Teil des
od-1014-england-lake-district-Derwent Water (jpg) Public Domain (Wikipedia)

Englands Lake District - Reise- und Wanderinfos

Die Top-Touren am Derwentwater

Derwentwater heißt der viertgrößte See Englands. Er liegt im Lake District - einem der Wanderparadiese Europas. Welche Touren sich hier besonders lohnen, wie Sie hinkommen und was sonst noch geboten wird ...

Am bequemsten ist die Anreise in den Lake District per Flugzeug nach Manchester, zum Beispiel mit Lufthansa (lufthansa.com), Easyjet (easyjet.com) oder SAS (flysas.com). Die Preise für einen Direktflug liegen bei frühzeitiger Buchung bei 150 Euro. Weiter entweder per Mietwagen (etwa zwei Stunden Fahrt, je nach Zielort) oder per Bahn (tpexpress.co.uk) nach Windermere. Von Windermere fährt Bus Nummer 555 nach Keswick und Bus Nummer 78 weiter nach Rosthwaite/Borrowdale.

Mobil vor Ort
Von April bis November verkehren um Keswick (und im Lake District generell) zahlreiche Busse, auch zu Wanderzielen: etwa der Borrowdale Rambler (Linie 78) und der Honister Rambler (Linie 77). keswick.org, Menüpunkt »Visitor Information«.

Beste Jahreszeit
Von Mitte Mai bis Ende Oktober besitzt jeder Monat im Lake District seinen Charme. Zur Sommerferienzeit (Juli/August) wird es relativ voll. Auf plötzliche Wetterumschwünge und Regen sollten Wanderer immer eingestellt sein.

Tourentipps (Kurzfassung unten, Links zu GPS-Daten etc. hier):
1. Scafell Pike, 978 m
2. Catbells - Dale Head, 753 m

Bücher und Karten
Eine ganze Reihe von Tourenvorschlägen im Lake District enthält der Wanderführer »England Nord«, Bergverlag Rother, 14,90 Euro. Reich bebilderte Inspiration für 50 Wanderungen liefert das englischsprachige Buch »Great Mountain Days in the Lake District« von Mark Richards, Cicerone Verlag, im Buchhandel für etwa 30 Euro erhältlich. Karten: Ordnance Survey Explorer OL4 und OL6, jeweils acht GBP, in wasserfester Ausführung 14 GBP(zehn bzw. 18 Euro).

Weitere Lake-District-Infos
Als erste Anlaufstelle für Englandinteressierte bietet sich visitengland.com an; jede Menge Lake-District-Infos, auch zu Unterkünften, findet man unter lakedistrict.gov.uk. Detaillierte Tourenbeschreibungen gibt es auf walklakes.co.uk. Wer sich über die Kleinstadt Keswick und ihre Umgebung informieren möchte, surft zu keswick.org

Unsere App mit wertvollen Praxistipps für Bergtouren und Trekking hier

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit dem outdoor-Newsletter

1. Scafell Pike

od-1015-lake-district-touren-karte
outdoor Jochen Fischer

15,4 km, 6 Std., Hm 970, schwer
Diese Route auf Englands höchsten Berg beginnt im Weiler Seathwaite. Durchs Tal folgt man zunächst dem Derwentwater-Bach und überquert ihn rechts haltend auf der Stockley Bridge. Bergauf folgt man dem Pfad in südlicher Richtung, entlang am Grains-Gill-Bach und zum Bergsee Sprinkling Tarn, bevor es vorbei an Esk House und Broad Crag weiter bergauf geht. Vom Gipfel des Scafell führt der Weg erst in nordwestlicher, dann nordöstlicher Richtung durch die Corridor Route und vorbei am Styhead Tarn zurück nach Seathwaite.

Tourenbeschreibung: Scafell Pike, 978 m

2. Catbells & Dale Head

od-1015-lake-district-touren-karte
outdoor Jochen Fischer

20,5 km, 7 Std., Hm 1150, schwer
Am besten beginnt man diese aussichtsreiche Tour per Boot ab Keswick. Nach Ausstieg am Hawse End durchwandert man etwas Wald und hält sich dann links, um den »Aussichtsbalkon« Catbells zu überqueren. In südlicher Richtung geht es über Maiden Moor und High Spy zum Dale Head (753 m) und weiter zum Honister House. Von hier in nordöstlicher Richtung vorbei am Castle Crag und durchs Dorf Grange in die Great Bay am Derwentwater. Ab hier dem Westufer folgen bis zum Startpunkt. Mit Abkürzungen ist auch eine leichte Dreistundentour über die Catbells möglich.

Tourenbeschreibung: Catbells - Dale Head, 753 m

Borrowdale-Runde

od-1015-lake-district-touren-karte
outdoor Jochen Fischer

17,6 km, 5,5 Std., Hm 700, mittelschwer
Seen, Bäche, Wasserfälle, Eichenwald, Weiden – hier wartet Abwechslung. Mit Start in Rosthwaite durchquert man den Ort zunächst und biegt dann von der Hauptstraße links auf einen Feldweg ab. Nach 1,5 km hinter einem Schafspferch wieder links, dann in nordöstlicher Richtung zum kleinen See Dock Tarn und weiter zum Watendleth Tarn. Weiter gen Norden, am besten bis zum Parkplatz »Surprise View« mit Traumblick auf den Derwentwater. Über High Lodore, Great Bay, Grange und den Hügel Castle Crag zurück nach Rosthwaite.

4. Auf dem Skiddaw

od-1015-lake-district-touren-karte
outdoor Jochen Fischer

14,2 km, 5 Std., Hm 760, mittelschwer
Der Weg auf Englands einfachsten Dreitausender (in feet) beginnt am Parkplatz an seinem südlichen Hangfuß. Richtung Norden umrundet man das Lonsdale Fell und kommt über die Jugendherberge Siddaw House zum Sale How (666 m). Nach Visite am Skiddaw-Gipfel (931 m) geht es in südöstlicher Richtung über den Little Man zurück zum Start.

Zur Startseite
Traumtouren Weltweit OD 0618 Italien Seen Teaser Aufmacher 7 Alternativen abseits des Garda-Trubels Norditalien - Oberitalienische Seen

Es muss nicht immer der Gardasee sein: Wir stellen die schönsten...

Mehr zum Thema Nordeuropa
od-0219-schottland-inverpolly-StacPollaidh---ret (jpg)
Weltweit
OD Abenteuer Irland - Wandern in Connemara
Weltweit
od-2017-fjaellraeven-classic-4 (jpg)
Skandinavien
polarlicht-roemmelt-1 (jpg)
Menschen und Abenteuer