Teil des
OD-1014-Tested-on-Tour-Goalzero-Adventure-kit (jpg) Boris Gnielka
OD 1214 Zelt Exped Orion 3 Extreme
OD-1214-Tested-on-Tour-Porlex-JP30 (jpg)
OD-1214-Tested-on-Tour-Casio-PRW-6000 (jpg)
OD-1214-Tested-on-Tour-Mammut-Mitteleggi-Pro (jpg)
OD-1114-Tested-on-Tour-Ternua-Noshaq (jpg) 65 Bilder

Sonstiges im Test

Testbericht: Goal Zero Adventure Kit Solarmodul

Bewertung:

Was uns gefällt:

 vielseitig verwendbar

 unkompliziertes Handling

 anständige Ladeleistung

Was uns nicht gefällt:

 relativ hohes Gewicht

Unter den Solarmodulen sticht das Goal Zero Guide 10 Plus Adventure Kit hervor. Es ist zwar recht schwer, aber robust und auf iPad- Größe zusammenklappbar. Das Modul speichert den Solarstrom in vier serienmäßige AA-Akkus (2300 mAh) – die an Sommersonnentagen in fünf Stunden voll sind, an trüben Tagen aber leer bleiben. Fein: die Akkus lassen sich direkt in GPS, Lampe & Co. einsetzen, oder man lädt damit seinen Handyakku. Test-Fazit 2014: Fürs Trekking zu schwer, für Radler und Camper in Sonnenregionen top.

Technische Daten

Preis 120 Euro
Gewicht 600 g
Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Sonstiges OD 0519 Wohnwagen auf Wasser Schweden Sealander Mit dem "Sealander" über den See schippern Sealander: Caravan & Boot in einem

Mit dem schwimmfähigen Wohnwagen Sealander wird der Urlaubsspaß nicht nur...

Mehr zum Thema Equipment
OD 2017 Stirnlampen Lampe Aufmacher Teaser
Camp & Equipment
od-0619-leichtausruestung-deuter-aircontact (jpg)
Trekkingrucksäcke
od-0619-leichtausruestung-tatonka-kingspeak (jpg)
Trekkingrucksäcke
od-0619-leichtausruestung-high-peak-nexia (jpg)
Tagesrucksäcke