Hegau Aufmacher

Bodensee: Radtour im Hegau

Bodensee: Radtour im Hegau

Ob es nun die Gletscher oder die Götter waren, die den Bodensee erschufen – sie haben ihre Sache gut gemacht. Ein Binnenmeer mit Trinkwasserqualität, und drumherum die vielfältigste Landschaft Mitteleuropas. Lernen Sie den See von allen Seiten kennen – Iris Kürschner sagt, wo’s lang geht.

Ob es nun die Gletscher oder die Götter waren, die den Bodensee erschufen – sie haben ihre Sache gut gemacht. Ein Binnenmeer mit Trinkwasserqualität, und drumherum die vielfältigste Landschaft Mitteleuropas. Lernen Sie den See von allen Seiten kennen – Iris Kürschner sagt, wo’s lang geht.

Wer vom Bodensee mal ins Hinterland bei Bodman am Überlinger See abschweift, entdeckt eine doch recht eigentümliche Landschaft: Im Hegau steigen einzigartige Vulkankegel aus dem Land. Und weil man das aus der Ferne nicht so genau sieht, ist man hier oft allein unterwegs – am besten mit dem Radl.


Anreise

http://Gute Zugverbindungen nach Singen. Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof.



Start und Ziel

Singen - Steißlinger See - Aach - Schloss Langenstein - Eigeltingen - Pestkreuze
bei Emmingen - Windegg - Engen - Mägdeberg - Singen - ca. 50 km, 3 Std.



Übernachtung

Singen: JH Singen, Adresse s. Lexikon.
• Hegau-Haus, Duchtlinger Str. 55,
Tel. 07731/44672, ab DM 55. Von Singen Richtung Engen, dann links Richtung Duchtlingen.
• Hotel-Restaurant Hohentwiel,
Tel. 07731/99070, ab DM 90.
• Flohr`s Hotel und Restaurant, Brunnenstr. 11, Tel. 07731 93230.
Eigeltingen: Lochmühle, Tel.07774/
93930, Zi. ab DM 95, Scheune/Tipi DM 35.



Bücher

Eine hervorragende Radkarte mit Beiblättern zu 15 Touren (»Erlebniswege Westlicher Bodensee, Hegau, angrenzende Schweiz«, 1:50.000) für DM 14,80 zzgl. DM 3. Versand bei
der Arbeitsgemeinschaft Hegau (s.o.).
Ekkehard, Joseph Victor von Scheffel. Verlag Fleischhauer & Spohn, Stuttgart 1979, DM.20,-. Historische Sekundärliteratur zur Hohentwiel.



weitere Infos

Arbeitsgemeinschaft Hegau, August-Ruf-Str. 13, 78224 Singen, Tel. 07731/85262, E-Mail: kva.stadt@singen.de, Internet: www.hegau.net



Radverleih:

Aach: Velo Wieber, Im Hirtenstall 8,
Tel. 07774/7843, Engen: Zweirad Schäfer, Hegaustr. 5, Tel. 07733/5762, Singen:
Uli Lutz, Freiheitsstr. 47, Tel. 07731/48777



Hegauer Highlights:

Färbe, Theaterkneipe in Singen, Schlachthausstr. 24, Tel. 07731/62663.
Hohentwiel Festungsruine, Tel. 07731/69178, Eintritt DM 3,-/1,50.
Lochmühle in Eigeltingen. Während die Eltern im Restaurant ausspannen, kann der Nachwuchs sich die Zeit beim Ponyreiten, Traktorfahren, Wildschweinefüttern, usw. vertreiben, Tel. 07774/7086.
Kesslerloch bei Thayningen. In der
Altsteinzeit um 10.000 v. Chr. diente die Höhle Nomadenjägern als Rastplatz.
Landesgartenschau Singen 2000 von
19. April bis 8. Okt. geöffnet tgl. 9 - 19 Uhr.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Deutsche Alpen
Interview Roland Baier, Nationalpark Berchtesgaden
Menschen und Abenteuer
OD 2014 Wandern im Allgäu Wanderweg
Deutschland
OD 2018 Hündeleskopfhütte Allgäu Pfronten Wirtin Silvia Beyer
Menschen und Abenteuer
OD 2016 Zugspitze 360 Grad Aufmacher
Touren
Mehr anzeigen