OD_0411_Rucksacktest_JackWolfskin (jpg) outdoor
OD_0411_Rucksacktest_Black Diamond Boost (jpg)
OD_0411_Rucksacktest_HighPeak (jpg)
OD_0411_Rucksacktest_JackWolfskin (jpg)
OD_0411_Rucksacktest_Salewa (jpg) 10 Bilder

Testbericht: Jack Wolfskin Atmosphere 30

Der Atmosphere 30 von Jack Wolfskin lässt sich dank großer Frontöffnung, vieler Taschen und Organizer-Fach gut beladen. Das ist praktisch im Alltag, auf Tour jedoch allein nicht ausreichend.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0815-trekkingrucksack-test-teaserbild Sarek Trekkingrucksack packen Boris
outdoor-Bestenliste: Rucksäcke
Sie erhalten den kompletten Artikel (2 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil befriedigend

Trageeigenschaften
Sehr hohe Lastkontrolle und fester, aber weicher Sitz. Die breiten, eng zulaufenden Schulterriemen führten im Test oft zu schmerzenden Schultern.

Praxis/Ausstattung
Üppig mit Fächern und Taschen versehen, grobe Zipper. Mankos: fehlende Kompressionsriemen und fummelige Reißverschluss-Abdeckleiste.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 100,- Euro
Volumen 28 l, davon 3 l im Frontfach
Gewicht 1160 g
Rückensystem Körperkontaktrücken mit zentralem Ventilationskanal.
Sonstiges Vergleichbares Damenmodell: Atmosphere 26 (90 €, 1100 g, 18 l).

Trageeigenschaften

Praxis/Ausstattung

Volumen/Gewicht

Jack Wolfskin Atmosphere 30 im Vergleichstest

OD_0411_Rucksacktest_Aufmacher (jpg)
Tagesrucksäcke

Fazit

Der Atmosphere 30 lässt sich dank großer Frontöffnung, vieler Taschen und Organizer-Fach gut beladen. Das ist praktisch im Alltag, auf Tour jedoch allein nicht ausreichend.

Mehr zum Thema Rucksäcke
OD 0612 Alpencross MTB MS_BEN8791 (jpg)
Weltweit
Wildnis-Trekking im Sarek 26
Rucksäcke
OD_0711_Rucksacktest_BEN9004_neu (jpg)
Bestenlisten
Mammut
Rucksäcke