KL OD Sarahs Bus im Elsass Sarah Burmester

Autofahren im Ausland

Auf Tour im Ausland

Ein Wohnmobil ist das ideale Fahrzeug für Wanderrundreisen. outdoor erklärt, Was man beim Fahren und Mieten im Ausland beachten muss.

Manche Länder sind zu groß für drei Wochen Wanderurlaub – vor allem, wenn man seine Touren mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen möchte. Schneller und bequemer kommt man in Ländern wie den USA, Kanada oder Australien mit einem Wohnmobil ans Ziel. Mit ihm kann man sich die Rosinen aus dem Tourenkuchen des Urlaubslands picken und auf dem schnellsten Weg direkt ansteuern. Die Übernachtungsmöglichkeit hat man gleich dabei, kann morgens bequem frühstücken und dann sofort mit der Tour starten. Nebeneffekt: Nicht benötig­tes Gepäck und Ersatzkleidung bleibt einfach im Auto.

Natürlich hat jedes Land seine Besonderheiten. Gut, wenn man sich vorher schlau macht, ob der deutsche Führerschein reicht, wie alt man sein muss, um einen Leihwagen zu bekommen, und welche Verkehrsbestimmungen von den heimischen abweichen. Außerdem hat jeder Kontinent und jedes Land, manchmal sogar eine einzelne Region, Spezialanbieter für Leih-Wohnmobile.

Auf den folgenden Seiten informiert outdoor über die wichtigsten Eigenheiten in den USA, in Kanada, Südafrika, Australien, Neuseeland, aber auch den Alpenländern Österreich, Italien und der Schweiz.

OD-Autofahn_by_Miroslaw_pixelio (jpg)
© Miroslaw / Pixelio
Autofahren in der Ferne ist manchmal ein Abenteuer für sich.

Kniffliger sind dabei die außereuropäischen Ziele, zum Beispiel wenn es um Grenzübertritte bzw. -fahrten geht. Mancher Verleiher schließt Nachbarländer kategorisch aus; andere möchten ihre Fahrzeuge nicht bei Offroad-Einsätzen oder auf Schotterpisten sehen. Wer einen Mietvertrag abschließen will, sollte ihn unbedingt auf solche Verbote prüfen und alle für den Vertragsabschluss erforderlichen Papiere bereithalten.

Bei Pannen hilft auch im Ausland eine Mitgliedschaft im ADAC, dem Allgemeinen Deutschen Automobil-Club. Am besten schließt man vor dem Reisebeginn gleich eine Plus-Mitgliedschaft ab, die erweiterte Leistungen wie Heimflüge und Fahrzeugüberführungen im Crash-Fall umfasst.

Der Ansprechpartner im Reiseland ist die jeweilige Automobilvereinigung (Homepage und Telefonnummern auf den folgenden Seiten). Die meisten von ihnen haben gebührenfreie 24-h-Notfallnummern eingerichtet, und eigentlich alle arbeiten mit dem ADAC zusammen.

Klingt nach viel Vorbereitung und Aufwand schon im Vorfeld? Keine Sorge: Wenn man sich etwas mit der Materie auseinandersetzt, klärt sich alles ganz schnell. Und wer so genau wie möglich plant, wird mit einer perfekten Tour durch sein Traumland belohnt. Gute Reise!

Weitere Reise-Tipps:

OD Schlafsack lüften
Camp & Equipment
OD 2016 Hardangervidda Norwegen Boris Gnielka Kathleen Richter Trekking Hund Zelten Wildnis 8
Schuhe
OD Wohin fahr' ich nur?
Touren & Planung

Auf Tour in den USA

Führerschein
Deutscher Führerschein bis zu 12 Monaten gültig; zusätzlicher (!) internat. Führerschein macht vieles unkomplizierter, z. B. Leihwagen zu mieten oder ein Auto vor Ort zu kaufen.

Besonderheiten Anmietung
Internat. Führerschein empfohlen. Oft besteht ein Verbot, nach Mexiko zu fahren oder unbefestigte Straßen zu nehmen.

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschwindigkeiten: innerorts: 40–48 km/h; außerorts: 88–104 km/h; Interstates: 112–120 km/h. Außerorts ist Halten/ Parken am Straßenrand verboten. Bei Polizeikontrolle im Auto bleiben, Fenster öffnen, Hände ans Steuer, Anweisungen abwarten.

Promillegrenzen
0,8 Promille;
für Anfänger, Unter-21-Jährige, Fahrer von Mopeds und Motorrollern:
0,0 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Bis zu einem Jahr zoll- und steuerfrei. Kennzeichen D an Rückseite; dt. Zulassung; Versicherungspflicht; dt. KFZ-Haftpflicht ungültig, vorher Risikoabdeckung durch USA-Versicherung besorgen (z. B. www.tourinsure.de).

Kraftstoff­bezeichnungen
Diesel = gasoil, Normal bleifrei = regular unleaded, Super bleifrei = premium unleaded

Pannenhilfe
American Automobile Ass. (A.A.A.), Tel. 1-80-02-22-43-57 (gebührenfrei), www.aaa.com; ADAC-Mitglied­schaft von Vorteil.

Wohnmobile leihen
abcmotorhome.com; camperboerse.de; fti.de

OD Monument Valley Arizona
© Ernst Reisig / Pixelio
Die USA locken mit grandioser Weitläufigkeit, wie hier in Arizona.

Weitere Reise-Tipps:

OD Sonnenuntergang in den Tropen
Touren & Planung
od-0815-trekkingrucksack-test-teaserbild Sarek Trinkwasser Wasser finden Boris
Touren & Planung
OD-Kocher-primus_ti_lite (gif)
Camp & Equipment

Auf Tour in Kanada

Führerschein
Deutscher Führerschein bis zu 12 Monaten gültig; zusätzlicher (!) internat. Führerschein macht vieles unkomplizierter, z. B. Leihwagen zu mieten oder ein Auto vor Ort zu kaufen.

Besonderheiten Anmietung
Dt. Führerschein, wenn Auto in Deutschland. gemietet wird, internat. FS, wenn vor Ort (Mindestalter 21/25 Jahre). Verbot für unbefestigte Straßen.

OD-Autofahn_by_Karl-Heinz-Liebisch_pixelio (jpg)
© Karl-Heinz Liebisch / Pixelio

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschwindigkeiten: innerorts: 50 km/h; vor Schulen teilweise: 30 km/h; außerorts: 80–110 km/h. Abblendlicht ist generell Pflicht. Bei Polizeikontrolle im Auto sitzen bleiben, Fenster öffnen, Hände ans Steuer und Anweisungen abwarten.

Promillegrenzen
0,5 bis 0,8 Promille (je nach Provinz);
für Fahranfänger und Unter-21-Jährige:
0,0 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Bis zu einem Jahr zoll- und steuerfrei. Deutsche Zulassung unbedingt erhalten. Versicherungspflicht; dt. KFZ-Haftpflicht ungültig, vorher Risikoabdeckung durch kanadische Versicherung besorgen (www.tourinsure.de).

Kraftstoff­bezeichnungen
Diesel = gasoil, Normal bleifrei = regular unleaded, Super bleifrei = premium unleaded

Pannenhilfe
Canadian Automobile Ass. (C.A.A.), Tel. 1-80-02-22-43-57 (gebührenfrei). www.caa.ca; ADAC-Mitglied­schaft von Vorteil.

Wohnmobile leihen
camperboerse.de; fti.de; sktouristik.de, go-west.com; home-car.com

Weitere Reise-Tipps:

OD Wildnistouren in Ontario - Kanadas Killarney Provincial Park
Weltweit
OD Schlafsack lüften
Camp & Equipment
OD-WNord-Schwe-Sarek1 (jpg)
Weltweit

Auf Tour in Südafrika

Führerschein
Deutscher Führerschein (EU-Modell, d. h. Karte) reicht normalerweise; bei Anmietung wird teilweise internat. Führerschein verlangt.

Besonderheiten Anmietung
Internat. Führerschein empfohlen, meist genügt der deutsche (EU-Modell, d. h. Karte). Abstecher in Nachbarländer regelt der Mietvertrag.

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschwindigkeiten: innerorts: 60 km/h; außerorts/Landstraßen: 100 km/h; Fernstraßen: 120 km/h. Achtung: In Südafrika herrscht Linksverkehr! Vor allem nach Abbiegen auf Spur achten. Kinder unter 14 Jahren dürfen nicht vorne sitzen.

Promillegrenzen
0,5 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Bis ein Jahr zollfrei. »Carnet de Passages« unentbehrlich. Deutscher + internat. Zulassungsschein. Dt. Haftpflicht ungültig; südafr. Versicherung nötig (www.tourinsure.de). Bei Wohnmobil/Caravan detaillierte Inventarliste.

Kraftstoff­bezeichnungen
Diesel = diesel oil, Normal bleifrei = unleaded (93 Oktan), Super bleifrei = unleaded (95 Oktan)

Pannenhilfe
The Automobile Ass. of South Africa (AASA), Tel. 0-82-16-11, www.aa.co.za; ADAC-Mitglied­schaft von Vorteil.

Wohnmobile leihen
camperboerse.de; fti.de; wohnmobilmiete.de

OD-Autofahn_by_Herbert-Raschke_pixelio (jpg)
© Herbert Raschke / Pixelio

Weitere Reise-Tipps:

OD 2016 Hardangervidda Norwegen Boris Gnielka Kathleen Richter Trekking Hund Zelten Wildnis 8
Schuhe
OD-Instructor309-1 (gif) Rucksack einstellen anpassen
Camp & Equipment

Auf Tour in Australien

Führerschein
Deutscher Führerschein zusammen mit dem internationalen Führerschein bzw. einer amtlich beglaubigten Übersetzung des FS für touristische Aufenthalte bis drei Monate.

Besonderheiten Anmietung
Deutscher + internat. Führerschein. Mindestalter: 21/25 Jahre. Vorher klären, ob unbefestigte Straßen befahren werden dürfen.

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschwindigkeiten: innerorts: 50–60 km/h (je nach Staat); außerorts: 100–110 km/h (je nach Staat). Achtung: In Australien herrscht Linksverkehr! »Give way« = Vorfahrt achten; ansonsten gilt »rechts vor links«.

Promillegrenzen
0,5 Promille;
bei Inhabern von Führerschein auf Probe:
0,0 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Ein Jahr zollfrei; »Carnet de Passages« unentbehrlich. Dt. Zulassung muss bestehenbleiben (+ internat. Zulassungsschein). Verschiffung nur über Fahrzeugspedition. KFZ-Vers. in Australien abschließen, inkl. Personen-Haft.

Kraftstoff­bezeichnungen
Diesel = diesel oil, Normal bleifrei = unleaded petrol (91 Oktan), Super bleifrei = unleaded petrol (95 Oktan)

Pannenhilfe
Australian Automobile Association (A.A.A.), Tel. 13-11-11 (24 h), www.aaa.asn.au; ADAC-Mitglied­schaft von Vorteil.

Wohnmobile leihen
camperboerse.de; australien-wohnmo bile.de; sktouristik.de; outback-xplorer.de

OD-Autofahn_by_Andreas-Morlok_pixelio (jpg)
© Andreas Morlok / Pixelio
od-0815-trekkingrucksack-test-teaserbild Sarek
Sonstiges
OD 0308 Allgäu 2 Wanderer auf Wiese
Deutschland
OD 2016 Hardangervidda Norwegen Boris Gnielka Kathleen Richter Trekking Hund Zelten Wildnis 8
Schuhe

Auf Tour in Österreich

Führerschein
Deutscher Führerschein.

Besonderheiten Anmietung
Die meisten fahren mit dem eigenen Auto nach Österreich. Wer doch eins mietet, muss das Gleiche beachten wie in Deutschland.

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschwindigkeiten: innerorts: 50 km/h; außerorts/Schnellstraßen: 100 km/h (Wohnmobile von 3,5–7,5 t: 70); Autobahnen: 130 km/h (Womo von 3,5–7,5 t: 80). Bei Pannen: Warnweste anlegen. Gelbe Zickzacklinien: Halte-/Parkverbot.

Promillegrenzen
0,5 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Führerschein und Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I mitführen. Am besten auch die internationale grüne Versicherungskarte; sie erleichtert die Abwicklung bei Unfällen.

Kraftstoff­bezeichnungen
wie gewohnt

Pannenhilfe
Österr. Automobil-, Motorrad- u. Touring Club (ÖAMTC), Tel. 1-20 (Festnetz/mobil); ADAC-Plus-Mitglied­schaft ratsam.

Wohnmobile leihen
hymer-rent.de

OD-Autofahn_by_Rainer-Sturm_pixelio (jpg)
© Rainer Sturm / Pixelio
OD Zu Fuß über die Alpen - alle Infos zum Alpencross 9
Weltweit
OD Fuesse auf der Wiese
Touren & Planung

Auf Tour in Neuseeland

Führerschein
Deutscher Führerschein (EU-Modell, d.h. Karte) oder internationaler Führerschein. Ab mehr als einem Jahr Aufenthalt: neuseeländischen Führerschein erwerben.

Besonderheiten Anmietung
Deutscher + internat. Führerschein. Mindestalter: 21/25 Jahre (je nach Fahrzeugkategorie und -vermieter).

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschwindigkeiten: innerorts: 50 km/h; außerorts: 100 km/h; Achtung: In Neuseeland herrscht Linksverkehr! »Give way« = Vorfahrt achten; ansonsten gilt »rechts vor links«. Gelbe Linien am Fahrbahnrand: Parkverbot. Helmpflicht für Radfahrer.

Promillegrenzen
0,8 Promille;
für Unter-21-Jährige:
0,0 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
»Carnet de Passages« (unentbehrlich) berechtigt zu Aufenthalt von 12 Monaten. Bei Einfuhr Quarantäne-Inspektion. Teilweise Einschränkung rechtsgesteuerter Fahrzeuge (Info: Land Transport Safety Auth., www.ltsa.govt.nz).

Kraftstoff­bezeichnungen
Diesel = diesel oil, Normal bleifrei = unleaded petrol (91 Oktan), Super bleifrei = unleaded petrol (95 Oktan)

Pannenhilfe
New Zealand Automobile Ass. (A.A.A.), Tel. 08-00-50-02-22 (gebührenfrei); ADAC-Mitglied­schaft von Vorteil.

Wohnmobile leihen
camperboerse.de; touring-newzealand.de; sktouristik.de

OD-Autofahn_by_Ulla-Trampert_pixelio (jpg)
© Ulla Trampert / Pixelio
Andere Länder, andere Tiere.

Weitere Artikel:

OD-Weltr-Chile_Nord_Atacama (jpg)
Bücher & Co
od-0218-Instructor_warm_schlafen_006 (jpg)
Camp & Equipment
OD Wohin fahr' ich nur?
Touren & Planung

Auf Tour in Italien

Führerschein
Deutscher Führerschein.

Besonderheiten Anmietung
Die meisten fahren mit dem eigenen Auto nach Österreich. Wer doch eins mietet, muss das Gleiche beachten wie in Deutschland.

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschw.: innerorts: 50 km/h; außerorts: 90 km/h (Wohnmobile über 3,5 t: 80); Schnellstraßen: 110 km/h (Womo > 3,5 t: 80); Autobahnen: 130 km/h (Womo > 3,5 t: 100). Warnweste im Pannenfall; Abblendlicht außerorts Pflicht.

Promillegrenzen
0,5 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Führerschein und Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I mitführen. Am besten auch die internationale grüne Versicherungskarte; sie erleichtert die Abwicklung bei Unfällen.

Kraftstoff­bezeichnungen
Diesel = diesel, Normal bleifrei = benzina senza piombo; benz. verde (95 Oktan), Super bleifrei = wie normal (98 Oktan)

Pannenhilfe
Automibil-Club d'Italia (ACI), Tel. 80-31-16 bzw. mobil: 8-00-11-68-00 (24 h); ADAC-Plus-Mitglied­schaft ratsam.

Wohnmobile leihen
blurent.com; bono metti.it; inter-carava ning.de; campertour.de; weltweit-urlaub.de

OD-Autofahn_by_Dieter-Schütz_pixelio (jpg)
© Dieter Schütz / Pixelio

Weitere Artikel:

OD 2016 Hardangervidda Norwegen Boris Gnielka Kathleen Richter Trekking Hund Zelten Wildnis 8
Schuhe
OD Schlafsack lüften
Camp & Equipment
OD-WNord-Schwe-Sarek1 (jpg)
Weltweit

Auf Tour in der Schweiz

Führerschein
Deutscher Führerschein.

Besonderheiten Anmietung
Die meisten fahren mit dem eigenen Auto nach Österreich. Wer doch eins mietet, muss das Gleiche beachten wie in Deutschland.

Verkehrsbestimmungen
Höchstgeschw.: innerorts: 50 km/h; außerorts: 80 km/h; Schnellstraßen: 100 km/h; Autobahnen: 120 km/h (Womo > 3,5 t: 100). In Tunnels ist Abblendlicht Pflicht (neu: ab 1.1.2014 Tagfahrlicht Pflicht). Auf engen Bergstraßen haben aufwärtsfahrende Fahrzeuge Vorrang.

Promillegrenzen
0,5 Promille

Einreise mit eigenem Fahrzeug
Führerschein und Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I mitführen. Am besten auch die internationale grüne Versicherungskarte; sie erleichtert die Abwicklung bei Unfällen.

Kraftstoff­bezeichnungen
wie gewohnt

Pannenhilfe
Touring Club der Schweiz (TCS), Tel. 1-40 bzw. mobil: 03-18-50-53-11; ADAC-Plus-Mitglied­schaft ratsam.

Wohnmobile leihen
blurent.com; hymer-rent.de; inter-caravaning.de

KL OD Autofahren
OD-Weltr-Chile_Nord_Atacama (jpg)
Bücher & Co
Zur Startseite
Tipps Touren & Planung OD_1011_Naturzeltplatz_burgruine2 (jpg) Campingplatz-Tipps unserer Leser Naturzeltplätze in Deutschland

Unsere Leser haben uns ihre Geheimtipps zugeschickt – hier einige der...

Mehr zum Thema Reise
OD-SH-Bayern-2015-Schnitzmühle Bayern Campingplatz
Camp & Equipment
OD Reisen Urlaub Hund Tiere
Touren & Planung
od-2017-suednorwegen-fjordnorwegen-aufmacher (jpg)
Skandinavien
od-0619-schweden-seekajak-teaser (jpg)
Skandinavien