od-2018-sportcarver-elan-amphibio-16 (jpg) Hersteller
od-2018-sportcarver-blizzard-firebird-competition (jpg)
od-2018-sportcarver-dynastar-speedzone-12-ti (jpg)
od-2018-sportcarver-elan-amphibio-16 (jpg)
od-2018-sportcarver-head-supershape-speed (jpg) 12 Bilder

Sportcarver im Test: Elan Amphibio 16

Testbericht: Elan Amphibio 16

Ein Ski, der aktiv gefahren werden will, seinen Fahrer dann aber mit Laufruhe, Spurtreue und einer guten Breitbandigkeit belohnt. Ein sehr variabler Sportler, der alles mitmacht und sich auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht aus der Ruhe bringen lässt. Verzeiht auch den einen oder anderen Fahrfehler.

Technische Daten

Preis 699,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge 160, 166, 172, 178 cm
Taillierung 121-73-104 mm
Radius 15,7 (bei 172 cm) m

Fahreigenschaften

od-2018-sportcarver-fahreigenschaft-elan-amphibio-16 (jpg)
outdoor
Sportcarver im Test 2018

Fahrertyp

od-2018-sportcarver-fahrertyp-elan-amphibio-16 (jpg)
outdoor
Sportcarver im Test 2018

Elan Amphibio 16 im Vergleichstest

od-2018-sportcarver-aufmacher
Wintersport
od-2018-skitest-aufmacher (jpg)
Wintersport

Fazit

Ein Ski, der aktiv gefahren werden will, seinen Fahrer dann aber mit Laufruhe, Spurtreue und einer guten Breitbandigkeit belohnt. Ein sehr variabler Sportler, der alles mitmacht und sich auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht aus der Ruhe bringen lässt. Verzeiht auch den einen oder anderen Fahrfehler.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren
OD-0113-Skitourenspecial-Reportage-PizPalue-9a (jpg)
Wintersport
PS-Skitouren-Special-2012-Tourenski-Test-Freeride-Tourer-Ben-Wiesenfarth (jpg)
Wintersport