ps-2015-test-tourenski-test-15-kaestle-2014-tx82-172-top (jpg) Hersteller

Testbericht: Kästle TX 82 (Modelljahr 2016)

Testbericht: Kästle TX 82 (Modelljahr 2016)

Der Kästle TX 82 zählt zu den alten Bekannten im Test.

Mit seinen Stärken kann er weiterhin punkten. Er spurt sauber bergauf, fährt sich fehlerverzeihend und geschmeidig und gibt dem Fahrer in schwierigen Verhältnissen ein transparentes Feedback. Kurzum: ein bewährter Allround-Tourer.



Einsatzbereich:



Auftstiegs-Tourer: 70%

Allround-Tourer: 90%

Abfahrts-Tourer: 60%





Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten

Preis 549 Euro
Länge 152, 162, 172 cm
Taillierung 118-82-105 mm
Gewicht über 1000 g 2640 g *

* bei 172 Zentimeter Länge.

Kästle TX 82 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

PS-DSV-aktiv-0113-Skitouren-6 (jpg)
Wintersport

Fazit

Der Kästle TX 82 zählt zu den alten Bekannten im Test. Mit seinen Stärken kann er weiterhin punkten. Er spurt sauber bergauf, fährt sich fehlerverzeihend und geschmeidig und gibt dem Fahrer in schwierigen Verhältnissen ein transparentes Feedback. Kurzum: ein bewährter Allround-Tourer.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren
Mehr anzeigen