ps-offpiste-test-2017-rossignol-sky-7-rossignol (jpg) Rossignol

Testbericht: Rossignol Sky 7 (Modelljahr 2017)

Testbericht: Rossignol Sky 7 (Modelljahr 2017)

Der Rossignol Sky 7 ist ein sehr wendiger Ski, mit dem auch der Offpiste-Einsteiger seine Freude haben wird.

Die Schaufel schwimmt schon bei wenig Tempo problemlos auf und führt den Fahrer bei moderatem Tempo sicher durch das unverspurte Gelände. Auf der Piste und wenn es ruppiger wird, will der Rossignol Sky 7 aktiv gefahren werden.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 599,99 Euro
Länge 164, 172, 180, 188 cm
Taillierung 128-98-118 mm
Radius 17 m *

* bei 188 Zentimeter Länge

Performance

ps-offpiste-test-2017-rossignol-sky-7-performance-planetsnow (jpg)
planetSNOW
planetSNOW Rossignol Sky 7 Performance

Rossignol Sky 7 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

ps-planetsnow-yearbook-2016-offpiste-ski-titelbild (jpg)
Wintersport

Fazit

Der Rossignol Sky 7 ist ein sehr wendiger Ski, mit dem auch der Offpiste-Einsteiger seine Freude haben wird. Die Schaufel schwimmt schon bei wenig Tempo problemlos auf und führt den Fahrer bei moderatem Tempo sicher durch das unverspurte Gelände. Auf der Piste und wenn es ruppiger wird, will der Rossignol Sky 7 aktiv gefahren werden.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren