Jasper Nationalpark Kanada gemeinfrei (Public Domain)

Kanada

Jasper Nationalpark: Auf dem Skyline Trail

Der Skyline Trail im kanadischen Jasper Nationalpark trägt seinen Namen zu Recht: Auf ihm fühlen sich Wanderer dem Himmel wirklich ganz nah. Selbst dann, wenn er ab und zu seine Schleusen öffnet.

Der Jasper Nationalpark ist der größte Park in den Rocky Mountains. Er umfasst 10.878 Quadratkilometer Fläche, bietet mehr als 1200 Kilometer Wanderwege und 100 naturnahe Zeltplätze. Heiße Quellen, Gletscher im Süden und hohe Berge machen den Park zu einem beliebten Wandergebiet. Trotzdem kann man ganz in Ruhe der Tierwelt begegnen: Karibu, Bär und Elch.


Anreise

Die internationalen Flughäfen der Provinz Alberta liegen in Edmonton und Calgary; letzterer wickelt den Großteil der Flüge von Europa ab. KLM fliegt Calgary International Airport täglich an. Einmal in Calgary angekommen, ist das beste Transportmittel ein Mietfahrzeug (Autoverleihfirmen finden sich an allen Flughäfen). Nach Jasper braucht man vier Stunden (366 km) von Edmonton aus (via Yellowhead Highway Nr. 16); fünf Stunden (412 km) von Calgary, via Trans Canada Highway Nr. 1 und Icefields Parkway Nr. 93.

Busverbindungen: www.greyhound.ca; Bahnverbindungen: www.viarail.ca (nur ab Edmonton).


Beste Reisezeit

Die beste und sicherste Reisezeit liegt zwischen Mitte Juni und Mitte September, im Juli und August ist Hochsaison. Außerhalb dieses Zeitraums ist das Schneerisiko auf den Hochgebirgspässen sehr viel höher; Altschnee liegt auf den Gipfeln auch noch im Sommer.


Übernachtung

Jasper Inn, 98 Geikie Street, www.jasperinn.com

Whistlers Inn (Stadtzentrum), www.WhistlersInn.com


weitere Infos

Travel Alberta Canada, www.TravelAlberta.com;

Parks Canada Information Centre, www.parkscana da.gc.ca

Jasper Tourism and Commerce – Jasper National Park, www.jaspercanadianrockies.com, www.pc.gc.ca.



Bücher/Karten

Genaue Karten und Infoblätter mit Wegbeschreibungen sind im Parks Canada Information Centre in Jasper, bei der Handelskammer und in Buchhandlungen vor Ort erhältlich.

Jasper Nationalpark Kanada
gemeinfrei (Public Domain)
Der Maligne Lake im Jasper Nationalpark



Permits

Der Erwerb eines sogenannten »Wilderness Pass« ist für Übernachtungen im Backcountry obligatorisch. In ihm werden Wandergebiet und -wege und die Zeltplätze, die die Permit-Inhaber benutzen dürfen, sowie die Anzahl von Personen und Zelten der jeweiligen Gruppe angegeben. In der Hochsaison (Juli und August) empfiehlt es sich, Zeltplätze an beliebten Wegen wie dem Skyline Trail im Vorfeld zu reservieren. Reservierungen können maximal drei Monate im Voraus beim Jasper Townsite Trail Office, Tel. 0 01/7 80/8 52 61 77 oder unter www.parkscanada.gc.ca getätigt werden.

Zur Startseite
Traumtouren Weltweit Wandertipps aus der Redaktion Unsere „Tour der Woche“ - mit GPS-Daten

Die 16-km-Rundwanderung von Gramais zum Gufel- und Kogelsee beeindruckt...

Mehr zum Thema Südamerika
OD Patagonien Torres Fitz Roy 3
Weltweit
od-2018-leseraktion-carolin-hebenstreit-teaser (jpg)
Menschen und Abenteuer
od-0618-leserstory-peru-isla-del-sol-tobias-panwitz-teaser (jpg)
Menschen und Abenteuer
od-2018-CMT-Messebild (jpg)
Touren