od-1217-tested-on-tour-helsport-reinsfjell-zelt-foto-boris-gnielka norwegen jotunheimen skandinavien norwegen trekking camping zelt (jpg) Boris Gnielka

Wanderausrüstung: Leicht & bequem

Leichte Wanderausrüstung 2019 - Kauftipps

Wir zeigen euch Ausrüstung, die wenig wiegt und viel bringt: Leichte Jacken, Schuhe, Rucksäcke und Zelte ...

Deftige Aufstiege ohne Herzrasen, lange Abstiege ohne brennende Beinmuskeln und unbeschwert von Stein zu Stein springen: Wandern mit wenig Ballast macht mehr Spaß. Das Gehtempo steigt wie von selbst, und weil größere Distanzen zurückgelegt werden können, wächst der Aktionsradius. Kein Wunder, dass viele Outdoorer auf das Gewicht ihrer Ausrüstung achten. Auch die Hersteller befeuern diese Entwicklung.

»Durch immer leichtere, haltbare Materialien und gewichtsoptimierte Konstruktionen speckt Equipment mächtig ab – das zeigt unser Test«, sagt outdoor Redakteur Boris Gnielka. Bei der Auswahl ging es der Ausrüstungs-Crew um eine möglichst ideale Mischung aus Komfort, praxisgerechten Features und Leichtigkeit – von der Bekleidung über Wanderschuhe bis hin zu Zelten, Rucksäcken sowie Schlafsack und Isomatte.

Am meisten Gewicht kann man bei Zelten sparen: »Mit einem der drei Testkandidaten schleppt man im Vergleich zu klassischen Zelten bis zu 2,5 Kilo weniger«, so Gnielka. Die Bandbreite reicht dabei vom teuren Allroundzelt bis zum Preistipp für nur 170 Euro. Schlafsack und Isomatte schinden weitere 1,5 Kilo – ohne Abstriche beim Komfort machen zu müssen.

Die Gewichtsersparnis ist aber nur einer der Vorteile. Auch das Packvolumen schrumpft mit diesem Equipment um rund die Hälfte – was Auswirkungen auf die Rucksackgröße hat. Brauchten Trekker früher ein 80-Liter Monstrum, kommen sie heute mit 60 Liter oder weniger klar. Die getesteten Leichttrekkingmodelle
können dadurch um bis zu zwei Kilo leichter ausfallen als noch voluminösere Varianten – auch ideal für Hüttentouren.

Wer einen Leichtrucksack für Tageswanderungen sucht, wird ebenfalls fündig – und spart mit dem preiswerten High Peak Nexia 28 (50 €) doppelt. Trägt man weniger Gewicht, wirkt sich das auch auf das Anforderungsprofil des Wanderschuhs aus. „Weil der Fuß weniger Halt benötigt, muss der Schaft nicht so stabil sein. Somit reichen leichtere Stiefel“, erklärt Boris Gnielka. Das lohnt sich richtig: Forschungen zeigen, dass 100 Gramm am Schuh die gleiche Auswirkung haben wie ein halbes Kilo im Rucksack.

In Sachen Bekleidung steckt das größte Einsparpotenzial beim Nässe-, Wind und Kälteschutz. Hier entdeckten die Redakteure bei den Tests in den letzten Monaten in jeder Kategorie Highlights, die sich klar von der Konkurrenz absetzen können – zum Beispiel die ultimative Regenjacke oder eine federleichte Isolationsjacke mit kuscheliger Kunstfaserfüllung.

Outdoor Research Interstellar Jacket

Outdoor Research
Outdoor Research Interstellar Jacket

Es mag noch leichtere Regenjacken geben, doch nur die Outdoor Research Interstellar (325 g, 329 €) verbindet geringes Gewicht mit solidem Wetterschutz, Langlebigkeit sowie top Trage – und Klimakomfort. Sie besteht aus geschmeidigem, dreilagigem Ascent Shell, dem bis dato atmungsaktivsten von outdoor getesteten wasserdichten Material. Drei Taschen schaffen Stauraum und lassen sich durch das Netzfutter auch zur Belüftung nutzen, die sturmfeste Kapuze sitzt bequem.

Patagonia Micro Puff

od-1218-winterjacken-test-patagonia-micro-puff (jpg)
Patagonia
outdoor Winterjacken Test 2018

Früher gab es keine Alternative zur Daunenjacke, doch leichte Kunstfaserjacken werden immer wärmer – und stecken zudem Feuchtigkeit besser weg. Erstklassiges Beispiel: das Micro Puff Jacket von Patagonia (250 g, 1,5 l Packmaß). Es trägt sich durch die weiche Füllung sehr bequem und hält in Pausen bis zum Gefrierpunkt warm – top für diese Gewichtsklasse. Wandern mit der Zeit haarfeine Fasern durch den dünnen Stoff, kann man sie mit einer Schere kappen. Preis: 250 €.

Rab Flashpoint Pants

OD 0619 Leichtwandern Equipment Ausrüstung Test 2019 Rab Flashpoint Pants
Rab

Bei der Rab Flashpoint Pants (160 €) handelt es sich um die perfekte Regenhose für Grammzähler, wiegt sie doch gerade einmal 100 Gramm. Packmaß: minimale 0,25 Liter. Wegen fehlender Beinzips lässt sich die Hose nur ohne Schuhe an- oder ausziehen. Dafür hält sie garantiert dicht und trägt sich wie ein Hauch von nichts. Das dünne, sehr atmungsaktive Dreilagenmaterial liegt angenehm auf der Haut. Tipp: Rutscht der Bund, ersetzt man den Elastikzug durch ein Stück Schnur.

Deuter Aircontact Lite 50+10/45+10 SL

od-1016-trekking-rucksack-test-Deuter-Damen-Aircontact-60 (jpg)
Hersteller
Test: Trekkingrucksäcke

Der Deuter Aircontact ist seit Jahren der meistverkaufte Trekkingrucksack Deutschlands. Jetzt gibt es die Leichtversion Aircontact Lite. Ihr Tragesystem packt Lasten bis zu 18 Kilo und sitzt wie festgeklebt am Rücken. Im Schulterbereich könnte es noch flexibler sein, dafür engt der weiche Hüftgurt kaum ein. Das Gewicht geht in Anbetracht der üppigen Ausstattung, robuster Materialien und der soliden Verarbeitung voll in Ordnung.

Osprey Levity 60/Lumina 60

od-0119-wanderrucksack-test-osprey-levity-lumina (jpg)
Benjamin Hahn
outdoor Wanderrucksack Test

Auch mit den kurzen Hüftflügeln meistern der Osprey Levity und das Damenmodell Lumina Lasten bis 18 Kilo – beeindruckend für Rucksäcke unter einem Kilo Eigengewicht. Das liegt an der innovativen Netzauflage: Sie verteilt das Gewicht gleichmäßig auf Rücken und Becken. Auch Flexibilität, Belüftung und Kontrolle überzeugen. Die Ausstattung bietet alles, was man auf Tour braucht – inklusive geräumiger Staufächer außen.

Lowa Aerox GTX Lo

OD 0619 Leichtwandern Equipment Ausrüstung Test 2019 Lowa Aerox GTX Lo
Lowa

Angenehm: Dank Gore-Tex-Surround- Technik entweicht beim Lowa Aerox GTX Lo (180 €, 740 g/Paar) auch über die Sohle Feuchtigkeit – das sorgt vor allem bei wärmeren Temperaturen
für ein sehr gutes Klima. Außerdem bietet die gut gedämpfte, sauber abrollende Sohle eine gute Führung und punktet mit sicherem Grip. Kein Wunder, dass man mit dem Aerox flott vorankommt. Erst im steilen Gelände kommt er an seine Grenzen: Hier bietet der weiche Schaft zu wenig Halt.

Asolo Falcon GV

OD 0619 Leichtwandern Equipment Ausrüstung Test 2019 Asolo Falcon GV Schuh
Asolo

Wanderer bekommen mit dem Asolo Falcon GV (180 €, 1020 g/Paar) einen sehr bequemen, geländegängigen Allrounder. Durch seine kantenstabile, steife Sohle macht er auch auf Berg und Klettersteigtouren Spaß. Der flexible Knöchelbereich lässt Bewegungsfreiheit – was mit dem tiefen Stand im Schuh eine traumwandlerische Trittsicherheit ermöglicht. Wer oft umknickt, braucht aber ein Modell mit festerem Schaft. Weitere Stärken: rollt sauber ab und dämpft gut, Gore-Tex-Futter.

Salomon X Ultra 3 Mid GTX

OD 0619 Leichtwandern Equipment Ausrüstung Test 2019 Salomon X Ultra 3 Mid
Salomon

Sie suchen einen möglichst leichten Wanderstiefel mit starkem Knöchelhalt? Dann führt kein Weg am Salomon X Ultra 3 Mid GTX (165 €, 920 g/Paar) vorbei. Obwohl man ihn fast gar nicht spürt, fixiert er den Fuß fast so gut wie schwere Modelle. Dazu tragen auch die Versteifungselemente am Knöchel bei. Ebenso top: die torsionsfeste, geschmeidig abrollende und griffige Sohle. Durch die dicken Polster ist der Salomon ein wenig wärmer als die Konkurrenz. Das fällt aber nur an heißen Tagen auf.

Exped Venus 2 UL

od-0619-leichtausruestung-exped-venus (jpg)
Exped
Leichtausrüstung im Test

Beim Venus 2 UL handelt es sich um eine Tunnelkonstruktion, die durch eine Firststange stabilisiert wird. Dank steiler Wände und der recht üppigen Grundfläche fühlt man sich im Innenzelt trotz der niedrigen Höhe wohl, die großen Vorräume schlucken viel Gepäck und eignen sich als regen- und windsichere Outdoor-Küche. Auch Wetterschutz, Auf- und Abbau sowie die Belüftung überzeugen, somit geht das Gewicht voll in Ordnung.

Hilleberg Niak

Hilleberg Niak Zelt
Hilleberg

Das Hilleberg Niak verbindet ein sehr niedriges Gewicht mit gutem Raumangebot und deutlich robusteren Materialien als bei den meisten anderen Leichtzelten. Einziger Wermutstropfen: Weil es nur einen Eingang gibt, muss die hinten liegende Person über die vordere Person krabbeln, wenn sie nachts raus muss. Wetterschutz sowie Auf- und Abbau sind top, die Apsis lässt sich über die ganze Zeltlänge öffnen und ermöglicht eine fantastische Aussicht.

Vango Scafell 200

od-0619-leichtausruestung-vango-scafell (jpg)
Vango
Leichtausrüstung im Test

Gute Nachrichten für Sparfüchse: Das Vango Scafell 200 kostet nur 170 Euro – erstaunlich wenig für ein so funktionelles Tunnelzelt. Es wiegt 2,4 Kilo und bietet dank zweier gleich langer Bögen zwei Personen im Innenzelt ausreichend Platz und Sitzhöhe. Nur die Apsis fällt etwas knapp aus, die Belüftung könnte besser sein. Dafür klappen Auf- und Abbau problemlos. Außerdem trotzte das Scafell während der mehrwöchigen Tests Dauerregen und Sturm.

Sea to Summit Spark SPIII

OD 0619 Leichtwandern Equipment Ausrüstung Test 2019 Sea to Summit Spark SP III
Sea to Summit

Viel Gewicht spart auch der Daunenschlafsack Sea to Summit Spark SPIII (ab 430 €) mit seinem hervorragenden Wärme-Gewichts-Verhältnis. Dank 430 Gramm edler Gänsedaune und einer durchdachten Konstruktion samt praller Kapuze lässt er sich von wenig verfrorenen Personen bis minus vier Grad einsetzen, Frostbeulen wärmt er bis vier Grad. Der körperbetonte Schnitt bietet auch kräftigen Staturen genügend Platz. Packmaß: 5,0 l. Dazu passt auch die neue Luftmatratze Ether Light XT Insulated von Sea to Summit (ab 175 €, 510 g, 1,0 l), die satte 9 Zentimeter dick ist und Wurzeln sowie Steine wegbügelt. Die Liegefläche verjüngt sich erst ab den Knien und bietet so genügend Platz. Außerdem knarzt die Matte kaum. Ihre Isolation reicht bis zum Gefrierpunkt. Als wärmere Alternative empfiehlt sich die leichtere, sehr raschelige Therm-a-Rest Neo Air Xlite (335 g, ab 180 €).

Weitere leichte Wanderausrüstung im Preisvergleich:

Praxistipps für Grammzähler:

OD Abspeckregeln fürs Wandergepäck Teaserbild
Touren & Planung

Die getesteten Rucksäcke & Zelte im Test:

od-0619-leichtausruestung-high-peak-nexia (jpg)
Tagesrucksäcke
od-0619-leichtausruestung-big-agnes-tiger-wall (jpg)
Zelte
od-0619-leichtausruestung-tatonka-kingspeak (jpg)
Trekkingrucksäcke
od-0619-leichtausruestung-deuter-aircontact (jpg)
Trekkingrucksäcke
Hilleberg Niak Zelt
Zelte
od-0619-leichtausruestung-vango-scafell (jpg)
Zelte
od-0619-leichtausruestung-exped-venus (jpg)
Zelte
Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Sonstiges od-2015-messer taschenmesser topten aufmacher nah (jpg) Klappmesser, Bowie Knives, Taschenmesser Die 10 besten Messer für Outdoor-Touren

Ein Messer kann man auf Tour gut gebrauchen – welche wir empfehlen können,...

Mehr zum Thema Ausrüstung
od-1216-jotunheimen-011
Camp & Equipment
Wanderschuh-Test 2019
Wanderschuhe
Fjällräven Jacken
Menschen und Abenteuer
Regenjacken im outdoor-Test
Regenjacken