvikkjokk.
outdoor-Tourentipps zum Sarek hier

Tour 2
Der Nördliche Kungsleden ist eigentlich 425 km lang, aber für einen ersten Eindruck vom Wandern durchs wilde Lappland bieten sich vor allem die ersten Etappen an.
Dauer: 13 Tage, 182 km.
Start: Abisko, Ende: Kvikkjokk.
Wegverlauf und viele Tipps für den Kungsleden hier

Tour 3
Von Hütte zur Hütte – der gut markierte, einfache Padjelantaleden ist perfekt für Einsteiger, die sich behutsam dem Trekken am Polarkreis nähern wollen.
Dauer: 9 Tage, 144 km.
Start: Ritsem, Ende: Kvikkjokk.

Tour 4
Südschweden von seiner besten Seite zeigt der Pilgrimsleden. Er hält Seen, Wälder und den ein oder anderen Elch bereit.
Dauer: 3 bis 4 Tage, 51 km.
Start: Holms, Ende: Edsleskog.

od-2018-schweden-huette-ferienhaus-skandinavien-see-COLOURBOX7962116 (jpg)
Colourbox.de

Info
Touristeninformation der Visit Schweden, Tel. 069/22223496,
www.visitsweden.com

Literatur/Karten
Nordskandina­vien, Peter Bickel, Edition Elch, 18,90 Euro, Schweden: Sarek, R. Drexhage, B. Hell, Conrad Stein Verlag, 14,90 Euro, Karten über www.geobuchhandlung.de

Weitere Artikel:

OD Wandern am Lagorai
Weltweit
od-1016-tested-on-tour-robens-buzzard-ul (jpg)
Touren & Planung
OD Frank Wacker testet Materialeigenschaften
Sonstiges

Grönland: Wo die Gletscher kalben

Leise knirschen die Eisberge in der Diskobucht an Grönlands Westküste und schaukeln auf den Wellen. Besucher können sich von diesem Schauspiel kaum lösen, brauchen es aber auch nicht, denn in den Sommermonaten geht die Sonne einfach nicht unter. Mit Zelt, Verpflegung und GPS-Gerät richtet man es sich in dieser menschenleeren Gegend gemütlich ein, unternimmt Streifzüge und schaut den Gletschern beim Kalben zu. 250 km südlicher zieht der Arctic Circle Trail über 170 Kilometer an der Küste entlang – perfekt für den Einstieg ins Grönland-Trekken. Wer sich erst an Tagestouren versuchen will, findet Ziele an Grönlands Ostküste auf der Insel Ammassalik.

OD-WNord-Groenland-Ammassalik1 (jpg)
www.flickr.com © ezioman
Die Ortschaft Tasiilaq ist der größter Ort Ostgrönlands.

Tour 1
Die Insel Ammassalik im Osten Grönlands bietet sich für erste Schnuppertouren an – zum Beispiel die Tageswanderung auf den Sømandsfjeldet (679 m), den Hausberg des Orts Tasiilaq. Zurück geht es durch das Tal der Blumen.

5 h, 12 km.
Start/Ende: Tasiilaq

OD-WNord-Groenland-Tasiilaq1 (jpg)
www.flickr.com © wili_hybrid
"Tasiilaq" bedeutet "Wie ein ruhiger See".

Tour 2
Wenn man schon mal auf Ammassalik ist, sollte man auch gleich eine zweite Tour anhängen. An einem Wasserfall vorbei geht es wieder durch das Tal der Blumen bis zu einem See.

7 h, 13 km.
Start/Ende: Tasiilaq.

Tour 4
In der Diskobucht an der Westküste Grönlands kalben gewaltige Gletscher. Rund um Ilulissat können orientierungsstarke Wanderer auf eigene Faust wunderbare Touren entlang des Eis­fjords unternehmen. Voraussetzung: GPS, Zelt, gute Ausrüstung, Outdoor-Erfahrung.

Ab der Stadt Ilulissat (rund 5000 Einw.).

Tour 5
250 km südlich der Diskobucht verläuft der bekannteste Trek Grönlands, der Arctic Circle Trail. Steinmänner markieren den Weg, der Salz- und Süßwasserseen streift, über Flussfurten führt und über Pässe hinweg dem Eismeer zustrebt. Übernachtung in Hütten.

12 Tage, 170 km.
Start: Kangerlussuaq, Ende: Sisimiut.

Info
Greenland Tourism and Business Council, Tel. 00299/342820, www.visitgreenland.de

Literatur/Karten
Grönland, S. Barth, DuMont Verlag, 12 Euro, Karten, u. a. Ilulissat, 1 : 20000, 18 Euro, über www.geobuchhandlung.de, Tel. 0431/91002.

Anbieter
Wanderungen auf Grönland sind etwas knifflig, allein schon wegen der Anreise. Es gibt aber genug Anbieter: www.hauser-exkursionen.de, www.asi.at, www.wikinger.de, www.dav-summit-club.de, www.set-geo-aktiv.de

Weitere Artikel:

OD Gänseblümchen
Touren & Planung
OD Karwendel Großer Ahornboden
Weltweit
OD Alex im Dschungel mit GPS-Navi
GPS & Outdoor-Handys

Land der Seen und Wälder: Finnland

Elch, Bär und Wolf fühlen sich in Finnland ausgesprochen wohl. In den dichten Wäldern muss man aber schon Glück haben, um einem von ihnen zu begegnen. Doch auch ohne Tiersichtungen: Wer in diese unberührte Natur eintaucht, merkt schnell, dass der Alltagsstress wie von selbst abfällt. Geräusche machen nur die Sohlen auf den waldigen Pfaden oder die Kanupaddel im Wasser der zahlreichen Flüsse und Seen. Denn bei einem Urlaub in Finnland empfiehlt es sich unbedingt, auch mal eine Bootstour zu unternehmen: Man erlebt den Zauber des Waldlands dann ganz nah – und erhöht seine Chancen auf Elchsichtungen.

OD-WNord-Finnl-Aland1 (jpg)
www.flickr.com © Letcombe
Åland ist ca. 15 km von der finnischen Küste entfernt.
OD-WNord-Finnl-Seitseminen1 (jpg)
www.flickr.com © karismafilms
In finnischen Nationalparks darf man nur an dafür vorgesehenen Stellen zelten.

Tour 1
Der Wanderklassiker in Finnland heißt Bärenrunde, auch wenn man keine Bären trifft und es eine Streckenwanderung ist. Typischer als hier im Osten gibt sich Finnland wohl nirgends: Moor, Wald, Wildwasserflüsse und Wasserfälle.

6 Tage, 80 km.
Start: Hautajärvi, Ende: Ruka.

Tour 2
Nach den Bären die Wölfe: Die Wolfsroute durchstreift die weiten Heidelandschaften, Moore und Wälder des Südostens. Sie ist eine Rundwanderung.

6 bis 8 Tage, 90 km.
Start: Campingplatz Mökhö, Ende: Suomunjärvi.

OD-WNord-Finnl-Punkaharju1 (jpg)
www.flickr.com © sjdunphy
Der Hügelrücken Punkaharju liegt zwischen den Seen Puruvesi und Pihlajavesi.

Tour 3
Wer in Finnland nicht paddeln geht, verpasst das Schönste: Tief in die Wasserwelten des Landes eintauchen kann man auf der Naarajoki-Route: 60 km ruhiger Fluss, 50 km Seen mit Schären.

Start: Campingplatz Lomatrio in Pieksämäki, Ende: Kangasniemi.

Tour 4
Eine wunderbare Seenrundtour führt durch die Nationalparks Linnansaari und Kolovesi. Mit ein bisschen Glück sichtet man Süßwasserrobben.

6 bis 8 Tage, 140 km.
Start/Ende: Gasthaus Rantamakasiini, Oravi.

Tour 5
Paddler genießen die Ruhe auf dem sanften Koitajoki.

3 Tage, 75 km.
Start: Campingplatz Ruhkaranta, Ende: Campingplatz Koitereen Helmi.

Info
Finnish Tourist Board, Tel. 00358/10/6058333, www.visitfinland.de

Literatur/Karten
Bärenrunde, M. Hennemann, Conrad Stein Verlag, 9,90 Euro, Kanu-Kompass Südfinnland, T. Kettler, C. Hillmann, Thomas-Kettler-Verlag, 21 Euro, große Auswahl an Karten über www.karttakeskus.fi

Weitere Artikel:

OD Funktionsjacke Peak Performance
Regenjacken
OD-Instructor-Aufmacher+Festzurren (gif)
Touren & Planung
OD Trekkingrucksäcke Teaserbild
Trekkingrucksäcke

Zauber der grünen Insel: Touren in Irland

Wer Irland besucht, entdeckt mehr Nuancen von Grün als der Wortschatz hergibt. Nicht nur die rund 8,4 Millionen irischen Schafe schätzen das, sondern auch Wanderer. Zwischen blau funkelnden Seen und Flüssen ragen Berge bis 1000 Meter Höhe auf. Im Osten, südlich von Dublin, erheben die Wicklow Mountains ihre runden Granitköpfe; Connemaras zwei Höhenzüge machen den Westen zu einer Herausforderung für Wanderer. Und die Wälder im Südwesten schenken Irlands Grün eine weitere Schattierung.

OD-WNord-Irland-Glendalough1 (jpg)
www.flickr.com © Gerard Matthews

Tour 1
Die anspruchsvolle Tour durch Connemaras Maumturk Mountains ist eine der härtesten Wanderherausforderungen Irlands.

14 h, 24 km.
Start: Parkplatz an der R 336, 3 km südlich von Maum, Ende: Leenane am Killary Harbour.

Tour 2
Der Kerry Way (Rundtour) ist der längste der irischen Weitwanderwege und führt durch die Bergwelt rund um Killarney im Südwesten der Insel.

9 Tage, 215 km.
Start/Ende: Killarney.

OD-WNord-Irland-Knockmealdowns1 (jpg)
www.flickr.com © Athena's Pix
Das Grasgrün der irischen Wiesen ist nicht umsonst berühmt.

Tour 3
Auch im Osten, südlich von Dublin, warten hervorragende Wandermöglichkeiten, zum Beispiel auf der Drei-Berge-Runde über White Hill, Djouce Mountain und War Hill.

6 bis 7 h, 12 km.
Start/Ende: Luggala Wood Parkplatz.

OD-WNord-Irland-Sligo (jpg)
www.flickr.com © atomicpuppy68
Die Küste vor Sligo war früher bekannt für ihre reichen Vorkommen an Muscheln.

Tour 4
Ebenfalls südlich von Dub­lin, aber ungleich anspruchsvoller: die Runde über den Lugduff, die ein Stück dem Wicklow Way folgt.

12 bis 14 h, 21 km.
Start/Ende: Ballinafunshoge, Glenmalure.

Tour 5
Eine der nördlichsten Wanderungen, die man in Irland unternehmen kann, führt auf den 615 Meter hohen Slieve Snaght.

5 h, 10 km.
Start/Ende: Lough Fad, über Sträßchen ab der R 244 zwischen Buncrana und Carndonagh.

Info
Tourism Ireland, Tel. 00353/1/4763400, www.tourismireland.com

Literatur/Karte
The Mountains of Ireland, Paddy Dillon, Cicerone, 13,99 Euro, Ordnance Survey Ireland, 1 : 50000, 8,99 Euro.

OD 0511 Irland Kerry Way Wandern 1
Weltweit

Wild und einsam: die schottischen Highlands

In der Einsamkeit der schottischen Highlands kann sich strahlender Sonnenschein in kürzester Zeit in dichten Nebel wandeln. Aber echte Highlander haben keine Scheu vor schlechtem Wetter. Sie suchen die Herausforderung, in einer urtümlichen Natur zu bestehen, die gerade bei Wetterkapriolen ihren einsamen und herben Charme entfaltet. Viele von ihnen haben noch eine weitere Leidenschaft entwickelt: Sie sammeln Munros, schottische Berge, die höher als 3000 Fuß (914 Meter) sind. Legen Sie ruhig schon einmal los: Es gibt 284 davon.

OD-WNord-Schottland1 (jpg)
www.flickr.com © _basquiat_
Die schottischen Highlands laben auch ohne Whisky-Genuss die Seele.
OD-WNord-Schottl-Knoydart1 (jpg)
www.flickr.com © ccgd
Wilde Wetter gehören zum Abenteuer Schottland dazu.

Tour 1
Wer die wilde und ruhige Seite der schottischen Highlands erleben will, ist auf der Halbinsel Knoydart genau richtig.

4 Tage, 70 km.
Start/Ende: Strathan am Loch Arkaig.

OD-WNord-Schottl-Knoydart2 (jpg)
www.flickr.com © Iain.Gillespie
Echte Highlander trifft man unterwegs in Schottland auch an.

Tour 2
Eine Tour – sechs Munros: Über die South Shiel Ridge wandern Konditionsstarke in einem Tag, Genusswanderer lassen sich zwei Tage Zeit für imposante Blicke übers Hochland.

1 bis 2 Tage, 26 km.
Start: Parkbucht an der A 87, 7 km südwestlich von Shiel Bridge, Ende: Hotel Cluanie Inn.

Tour 3
Eine mittelschwere Tagestour führt durch die Nachbarn des Ben Nevis, die Grey Corries.

8 h, 28 km.
Start/Ende: Parkplatz am River Spean, südöstlich von Spean Bridge.

Tour 4
Gemütliche Runde durch den Kintail Forest.

7 h, 25 km.
Start/Ende: Campingplatz von Morvich, 3 km nordöstlich von Shiel Bridge.

Info
Scotland‘s Tourism Organisa­tion: www.visitscotland.com; Infos zum Munro-Sammeln über den Scottish Mountaineering Club: www.scmc.org.uk

Literatur/Karten
Schottland, R. Gantzhorn, Bergverlag Rother, 12,90 Euro; The Munros, Cameron McNeish, Lomond Books, 12,99 Euro. Karten von Ordnance Survey (OS), No. 24, 25, 33, 41, je 1 : 50000, 8,99 Euro.

Weitere Artikel:

OD Fliegende Jacke Jackentest
Regenjacken
OD Allround-Bergstiefel Scarpa Triolet GTX
Wanderschuhe
OD 1 Tested on Tour 7+8-08_1
Sonstiges

Feuer und Eis: Auf Wandertour in Island

Die weltgrößte Vulkaninsel platzt schier vor Naturwundern. Die 1340 Kilometer lange Ringstraße erschließt Wanderern die meisten von ihnen: 150 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Reykjavík wuchert Thórsmörk, ein Ur-Birkenwald, an der Ostküste wartet das Elfenland der Ostfjorde, und ganz im Nordwesten, auf der Halbinsel Hornstrandir, finden sich riesige Kolonien von Seevögeln. Das Tourenspek­trum reicht von einfacheren Tageswanderungen bis zum Trekkingklassiker Laugavegur, der durch die Berge des südlichen Hochlands führt und mit der bizarren Schönheit schwarzer Lavawüsten und glitzernder Eisströme bekannt macht.

10 Fakten über Island
10 Fakten über Island
OD-WNord-Island-Jokulsarlon (jpg)
www.flickr.com © Molechaser
Glitzernde Eisschollen verführen das Auge des Island-Besuchers.

Tour 1
Der Island-Klassiker schlechthin ist der Laugavegur-Trek. Er führt durch tiefe Schluch­ten, streift schwarze Lavawüsten und berührt schimmernde Eiszungen.

4 Tage, 55 km.
Start: Thórsmörk am Ende der F 249, Ende: Landmannalaugar an der F 208.

Tour 2
Durch Elfensagenland wandert, wer dem Weg durch die Ostfjorde folgt.

3 bis 4 Tage, 63 km.
Start: Pass Vatnsskard an der Straße 94, Ende: Seydisfjördur.

Tour 3
Vogelkundler lieben die Tour entlang der ruppigen Steilküsten der Halbinsel Horn­strandir, ganz im Norden Islands.

6 bis 7 Tage, 75 km.
Start: Hesteyri im Südwesten, Ende: Hrafnsfjördur (Schutzhütte) im Südosten.

Tour 4
Eine mittelschwere Tagestour führt durch Thórsmörk (die »Wälder des Thor«), über einen Grat und durch eine tiefe Schlucht.

5 h, 10 km.
Start/Ende: Hütte in Básar.

Tour 5
Wasserfälle, Gletscher, Eiskappen – die zügige Wanderung (1050 Hm Aufstieg) über den Pass Fimmvörduháls (hier Wetterstürze möglich!) macht an einem Tag mit den Facetten der rauen Natur Islands bekannt und besticht durch grandiose Ausblicke.

7 h, 25 km.
Start/Ende: Zeltplatz in Skógar.

Info
Isländisches Fremdenverkehrsamt: www.icetourist.de; Hüttenreservierungen über www.fi.is; über den Zustand des Wegenetzes informiert www.vegagerdin.is und über Überlandbusverbindungen www.bsi.is. Buspässe kann man über www.iceland.com buchen.

Literatur/Karten
Island: Die Klassiker, Erik Van de Perre, Conrad Stein Verlag 2007, 14,90 Euro. Neben Sonderkarten zu den bekannten Routen gibt es vor Ort
Generalkarten (atlaskort) im Maßstab 1: 100000 und Topokarten im Maßstab 1: 50000.

Weitere Artikel:

OD Schlafsack lüften
Camp & Equipment
OD 2016 Hardangervidda Norwegen Boris Gnielka Kathleen Richter Trekking Hund Zelten Wildnis 8
Schuhe
OD Funktionsunterwäsche
Sonstiges
Zur Startseite
Traumtouren Weltweit Kirgisistan - Tian-Schan-Berge Entdeckertouren in Zentralasien Diese 3 „Stans“ gehören auf deine Bucket List!

Die Länder der zentralasiatischen Turkestan-Region locken mit gewaltigen...

Mehr zum Thema Nordeuropa
Skandinavien
OD 2015 Sarek Schweden Wildnis Gnielka 4
Skandinavien
od-1118-island-teaser (jpg)
Skandinavien
od-0219-schottland-inverpolly-StacPollaidh---ret (jpg)
Weltweit