ps-2015-test-einzeltest-nobile-50-fifty (jpg) Hersteller

Testbericht: Nobile 50 Fifty (Modelljahr 2016)

Testbericht: Nobile 50 Fifty (Modelljahr 2016)

Ein angenehm vielseitiger und variabler Allmountain-Ski, der gut liegt, schön spurtreu ist und alles problemlos mitmacht – wenn der Fahrer ihn aus seiner leichten Lethargie erweckt.

Vor allem in mittleren und langen Radien überzeugt er auf der Piste durch seine präzisen Steuereigenschaften.

Technische Daten

Preis 549 Euro
Länge 165, 175, 185 cm
Taillierung 127-87-104 mm
Radius 21,8 m *

* bei 175 Zentimeter Länge.

Fazit

Ein angenehm vielseitiger und variabler Allmountain-Ski, der gut liegt, schön spurtreu ist und alles problemlos mitmacht – wenn der Fahrer ihn aus seiner leichten Lethargie erweckt. Vor allem in mittleren und langen Radien überzeugt er auf der Piste durch seine präzisen Steuereigenschaften.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite