od-ps-sportcarver-test-2018-elan-amphibio-16-ti2 (jpg) Hersteller

Testbericht: Elan Amphibio 16 TI2 (Modelljahr 2018)

Testbericht: Elan Amphibio 16 TI2 (Modelljahr 2018)

Ein leichtgängiger und breitbandiger Ski, der sich einfach steuern lässt, aber auch sportlich gefahren noch gut liegt – vor allem in kurzen und mittleren Radien.

Perfekt für Fahrer, die mit relativ wenig Krafteinsatz viel Freude beim Skifahren haben wollen. Ein absolut gutmütiger Alleskönner für die Piste.




Einsatzbereich:
Einsteiger: 20 %
Genießer: 40 %
Allrounder: 80 %
Sportler: 80 %
Racer: 60 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)

Technische Daten

Preis über 700 € 699,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge 160, 166, 172, 178 cm *
Taillierung 121-73-104 mm
Radius 17 m

* bei 178 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

od-ps-sportcarver-test-2018-fahreigenschaften-elan-amphibio-16-ti2 (jpg)
planetSNOW
Sportcarver Test 2018 Fahreigenschaften

Fahrertyp:

od-ps-sportcarver-test-2018-fahrertyp-elan-amphibio-16-ti2 (jpg)
planetSNOW
Sportcarver Test 2018 Fahrertyp

Elan Amphibio 16 TI2 (Modelljahr 2018) im Vergleichstest

OD DSV Skitest 2018 Gruppenbild Aufmacher - mit Logos
Wintersport

Fazit

Ein leichtgängiger und breitbandiger Ski, der sich einfach steuern lässt, aber auch sportlich gefahren noch gut liegt – vor allem in kurzen und mittleren Radien. Perfekt für Fahrer, die mit relativ wenig Krafteinsatz viel Freude beim Skifahren haben wollen. Ein absolut gutmütiger Alleskönner für die Piste.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Skitest
OD-2012-Alpecin-Skitouren-Team-Südtirol-Sarntaler-Alpen-Alpencross
Wintersport
Mit Schöffel-Bekleidung auf Skitour - Lesertest 2020
Wintersport
OD_0411_Alpecin Alpencross_Team_30 (jpg)
Wintersport
DSV aktiv Safety Days
Touren
Mehr anzeigen