Teil des
od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg) bayern.by/Peter von Felbert

Wandern und Wellness in Bayern - ein Spa-Leiter gibt Tipps

Interview mit Spa-Leiter Jochen Reisberger

Jochen Reisberger ist Kneipp-SPA-Leiter in Bad Wörishofen. Im Interview spricht er über Wellness und das Kneippen.

Herr Reisberger, wenn man beim Wandern am Wegesrand ein Kneippbecken entdeckt – Schuhe aus und rein?

od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg)
bayern.by/Peter von Felbert

Warum nicht! Aber nur, wenn der Wanderer warme Füße hat. Zum Wassertreten geht man zwar ins kalte Wasser, aber es ist wichtig, dass die Füße dabei nicht kalt werden.

Wie funktioniert eigentlich eine Kneipptherapie?

od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg)
bayern.by/Peter von Felbert

Sie basiert auf fünf Säulen: Wassertherapie, Bewegungstherapie, Heilkräuterkunde, Ernährungstherapie und einer »Ordnungstherapie« für den Kopf. Die Kneipptherapie setzt den Körper Reizen aus, durch Güsse, Bäder, Wickel und Waschungen. Das stärkt die Abwehrkräfte, aktiviert den Stoffwechsel, kräftigt das Herz- Kreislauf-System, wirkt gefäßtrainierend und bringt auch seelisches Gleichgewicht.

Wie sind Sie selbst auf Sebastian Kneipp gekommen?

od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg)
bayern.by/Peter von Felbert

Durch meine Eltern: Die haben ein Kneipp-Kurhotel geleitet, haben über 45 Jahre Kneipp verabreicht und gelebt. Ich arbeite auch schon seit 30 Jahren in dem Bereich.

Inwieweit ergänzen Saunagänge das Kneippen?

od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg)
bayern.by/Peter von Felbert

Sie sind eine gute Ergänzung, weil sie ebenfalls Temperaturreize für den Körper bedeuten.

Welche Sauna empfehlen Sie nach langen Wandertouren?

od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg)
bayern.by/Peter von Felbert

Für »Anfänger« eine Dampfsauna mit 40 bis 50 Grad oder eine Bio-Kräutersauna mit 65 Grad Celsius. Regelmäßige Saunagänger sind auch in der Finnischen Sauna bei 80 bis 90 Grad gut aufgehoben.

Und wenn man sich als Entspannung suchender Outdoorer ein paar Anwendungen aussuchen könnte ..?

od-2015-bayern-interview-spaleiter breitformat (jpg)
bayern.by/Peter von Felbert

Ich würde mir eine Rückenoder Ganzkörpermassage gönnen, oder eine Körperbürstenmassage in einem Molkebad. Und das »Kneippsche Hamam« hier im Kneippianum sollte man sich auch nicht entgehen lassen.

Zur Startseite
Traumtouren Deutschland Wandern im Donautal Donautal - Das Tal der Felsen Wandern im Oberen Donautal

Wild und lieblich: mächtige Aussichtsfelsen und stille Auen machen das...