OD-gps-Magellan_Triton500 (gif)

Testbericht: Magellan Triton 500

Das Triton 500 bietet alles, was Einsteiger und versierte Nutzer von einem GPS-Gerät erwarten: einen starken Empfang, alle Navigationsfunktionen sowie ein übersichtliches Menü.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0316-navi-app-aufmacher (jpg) Karte Hütte Handy Smartphone
Sammlung: GPS-Geräte & Navi per Smartphone
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 12 Seiten)
2,49 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil gut

Weitere Pluspunkte sind der üppige SD-Kartenspeicher und das hochauflösende Display, das jedoch ohne aktivierte Hintergrundbeleuchtung viel zu dunkel ist. Abstriche muss man bei der kurzen Batterielaufzeit und den winzigen, mit Handschuhen nur schwer bedienbaren Tasten machen.

Technische Daten

Preis 289 Euro
Gewicht 197 g
Breite 55 mm
Höhe 31 mm
Tiefe 117 mm
Datenspeicher (WP/R/T): 1000/ 20 (à 50 WP)/15 (à 5000 TP) *
Kartenspeicher SD (4 GB)
Extra Kompass, Höhenmesser

WP: Wegpunkt, R: Route, T(P): Track(-punkte), Komp.: Kompass, Alti: Höhenmesser, Rout.: Routing, PTM: Puls- und Trittfrequenzemesser, drahtl. Dat.: drahtloser Datenaustausch mit dem PC.

Geeignet für Einsteiger

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Geeignet für Versierte User

OD Bewertung Quadrate 5-6
Redaktion

Geeignet für Profi-User

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Empfang

Display

Bedienung

Ausstattung

Stromverbraucht

Magellan Triton 500 im Vergleichstest

OD Alex im Dschungel mit GPS-Navi
GPS & Outdoor-Handys

Fazit

Empfangsstarkes Gerät mit allen wichtigen Funktionen, aber fummeligen Tasten und hohem Verbrauch.

Zur Startseite
Weitere Ausrüstung GPS & Outdoor-Handys Samsung Galaxy Tab Active2 Zelte Praxistest: Samsung Galaxy Tab Active 2 Tablet

Wie schlug sich das wasserdichte Tablet Galaxy Tab Active 2 von Samsung im...