OD 1215 Tested on Tour Therm a Rest Prolite Plus Katleen Richter
od-0915-tested-buck mini spitfire messer (jpg)
od-0915-tested-exped-venus-2-ul Zelt Zelten Camping Trekking Biwak (jpg)
od-0915-tested-outdoorresearch-drycomb-summit-sack (jpg)
od-0915-tested-patagonia-adze-hybrid (jpg) 39 Bilder

Testbericht: Therm-A-Rest Prolite Plus

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
od-1115-tested-on-tour-exped-gemini-2
Ausrüstung im Praxis- und Dauertest 2015
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 24 Seiten)
3,99 €
Jetzt kaufen

 leicht und klein verpackbar

 hoher Liegekomfort

 rutschhemmende Oberfläche

Was uns nicht gefällt:

 nicht richtig selbstaufblasend

Eines vorweg: Kaum eine selbstaufblasende Isomatte erspart einem das Nachpusten. Gerade bei Leichtmatten fehlt dem aus Gewichtsgründen gelochten Schaum die Rückstellkraft, um genügend Luft einzusaugen. So benötigt auch die Therm-A-Rest Prolite Plus Lungeneinsatz, um sie prall zu füllen. Dann aber liegt man auf ihr weich und warm - bis knapp unter die Frostgrenze. Die 3,8 Zentimeter dicke, körperkonturierte Matte lässt sich flott zusammenrollen und passt, was selten ist, locker in den Packsack. Das Gewicht und Packmaß der Therm-A-Rest Prolite Plus Isomatte sind winzig.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 105 Euro
Gewicht 605 g
Dicke 3,8 cm
Packmaß Länge 28 cm
Packmaß Breite 12 cm
Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Matten Rucksäcke Testbericht: Sea to Summit Comfort

Mehr zum Thema Camping
Coffee Brewer - Kafee aus der Tüte
Sonstiges
OD 0718 Tested on Tour Montbell Down Hugger 900 #2
Matten
Outdoor Research Interstellar Bivy Biwaksack
Zelte
Tested on Tour November 2019
Zelte