OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross Ben Wiesenfarth

Skitouren-Planung: Die besten Tipps zum Tourenskifell

Tourenskifell: Das sollten Sie beachten

Mit diesen Tipps zum Tourenskifell sind Sie bei ihrer nächsten Skitour gewappnet.

Skitouren-Packliste (zum Download)

Zum großen outdoor-Skitouren-Special

Volle Breitseite

OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Ben Wiesenfarth
outdoor Alpecin-Skitouren-Team

Für beste Performance muss das Fell den Skibelag komplett bedecken – nicht aber die Skikanten. Das schafft man mit Zuschneidfellen am besten.

Guter Stoff

Die besten Gleit­eigenschaften erzielen Felle aus Mohair (Haar der Bergziege). Synthetikfelle sind haltbarer und viel günstiger.

Sicherer Sitz

Am besten halten Felle, die perfekt auf Skispitze und -ende passen. Hier ist der Rat des Fachhändlers gefragt – oder gründliches Ausprobieren.

Volle Haftung

Für bestes Handling die Felle möglichst warm halten (unter der Jacke) und den Skibelag trocknen, bevor man das Fell aufzieht.

Perfekte Pflege

Felle immer mit Schutzfolie zusammenlegen, sauber halten und nie auf der Heizung trocknen. Eine Imprägnierung schützt vor Anstollen.

Zur Startseite
Tipps Camp & Equipment OD 0911 Schlafplaetze Eishotel2 (jpg) Ungewöhnlich übernachten Hier wird Schlafen zum Abenteuer

Mal in einem Baumhaus übernachten? Oder wie James Bond im Eishotel...

Mehr zum Thema Skitouren
PS-Skitouren-Special-2012-Tourenski-Test-Freeride-Tourer-Ben-Wiesenfarth (jpg)
Wintersport
Ötztal Haute Route
Österreich
Schöffel Skitouren-Bekleidung
Wintersport
Skitour in den Alpen
Wintersport