Testbericht: Stöckli Laser CX (Modelljahr 2017)

"Ein variabler und sportlicher Ski,
der unter seinem unharmonischen
Setup leidet." So die Tester zum Stöckli Laser CX.

ps-sportcarver-test-2017-atomic-redster-doubledeck-3-0-xt (jpg)
Foto: Hersteller

Ein variabler und sportlicher Ski, der unter seinem unharmonischen Setup leidet. Man muss ihn aktiv und konzentriert auf die Kante bringen, dann geht er gut – vor allem in mittleren und langen Radien und wenn das Tempo etwas höher ist. Ganz klare Stärken bei geschnittenen Kurven auf der Kante.

Einsatzbereich:

Prorider: 60%
Sportfahrer: 60%
Genießer: 20%

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis

899 (inkl. Bind.) Euro

Länge

149, 156, 163, 170, 177 cm

Taillierung

122-68-100 mm

Radius

14,1 m *

* bei 170 Zentimeter Länge.

Unsere Highlights

Performance

ps-sportcarver-test-2017-stoeckli-laser-cx-tabelle (jpg)
eigene Darstellung

Stöckli Laser CX (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

Fazit

Der Stöckli Laser CX hat
ganz klare Stärken bei geschnittenen Kurven auf der Kante.

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €