OD-0313-Editors-Choice-2013-Petzl-Nao (jpg) Petzl

Testbericht: Petzl Nao

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
heimplanet_nias-2-editorschoice 2015 aufmacher test praxistest (jpg)
Editors Choice - alle Top-Produkte 2012-2016
Sie erhalten den kompletten Artikel (40 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Editors Choice 2013
outdoor
Editors Choice 2013 - Testsieger-Logo

Die Petzl Nao ist die erste Stirnlampe mit automatischer Helligkeitssteuerung. Im Nahbereich sowie bei hellen Flächen (z. B. Schnee) dimmt sie blitzschnell runter, so dass man nicht geblendet wird. Schaut man in die Ferne, fährt sie hoch und aktiviert zusätzlich eine zweite, stark gebündelte LED. Testredakteur Boris Gnielka ist begeistert: »Ob beim Bergsteigen, Wandern oder Trailrunning – mit der Stirnlampe Petzl Nao hatte ich bei jeder Aktivität das passende Licht.« Außerdem sitzt sie bequem am Kopf, lässt sich via USB aufladen und individuell am PC oder Mac konfigurieren. Und wird der Sensor mal gestört – etwa durch Regen –, deaktiviert man die Automatik einfach. Ebenfalls top: Eine Reserveschaltung verhindert, dass man plötzlich im Dunkeln steht. Leuchtweite: 120 m. Leuchtzeit: 1,5–9 h, Preis: 130 €.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Hersteller-Video: Petzl Nao Stirnlampe

Technische Daten

Preis 130 Euro
Leuchtdauer (getestet) 1,5 - 9 h
Leuchtweite (getestet) 120 m

Fazit

Ob beim Bergsteigen, Wandern oder Trailrunning – mit der Nao hat man bei jeder Aktivität das passende Licht. Außerdem sitzt sie bequem am Kopf, lässt sich via USB aufladen und individuell am PC oder Mac konfigurieren.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Stirnlampe
Iko Core-Stirnlampe setzt neue Maßstäbe
Sonstiges
Headlmap Trail Speed 4XT von Silva
Sonstiges
OD 2019 Ledlenser MH11 Stirnlampe mit App-Steuerung Teaser kopie
Sonstiges
Stirnlampen-Test 2019
Sonstiges