OD-0414-Tested-on-Tour-Exped-Dreamwalker-Duo (jpg) Exped
OD-1214-Tested-on-Tour-Porlex-JP30 (jpg)
OD-1214-Tested-on-Tour-Casio-PRW-6000 (jpg)
OD-1214-Tested-on-Tour-Mammut-Mitteleggi-Pro (jpg)
OD-1114-Tested-on-Tour-Ternua-Noshaq (jpg) 65 Bilder

Testbericht: Exped Dreamwalker Duo

Bewertung:

Was uns gefällt:

 hält bis zirka 10 °C schön warm

 extra Fach für warme Füße

 vielseitig einsetzbar

 lässt sich auf Isomatte fixieren

Mit dem Dreamwalker Duo 400 hat Exped eine vielseitige Daunendecke geschaffen. Alleine lässt sie sich als (sehr) warmer Poncho tragen, zu zweit kann man sie als geräumige Kuscheldecke nutzen. Damit es keine kalten Spots gibt, fixiert sie ein mitgelieferter Isomattenüberzug auf der Matte, seitliche Daunenwülste und zwei gefütterte Fußsäcke halten zusätzlich Kaltluft ab. Bis zirka zehn Grad bleibt es im Exped Dreamwalker Duo mollig warm. Außerdem eignet sich die Decke gut als extra Wärmelage für zwei Schlafsäcke.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 320 Euro
Gewicht 980 g
Sonstiges Ausprobiert: 4 Monate
Zur Startseite