Teil des
ps-freeride-test-2017-blizzard-cochise-blizzard (jpg) Blizzard

Ski im Test

Testbericht: Blizzard Cochise (Modelljahr 2017)

Wer es im Gelände gerne mal krachen lässt und hohes Tempo liebt, wird mit dem Blizzard Cochise bestens bedient.

Der Blizzard Cochise bleibt stets laufruhig und spurtreu, will aber von seinem Fahrer auch mit Krafteinsatz aktiv gefahren werden. Eher ein Freeride-Ski für sportliche Fahrer, die hohe Stabilität, Kantengriff und große Kurven bevorzugen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 649,95 Euro
Länge 171, 178, 185, 192 cm
Taillierung 136-108-122 mm
Radius 27 m *

* bei 185 Zentimeter Länge

Blizzard Cochise (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

ps-freeride-ski-test-2017-titelbild (jpg)
Wintersport

Fazit

Wer es im Gelände gerne mal krachen lässt und hohes Tempo liebt, wird mit dem Blizzard Cochise bestens bedient. Der Blizzard Cochise bleibt stets laufruhig und spurtreu, will aber von seinem Fahrer auch mit Krafteinsatz aktiv gefahren werden. Eher ein Freeride-Ski für sportliche Fahrer, die hohe Stabilität, Kantengriff und große Kurven bevorzugen.

Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Wintersport OD Service Kontrollauftrag Lawinenairbags Mammut Airbag 3.0 Kontrollaufruf für Mammut Airbag 3.0 News

Safety first: Mammut bittet Kunden den korrekten Einbau der Airbag-Systeme...

Mehr zum Thema Freeride
PS-Skitouren-Special-2012-Safety-Check-Ortovox-Safety-Academy
Wintersport
ps-freeride-test-2017-black-diamond-helio-105-black-diamond (jpg)
Wintersport
ps-freeride-test-2017-k2-pinnacle-105-k2 (jpg)
Wintersport
ps-freeride-test-2017-dynastar-pro-rider-dynastar (jpg)
Wintersport