AL-Sex-2014-shutterstock_92424019-querformat (jpg) NAS CRETIVES shutterstock.com

Die große Sex-Umfrage

Das ist wichtig für ein befriedigendes Sexleben

In einer groß angelegten Studie zur sexuellen Zufriedenheit fand die Firma Durex heraus, dass ein Großteil der Befragten sexuell zufrieden ist. Doch es gibt noch Raum für Verbesserung...

Haben Sie ein ausgefülltes Sexleben? Um dies herauszufinden, und natürlich noch weitere spannende Details, wurden über 26000 Menschen in 26 Ländern zu ihren sexuellen Wünschen und Vorlieben befragt. Hier gibt es die wichtigsten Ergebnisse der Sex-Studie.

Quelle: www.durex.com

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Sexleben?

60 Prozent der Befragten gaben an, dass Sex Spaß macht und Freude bereitet und ein wichtiger Bestandteil des Lebens ist. Allerdings haben nur 44 Prozent angegeben, dass sie vollauf zufrieden mit ihrem Sexleben seien.

Was ist wichtig für guten Sex?

Die wichtigsten Voraussetzungen für befriedigenden Sex ist Gesundheit: An erster Stelle stehen körperliche und psychische Gesundheit sowie die Abwesenheit von Stress. Nur 48 Prozent der Befragten gaben an, dass sie regelmäßig zum Orgasmus kommen. Männer kommen dabei mit 64 Prozent doppelt so oft regelmäßig zum Orgasmus wie Frauen.

Die Hauptzutaten für guten Sex

82 Prozent der Befragten gab an, dass gegenseitiger Respekt und emotionale Nähe für ein befriedigendes Sexleben wichtig sei.

Was macht Sex noch besser?

Die Hälfte aller Befragten glaubt, ihr Sexleben könnte mehr Aufregung und Abwechslung vertragen.

Oralsex

Internationale Vorlieben: Oralsex wird am häufigsten von Österreichern (80 Prozent) und Brasilianern (77 Prozent) praktiziert.

Selbstbefriedigung

83 Prozent aller Befragten gab an, dass sie sich schon einmal selbst befriedigt haben. Ein Drittel tut es einmal pro Woche, wobei 43 Prozent der Männer und 22 Prozent der Frauen sich selbst verwöhnen.

Anzahl der Sexpartner

Rechenrätsel oder geschwindelt? Während die Männer sich zu 13 Sexpartnerinnen bekennen, sind es bei den Frauen angeblich nur 7. Im internationalen Vergleich führen die Österreicher mit 29 Sexpartnern bei den Männern und 17 bei den Frauen. Das einzige Land, in dem Frauen mehr Sexpartner als Männer haben, ist Neuseeland: Da haben die Frauen mit 20 Sexpartnern drei mehr als die Männer.

Let's talk about Sex

Weniger als sechs von zehn Befragten (58 Prozent) gab an, dass sie ihrem Partner sagen, was sie im Bett mögen und tun möchten.

Wie oft haben Sie Sex?

67 Prozent aller Befragten hat im Schnitt einmal pro Woche Sex.

Höher, schneller, länger

Zwei Drittel der Befragten (66 Prozent) gab an, dass sie mit der Dauer des Sex zufrieden seien.

Sex-Spielzeug

21 Prozent der Befragten gab an, einen Vibrator zu benutzen, ein Drittel (34 Prozent) nutzt Gleitgel.

Bekommen Sie genug?

Zwei Drittel aller Befragten findet, sie hätten nicht oft genug Sex.

Zur Startseite
Tipps Fitness & Ernährung OD 1009 Besser Wandern Blasen beim Wandern vermeiden Die besten Tipps bei Blasen & Scheuerstellen

Blasen beim Wandern vermeiden – was bei Fußproblemen hilft, zeigen wir...

Mehr zum Thema Sex
od-2018-alpengirls-bauernkalender-AlpenMilk-titelbild (jpg)
Menschen und Abenteuer
OD 2018 Buchtipp 100 Highlights Alpen Bildband Geschenke Weihnachten
Menschen und Abenteuer
OD 2018 Pfronten Allgäu Almabtrieb Viehscheid Tradition Fest Event
Menschen und Abenteuer
OD GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2017 Gesamtsieger_Audun_Rikardsen_Aufmacher
Menschen und Abenteuer