od-2017-keen-special-terradora-trailfit-11 (jpg) Keen

TrailFit Special 2017 - Fitnessübungen im Alltag

5 Tipps, wie du das Training effektiv in deinen Alltag integrierst

Wer sein Training draußen absolvieren kann, schaut weniger auf die Kalorienanzeige des Crosstrainers und mehr in die Ferne. Fünf Tipps, wie du dein Training effektiv in deinen Alltag integrierst, liest du hier ...

1 - Alle aussteigen, bitte!

Fährst du viel mit Bahn und Bus? Versuche, eine oder zwei Stationen früher auszusteigen und den Rest des Weges zügig zu gehen. So kannst du auf dem Hin- und Rückweg schon eine gute halbe Stunde Walken in deinen Tag integrieren. Morgens gibt dir der kurze Spaziergang, vielleicht in Kombination mit einem leckeren Kaffee oder Tee, die Möglichkeit ganz aufzuwachen, bevor der Tag richtig losgeht.

2 - Alle umsteigen, bitte!

Heute fährt die Bahn ohne dich - und du stattdessen mit dem Rad! Ob es dein eigenes ist, ein Leihrad, Elektrobike, Mountainbike oder Hollandrad, ist eigentlich egal. Hauptsache, die Pedale drehen sich und du genießt den Fahrtwind. Damit du sicher fährst: Vergiss deinen Helm nicht und achte auf ein verkehrssicheres, beleuchtetes Gefährt.

3 - Mittagspause nutzen

Sicher hast du Kollegen und Kolleginnen, die sich auch mehr bewegen möchten. Rege einen regelmäßigen Spaziergang oder gemeinsamen Lauf in der Mittagspause an. So lernst du deine Kollegen auch mal von einer anderen Seite kennen – und stärkst das Team-Gefühl. Ein fester Termin hilft, am Ball zu bleiben.

4 - In der Nähe bleiben

Gibt es in deiner Nähe ein Gebäude mit vielen Treppen, einen Spielplatz oder einen Trimm-Dich-Pfad? Werde erfinderisch und kreiere dein eigenes Workout. Ein Programm, das kurze Läufe (5 Minuten) mit Fitnessübungen wie Ausfallschritten, Liegestützen an einer Bank, Klimmzügen und Dips am Sandkastenrand verbindet ist sehr vielseitig und lässt keine Langeweile aufkommen. An einer langen Treppe kannst du innerhalb kurzer Zeit so richtig ins Schwitzen kommen. Wer vorwärts und rückwärts, immer nur auf jeder zweiten oder dritten Stufe läuft, muss sich mächtig konzentrieren. Und die Zeit vergeht wie im Flug!

5 - Die Tasche muss mit

Vorbereitung ist die halbe Miete: Wenn du vom Büro gleich nach Hause laufen möchtest, musst du ein paar Sachen einpacken. Wer morgens ins Büro läuft, sollte dort Bekleidung und Kosmetik deponieren. Über die Anschaffung einer zweiten Garnitur Kosmetik lohnt freust du dich spätestens dann, wenn du einmal dein Deo und deine Bürste vergessen hast. Auch ein Müsliriegel, einige Äpfel und ein paar Cracker finden in deiner Tasche Platz. Praktisch für alle ohne Dusche am Arbeitsplatz: Kosmetik-Feuchttücher und Trockenshampoo.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Fitness
Garmin Venu Smartwatch
Sonstiges
Videos
OD-SH-Bayern-2015-Jugendherberge-Nürnberg
Szene
Ausrüstungsneuheiten 2020
Szene