od-2018-allmountain-kaestle-MX84-weisse-platte (jpg) Hersteller
od-2018-allmountain-blizzard-quattro-rx (jpg)
od-2018-allmountain-dynastar-legend-84 (jpg)
od-2018-allmountain-elan-amphibio-84-xti (jpg)
od-2018-allmountain-faction-dictator-1-0 (jpg) 15 Bilder

Allmountainski im Test: Kästle MX84

Testbericht: Kästle MX84

Sein Metier sind weichere Schneeverhältnisse und nicht zu hohe Geschwindigkeiten. Hier liegt der Ski stabil und verzeiht auch ohne Weiteres den einen oder anderen Fahrfehler. Wenn es schneller dahingeht, fordert er eine konzentriertere Fahrweise ein. Ein Ski zum gemütlichen Dahincruisen.

Technische Daten

Preis 1099 (inkl. Bindung) Euro
Länge 152, 160, 168, 176, 184 cm
Taillierung 128-84-112 mm
Radius 16,3 (bei 176 cm) m

Fahreigenschaften

od-2018-allmountain-fahreigenschaften-kaestle-MX84-weisse-platte (jpg)
outdoor
Allmountainski im Test 2018

Fahrertyp

od-2018-allmountain-fahrertyp-kaestle-MX84-weisse-platte (jpg)
outdoor
Allmountainski im Test 2018

Kästle MX84 im Vergleichstest

od-2018-allmountain-mit-TEASER-m0k2204 (jpg)
Wintersport

Fazit

Sein Metier sind weichere Schneeverhältnisse und nicht zu hohe Geschwindigkeiten. Hier liegt der Ski stabil und verzeiht auch ohne Weiteres den einen oder anderen Fahrfehler. Wenn es schneller dahingeht, fordert er eine konzentriertere Fahrweise ein. Ein Ski zum gemütlichen Dahincruisen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren