ps-2015-test-freeride-line-supernatural-108 (jpg) Hersteller

Testbericht: Scott Punisher 110 (Modelljahr 2016)

Der Line Supernatural 108 bietet im Test das Rundum-Sorglos-Paket für die Alpen.

Testurteil

Testsieger-Logo: PS planetSNOW Tipp 2015/2016
planetSNOW
PS planetSNOW Tipp 2015/2016

Der Line Supernatural 108 hat im Skitest ordentlich Dampf, kann aber auch langsam und genussvoll, ist präzise, laufruhig und gleichsam wendig. Absolut problemlos in allen Geschwindigkeits- und Radienbereichen. Selbst auf der Piste lässt sich der Ski toll fahren. Ein wirklich variabler und breitbandiger Freerider, der vielen Skifahrern Spaß bereitet.

Technische Daten

Preis 559 Euro
Länge 172, 179, 186 cm
Taillierung 137-108-126 mm
Radius 22 m *

* bei 186 Zentimeter Länge.

Fazit

Das Rundum-Sorglos-Paket für die Alpen. Der Ski hat ordentlich Dampf, kann aber auch langsam und genussvoll, ist präzise, laufruhig und gleichsam wendig. Absolut problemlos in allen Geschwindigkeits- und Radienbereichen. Selbst auf der Piste lässt sich der Ski toll fahren. Ein wirklich variabler und breitbandiger Freerider, der vielen Skifahrern Spaß bereitet.

Mehr zum Thema Skitest
DSV aktiv Safety Days
Touren
PS-Skitouren-Special-2012-Tourenski-Test-Freeride-Tourer-Ben-Wiesenfarth (jpg)
Wintersport
Skitour in den Alpen
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport