ps-2015-test-allmountainski-fischer-motive-80 (jpg) Hersteller
ps-2015-test-allmountainski-atomic-nomad-blackeye (jpg)
ps-2015-test-allmountainski-blizzard-power-x8 (jpg)
ps-2015-test-allmountainski-dynastar-powertrack-84 (jpg)
ps-2015-test-allmountainski-elan-amphibio-84-xti-fusion (jpg) 28 Bilder

Testbericht: Fischer Motive 80 (Modelljahr 2016)

Testbericht: Fischer Motive 80 (Modelljahr 2016)

Der Fischer Motive 80 ist ein Ski, der konzentriert gefahren werden will und vom Fahrer Führung über die Schaufel benötigt.

Die Kante des Fischer Motive 80 ist sehr dominant und führt im Test zu einem leichten Übersteuern. Im Gelände besser. Schwimmt gut auf und führt vor allem bei mittleren Radien und nicht so hohen Geschwindigkeiten ganz gut.

Einsatzbereich:

Prorider: 20%

Sportfahrer: 60%

Genießer: 40%



Technische Daten

Preis 549,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge 161, 168, 175, 182 cm
Taillierung 122-80-110 mm
Radius 18 m *

* bei 182 Zentimeter Länge.

Performance

ps-2015-test-allmountainski-performance-fischer-motive-80 (jpg)
planetSNOW
Test 2015 Allmountainski

Fischer Motive 80 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

Fazit

Der Fischer Motive 80 ist ein Ski, der konzentriert gefahren werden will und vom Fahrer Führung über die Schaufel benötigt. Die Kante ist sehr dominant und führt zu einem leichten Übersteuern. Im Gelände besser. Schwimmt gut auf und führt vor allem bei mittleren Radien und nicht so hohen Geschwindigkeiten ganz gut.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren
Mehr anzeigen