od 0416 wanderrucksaecke einstellen verstellung detail tagesrucksack wandern ausrüstung (jpg) Benjamin Hahn Fotografie

Wanderrucksäcke kaufen - so prüfen Sie den Sitz des neuen Rucksacks

5 Tipps zum Rucksack-Kauf

So prüfen Sie, welcher Wanderrucksack auf Ihrem Rücken am besten sitzt.

Rucksack richtig packen: Die outdoor-Packliste

Alle Rucksacktests auf einen Blick

Vorbereiten

Nehmen Sie sich für den Kauf eines Rucksacks mindestens eine Stunde Zeit. Fürs Probetragen sollten Sie keine Jeans (mit dicken Gürtelschlaufen) tragen, sondern eine leichte Funktionshose.

Einstellen

Haben Sie eine Auswahl getroffen, stellen Sie die Modelle so ein, dass sie Ihnen passen: Bei manchen lassen sich die Schulterträger justieren, bei einigen das Tragesystem an die Rückform hinbiegen. Andere gibt es hingegen in verschiedenen Rückenlängen – fragen Sie danach!

Beladen

Bitten Sie den Verkäufer auch um Stopfmaterial, Ballast und eine Waage, und beladen Sie alle Rucksäcke gleich: am besten mit acht Kilo, die rückennah sitzen.

Aufsetzen

Vor dem Aufsetzen alle Riemen des Tragesystems lockern. Zuerst den Hüftgurt, dann die Schulterträger und zuletzt die Lastkontroll- und Brustriemen straffen.

Loslaufen

Gehen Sie umher, steigen Sie Treppen auf und ab – und kaufen Sie dann den bequemsten.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Wandern
OD Hauptsache raus Podcast - mit Text und Grafik
Sonstiges
Praxistest in den Alpen: Bergschuhe  27
Ausrüstung
Ausrüstung
Wildnis-Trekking im Sarek 15
Ausrüstung