Teil des
PS Skitourenspecial Aufmacher Safetykurs Hansi Heckmair
PS Skitourenspecial Safety Camp 1
PS Skitourenspecial Safety Camp 2
PS Skitourenspecial Safety Camp 3
PS Skitourenspecial Safety Camp 4
Lawinenbasics Knowhow Video (Ortovox) 8 Bilder

Sicherheitstraining für Skitourengeher und Tipps zur Tourenplanung

Sicher auf Skitour - Tourenplanung

Skitouren machen Spaß. Während eines Sicherheitstrainings lernt man außerdem, unterwegs potenzielle Gefahrenstellen auszumachen und richtig zu bewerten. Unsere Kollegen von planetSNOW machten den Live-Test.

"Gras! Hier ist nur eine verdammte Wiese!“ Schweißperlen glänzen auf Ralfs Stirn, sein Atem geht schnell, ratlos blickt er mich an. Nach drei Minuten Schneeschaufeln haben wir statt des gesuchten Lawinenopfers nur die Wiese von den erdrückenden Schneemassen befreit.

Dabei lief doch alles nach Plan: Sofort hatten wir die LVS-Geräte auf "Suchen" umgeschaltet, das Signal des Verschütteten schnell erfasst, ihn mittels Feinsuche und Sonde geortet und gleich mit dem Schneeschippen begonnen. Nur sieben Minuten hat das alles gedauert, noch hätte ein Verschütteter also Chancen. Noch. Aber schon nach zirka 15 Minuten nimmt die Überlebenswahrscheinlichkeit drastisch ab.

Sondieren - gefunden!

Also los! Aufgeregt stochern wir mit den Lawinensonden im Schnee um das freigelegte Stück Wiese. Jetzt, endlich: Die Spitze meiner Sonde stößt auf etwas Weiches, leicht Federndes. "Das muss er sein", rufe ich Ralf zu, der bereits die Schaufel im Anschlag hält. Und diesmal liegen wir richtig. Zehn Minuten nach dem Startschuss unseres Bergführers haben wir dessen vergrabenen Rucksack samt LVS-Signalgeber freigeschaufelt.

Ob wir das unter realen Bedingungen – wenn ein Menschenleben auf dem Spiel steht – auch geschafft hätten? Wir wagen besser keine Prognose, sondern trösten uns mit dem Gedanken, dass wir bereits am ersten Tag des Safety-Camps gelernt haben, wie man gar nicht erst in eine solch heikle Situation kommt.

Risiko minimieren

Ganz ausschließen lässt sich das Risiko auf einer Skitour nie, doch auf ein Minimum begrenzen – das geht schon. Wie, kann man sich anlesen. Doch Lesen allein reicht einfach nicht. Das merken wir, die sieben Teilnehmer eines Safety-Camps im Kleinwalsertal, gleich auf der ersten Übungstour. Mit dabei: der aktuelle Lawinenlagebericht (LLB) und Bergführer Jörn Heller. Immer wieder bleibt er stehen und fordert uns auf, das Gelände auf Gefahrenstellen hin zu untersuchen. Vor allem geht es darum, die laut LLB riskanten Zonen auszumachen und eine sichere Aufstiegslinie zu finden. Auch rät der Experte eindringlich, den "Faktor Mensch" bei der Risikobewertung mit einzubeziehen. Also: Was sehen wir? Was bedeutet es in Bezug auf die Angaben des LLB? Wie steil und hoch ist der Hang über uns? Und auch: Was liegt unter uns? Gibt es Fluchtmöglichkeiten oder besteht Absturzgefahr?

Besonders hilfreich ist, dass wir unser theoretisches Wissen endlich einmal auf Tour anwenden können – und dazu gleich fundiertes Feedback erhalten. "Das gibt Sicherheit, später auch einmal selbstständig eine Skitur zu planen und durchzuführen", sagt Teilnehmer Daniel Beck aus Berlin, der die zwei Kurstage in seinen Skiurlaub integriert hat. Eine praktische Sache, kann Daniel das frisch Erlernte gleich noch einmal in der Praxis anwenden und somit festigen.

Lawinen-Airbag-Rucksäcke (Modelljahr 2015)

PS-Lawinenrucksäcke-abs2 (jpg)
ABS 1/9 Lawinen-Airbag-Rucksack: ABS Vario 32 Die ABS-Rucksäcke zählen zu den modularsten: Die Rückenplatte mit Airbag (Base Unit) gibt es für etwa 710 Euro. Auf diese zippt man verschiedene Cover, die zwischen 50 und 100 Euro kosten und acht bis 50 Liter groß sind. Base Unit und Vario 32-Cover wiegen zusammen 2688 Gramm. Das Cover ist mit Halterungen für Ski/Snowboard, Helm und Pickel ausgestattet. Schaufel und Sonde kommen im Hauptfach unter. Zudem gibt es 5 Außentaschen.
PS-Lawinenrucksäcke-abs2 (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-abs1 (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-deuter (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-ortovox (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-vaude (jpg) OD PS-Lawinenrucksäcke-Scott Air Free AP 30 PS-Lawinenrucksäcke-mammut (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-bca (jpg) Lawinen-Airbag-Rucksack-Test - Alle Systeme

Video: Lawinen-Airbag-Rucksäcke im Kurzcheck

Lawinen-Airbag-Rucksack-Test - Alle Systeme
Lawinen-Airbag-Rucksack-Test - Alle Systeme

Schattige Steillagen besonders gefährdet

"Die meisten Lawinenabgänge passieren in schattigen Steillagen sowie bei Hangneigungen von 35 bis 40 Grad", erklärt Ausbilder Heller bei einem Stopp weiter oben am Berg. Doch wie ermittelt man die Neigung? Der Profi nimmt seine zwei Skistöcke und erklärt die Stock-Pendel-Methode – die überraschend schnell eine Antwort liefert. "Genauso einfach geht es mit der Snowcard vom Alpenverein (av-snowcard.de) sowie mit speziellen Smartphone-Apps", erläutert unser Ausbilder.

Lawinengefahren erkennen und Suchmethoden

OD Skitouren 2010 Instructor Waechte (jpg)
Franz Scholz 1/9 Gefahrenstellen am Berg erkennen: Wächten Der Wind ist ein effektiver Baumeister potenzieller Lawinen. Auf der windab­gewand­ten Seite von Graten und Kuppen bildet er Wächten... Mehr Infos zum Thema Skitouren-Sicherheit : https://www.outdoor-magazin.com/service/touren-und-planung/skitouren-sicherheit-safety-check.475014.3.htm
OD Skitouren 2010 Instructor Waechte (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor Waechte und Triebschnee (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor Steilwaende (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor Hangneigung Aufstellen (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor Hangneigung Pendeln 60 Grad (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor Hangneigung Messen (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor  Suchmethoden Lawinenabgang Abb 1 (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor  Suchmethoden Lawinenabgang Abb.2 (jpg) OD Skitouren 2010 Instructor  Suchmethoden Lawinenabgang Abb 3 (jpg)

Am Gipfel des Grünhorns angekommen ist längst noch nicht Schluss mit der Ausbildung. Jörn Heller zeigt auf windgeformte Schneestrukturen: "Achtet auf Triebschneeansammlungen sowie auf die Übergangszonen von wenig zu viel Schnee – diese können sehr instabil sein!" Wieder heißt es: Gelände scannen – diesmal geht es um die ideale Abfahrtslinie. Eine, die hohen Fahrspaß mit maximaler Sicherheit kombiniert. Dass beides gut zusammenpasst, auch dies zeigt ein solches Sicherheitstraining.

PS-Skitouren-Special-2012-Safety-Check-Ortovox-Safety-Academy
Wintersport

Test: 30 Tourenski der Saison 2015

PS-2014-Tourenski-Test-Atomic-Aspect
Atomic 1/30 Test Tourenski: Atomic Aspect (Kauftipp) Ein echter Allrounder: Der Atomic Aspect lässt sich leicht drehen und entpuppt sich als gutmütiger, breitbandiger Tourenski, der mit allen Schneeverhältnissen prima zurechtkommt. Ideal für Tourengeher, die sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt eine gute Figur machen wollen, und voll einsteigertauglich. Test Atomic Aspect : https://www.outdoor-magazin.com/tourenski/tourenski-2015-atomic-aspect.1268524.3.htm
PS-2014-Tourenski-Test-Atomic-Aspect PS-2014-Tourenski-Test-Atomic-Descender PS-2014-Tourenski-Test-Black-Diamond-Carbon-Aspect PS-2014-Tourenski-Test-Black-Diamond-Carbon-Convert PS-2014-Tourenski-Test-Blizzard-Altitude PS-2014-Tourenski-Test-Blizzard-Discovery PS-2014-Tourenski-Test-Dynastar-Alti-85 PS-2014-Tourenski-Test-Dynastar-Cham-HM-87 PS-2014-Tourenski-Test-Elan-Alaska-Pro PS-2014-Tourenski-Test-Elan-Lhotse PS-2014-Tourenski-Test-Hagan-Y-Boost PS-2014-Tourenski-Test-Hagan-Y-Drive PS-2014-Tourenski-Test-Head-Galactic-84 PS-2014-Tourenski-Test-Head-Nebula-78 PS-2014-Tourenski-Test-K2-Wayback-88 PS-2014-Tourenski-Test-K2-Wayback-96 PS-2014-Tourenski-Test-Kästle-TX-97 PS-2014-Tourenski-Test-Kästle-TX-82 PS-2014-Tourenski-Test-Line-Skis-Supernatural-Lite PS-2014-Tourenski-Test-Movement-Response PS-2014-Tourenski-Test-Movement-Shift PS-2014-Tourenski-Test-Nordica-Istas PS-2014-Tourenski-Test-Nordica-Peshewa PS-2014-Tourenski-Test-Rossignol-Sin-7 PS-2014-Tourenski-Test-Scott-Crus-Air PS-2014-Tourenski-Test-Scott-Rock-Air PS-2014-Tourenski-Test-Stöckli-Stormrider-100 PS-2014-Tourenski-Test-Stöckli-Stormrider-Vario PS-2014-Test-Tourenski-Völkl-Inuk PS-2014-Tourenski-Test-Völkl-Nunataq

Touren-Boots & Skistiefel (Modelljahr 2015)

PS-Skitourenspecial-Boots-Black-D (jpg)
Black Diamond 1/9 Skitouren-Boots 2015: Black Diamond Quadrant Der Black Diamond Quadrant ist ein vielseitiger Schhuh und kombiniert Komfort beim Spuren mit steifer Freeride-Performance – ein Resultat aus 120er-Flex und widerstandsfreiem Bewegungsspielraum von 40°. Der thermoformbare Innenschuh wurde überarbeitet, um noch mehr Wärme und Tragekomfort zu bieten. Gewicht: 1715 Gramm/27,5 Preis: 479 Euro
PS-Skitourenspecial-Boots-Black-D (jpg) PS-Skitourenspecial-Boots-Dynafit (jpg) PS-2014-Skitourenspecial-Boots-Fischer (jpg) PS-2014-Skitourenspecial-Boots-K2 (jpg) PS-Skitourenspecial-Boots-La-Sportiva (jpg) PS-Skitourenspecial-Boots-Scarpa (jpg) PS-Skitourenspecial-Boots-Salomon (jpg) PS-Skitourenspecial-Boots-Scott (jpg) PS-Skitourenspecial-Boots-Tecnica (jpg)

Die beste Skibekleidung plus Accessoires für Skitouren

PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Convergent-Shell (jpg)
Black Diamond 1/32 Skijacke: Black Diamond Convergent Shell Jacke und Hose sind aus einem Windstopper-Softshell- Gewebe, in einer vollständig verschweißten Konstruktion und daher nahezu wasserdicht, atmungsaktiv und äußerst vielseitig. Preis Jacke: 380 Euro, Hose: 300 Euro.
PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Convergent-Shell (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Radical (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Roeckl-Kisa (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Millet-LD-Touring-Shield (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Bergans-Storen-Jacket (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Vaude-Tacul-PD (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-CEP-Ski-Merino-Socks (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Broad-Peak (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Komperdell-C2-Carbon (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Contour-Hybrid (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Julbo-Trek (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Leki-Aergonlite (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Ternua-Kula (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Sigg-Hot-and-cold (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Induction-Pant (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Adidas-Terrex-Skyclimb (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Falke-SK2 (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Deuter-Pace-28 (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Marmot-Isotherm-Hoody (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Loeffler-Transtex-Warm-Seamless (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-K2-Route (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Buff-Neckwarmer (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Houdini-Moonwalk (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Pyua-Backyard (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Bliss-Protection-Layer-Top (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Poc-Lid (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Mammut-Alyeska (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-MTS-Folkslight (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-La-Sportiva-Storm-Fighter (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Beast-Goretex (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Scott-Explorair-Pro-Jacket (jpg) Kaufberatung Outdoor-Bekleidung
PS Skitourenpark Spitzkehre
Touren & Planung

Planung und Vorbereitung

1. Infos einholen: Verfolgen Sie zwei bis drei Tage vor der Tour die Wetter- und Lawinenprognose.

2. Route planen: Planen Sie die Tour unter Beachtung der Prognosen. Legen Sie gleich eine zahmere Ausweichroute fest!

3. Mitfahrer wählen: Trommeln Sie die zum Anspruch der Tour passenden Mitfahrer zusammen.

4. Equipment prüfen: Sind die Batterien für LVS- Gerät und Lampe noch frisch? Checken Sie auch Ihr Tourenequipment auf Funktion und Vollständigkeit

5. Adressen speichern: Speichern Sie alle relevanten Notrufnummern in Ihr Handy.

6. Sachen packen & los: Am Vorabend packen Sie final und checken die Lage. Hat sie sich verschlechtert, beraten Sie mit Ihren Mitfahrern, ob Sie die Ausweichtour angehen – oder lieber zu Hause bleiben.

Video: Lawinen-Sicherheit

Safety-Tipps: Gut gerüstet auf Skitour
Safety-Tipps: Gut gerüstet auf Skitour

Die beste Skibekleidung plus Accessoires für Skitouren

PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Convergent-Shell (jpg)
Black Diamond 1/32 Skijacke: Black Diamond Convergent Shell Jacke und Hose sind aus einem Windstopper-Softshell- Gewebe, in einer vollständig verschweißten Konstruktion und daher nahezu wasserdicht, atmungsaktiv und äußerst vielseitig. Preis Jacke: 380 Euro, Hose: 300 Euro.
PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Convergent-Shell (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Radical (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Roeckl-Kisa (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Millet-LD-Touring-Shield (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Bergans-Storen-Jacket (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Vaude-Tacul-PD (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-CEP-Ski-Merino-Socks (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Broad-Peak (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Komperdell-C2-Carbon (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Contour-Hybrid (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Julbo-Trek (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Leki-Aergonlite (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Ternua-Kula (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Sigg-Hot-and-cold (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Induction-Pant (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Adidas-Terrex-Skyclimb (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Falke-SK2 (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Deuter-Pace-28 (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Marmot-Isotherm-Hoody (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Loeffler-Transtex-Warm-Seamless (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-K2-Route (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Buff-Neckwarmer (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Houdini-Moonwalk (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Pyua-Backyard (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Bliss-Protection-Layer-Top (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Poc-Lid (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Mammut-Alyeska (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-MTS-Folkslight (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-La-Sportiva-Storm-Fighter (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Beast-Goretex (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Scott-Explorair-Pro-Jacket (jpg) Kaufberatung Outdoor-Bekleidung

Skibekleidung & Accessoires für Skitouren

PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Convergent-Shell (jpg)
Black Diamond 1/32 Skijacke: Black Diamond Convergent Shell Hier zeigen wir aktuelle Kleidung und Accessoires für Skitouren. Jacke und Hose sind aus einem Windstopper-Softshell- Gewebe, in einer vollständig verschweißten Konstruktion und daher nahezu wasserdicht, atmungsaktiv und äußerst vielseitig. Preis Jacke: 380 Euro, Hose: 300 Euro.
PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Convergent-Shell (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Radical (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Roeckl-Kisa (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Millet-LD-Touring-Shield (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Bergans-Storen-Jacket (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Vaude-Tacul-PD (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-CEP-Ski-Merino-Socks (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Broad-Peak (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Komperdell-C2-Carbon (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Contour-Hybrid (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Julbo-Trek (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Leki-Aergonlite (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Ternua-Kula (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Sigg-Hot-and-cold (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Black-Diamond-Induction-Pant (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Adidas-Terrex-Skyclimb (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Falke-SK2 (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Deuter-Pace-28 (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Marmot-Isotherm-Hoody (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Loeffler-Transtex-Warm-Seamless (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-K2-Route (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Buff-Neckwarmer (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Houdini-Moonwalk (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Pyua-Backyard (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Bliss-Protection-Layer-Top (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Poc-Lid (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Mammut-Alyeska (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-MTS-Folkslight (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-La-Sportiva-Storm-Fighter (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Dynafit-Beast-Goretex (jpg) PS-Skitourenspecial-2014-Scott-Explorair-Pro-Jacket (jpg) Kaufberatung Outdoor-Bekleidung

Lawinen-Airbag-Rucksäcke (Modelljahr 2015)

PS-Lawinenrucksäcke-abs2 (jpg)
ABS 1/9 Lawinen-Airbag-Rucksack: ABS Vario 32 Die ABS-Rucksäcke zählen zu den modularsten: Die Rückenplatte mit Airbag (Base Unit) gibt es für etwa 710 Euro. Auf diese zippt man verschiedene Cover, die zwischen 50 und 100 Euro kosten und acht bis 50 Liter groß sind. Base Unit und Vario 32-Cover wiegen zusammen 2688 Gramm. Das Cover ist mit Halterungen für Ski/Snowboard, Helm und Pickel ausgestattet. Schaufel und Sonde kommen im Hauptfach unter. Zudem gibt es 5 Außentaschen.
PS-Lawinenrucksäcke-abs2 (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-abs1 (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-deuter (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-ortovox (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-vaude (jpg) OD PS-Lawinenrucksäcke-Scott Air Free AP 30 PS-Lawinenrucksäcke-mammut (jpg) PS-Lawinenrucksäcke-bca (jpg) Lawinen-Airbag-Rucksack-Test - Alle Systeme

Test: 30 Tourenski der Saison 2015

PS-2014-Tourenski-Test-Atomic-Aspect
Atomic 1/30 Test Tourenski: Atomic Aspect (Kauftipp) Ein echter Allrounder: Der Atomic Aspect lässt sich leicht drehen und entpuppt sich als gutmütiger, breitbandiger Tourenski, der mit allen Schneeverhältnissen prima zurechtkommt. Ideal für Tourengeher, die sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt eine gute Figur machen wollen, und voll einsteigertauglich. Test Atomic Aspect : https://www.outdoor-magazin.com/tourenski/tourenski-2015-atomic-aspect.1268524.3.htm
PS-2014-Tourenski-Test-Atomic-Aspect PS-2014-Tourenski-Test-Atomic-Descender PS-2014-Tourenski-Test-Black-Diamond-Carbon-Aspect PS-2014-Tourenski-Test-Black-Diamond-Carbon-Convert PS-2014-Tourenski-Test-Blizzard-Altitude PS-2014-Tourenski-Test-Blizzard-Discovery PS-2014-Tourenski-Test-Dynastar-Alti-85 PS-2014-Tourenski-Test-Dynastar-Cham-HM-87 PS-2014-Tourenski-Test-Elan-Alaska-Pro PS-2014-Tourenski-Test-Elan-Lhotse PS-2014-Tourenski-Test-Hagan-Y-Boost PS-2014-Tourenski-Test-Hagan-Y-Drive PS-2014-Tourenski-Test-Head-Galactic-84 PS-2014-Tourenski-Test-Head-Nebula-78