ps-sportcarver-test-2017-nordica-dobermann-spitfire-pro-evo (jpg) Hersteller

Testbericht: Nordica Dobermann Spitfire Pro Evo (Modelljahr 2017)

Testbericht: Nordica Dobermann Spitfire Pro Evo (Modelljahr 2017)

Nicht ganz so sportlich, aber dafür sehr vielseitig einsetzbar, zeigt sich der Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT.

Ein Ski, der aktiv auf der Kante gefahren werden will und die Kante liebt. Ganz klar im hoch sportlichen Bereich zu Hause. Liegt supersatt und zieht wie auf Schienen – vor allem bei mittleren und langen Radien und bei hohen Geschwindigkeiten. Fordert seinen Fahrer und kostet Kraft.

Einsatzbereich:

Prorider: 60%
Sportfahrer: 80%
Genießer: 20%

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 999,99 (inkl. Bind.) Euro
Länge 156, 162, 168, 174, 180 cm
Taillierung 122-72-102 mm
Radius 16 m *

* bei 174 Zentimeter Länge.

Performance

ps-sportcarver-test-2017-nordica-dobermann-spitfire-pro-evo-tabelle (jpg)
eigene Darstellung

Nordica Dobermann Spitfire Pro Evo (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

ps-sportcarver-test-2016-titelbild (jpg)
Wintersport

Fazit

Liegt supersatt und zieht wie auf Schienen – vor allem bei mittleren und langen Radien und bei hohen Geschwindigkeiten.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren
Mehr anzeigen