ps-2015-test-offpiste-scott-sagebrush (jpg) Hersteller

Testbericht: Scott Sagebrush (Modelljahr 2016)

Testbericht: Scott Sagebrush (Modelljahr 2016)

Schön variabler Geländeski mit breitem Einsatzspektrum, dieser Scott Sagebrush, sagt unser Test.

Der Scott Sagebrush liegt im Skitest spurtreu und kostet nicht zu viel Kraft. Egal ob frischer Neuschnee oder bereits zerfahrenes Gelände – der Ski liegt stabil, schwimmt super auf und vermittelt Sicherheit. Auf der Piste will er von seinem Fahrer aktiv und konzentriert gefahren werden – am liebsten in mittleren und langen Radien.

Technische Daten

Preis 579,95 Euro
Länge 168, 178, 188 cm
Taillierung 139-100-129 mm
Radius 21 m *

* bei 178 Zentimeter Länge.

Performance

ps-2015-test-offpiste-performance-scott-sagebrush (jpg)
planetSNOW
Test 2015 Offpiste Ski

Fazit

Schön variabler Geländeski mit breitem Einsatzspektrum. Liegt spurtreu und kostet nicht zu viel Kraft. Egal ob frischer Neuschnee oder bereits zerfahrenes Gelände – der Ski liegt stabil, schwimmt super auf und vermittelt Sicherheit. Auf der Piste will er von seinem Fahrer aktiv und konzentriert gefahren werden – am liebsten in mittleren und langen Radien.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren