Teil des
OD 2017 Zelten im Schnee Wintercamping Schwäbische Alb Boris Gnielka

Wintercamping - die wichtigsten Tipps

Faszination Wintercamping

Die outdoor-Redakteure kennen sich aus mit Zelten bei Frost und Schnee. Was sie besonders schön finden am Wintercamping: Man hat Gegenden, die man im Sommer mit anderen Wanderern teilen muss, ganz für sich. Und die Stille und Reinheit, die von tief verschneiten Landschaften ausgehen, besitzen einen unbeschreiblichen Charme.

Es muss nicht beim Tagtraum bleiben: Mit ein bisschen Knowhow und der richtigen Ausrüstung ist eine Zelttour im Schnee eine wunderschöne Auszeit vom winterlich-matschigen Alltag in der Stadt. Alle outdoor-Redakteure haben ihre Erfahrung mit Wintercamping – ohne dass jemand von ihnen einen Hang zu Selbstquälerei hätte. "Beim Wintercamping hat man den Wald mal für sich, und es kommt Trapper-Feeling auf", sagt Reiseredakteur Gunnar Homann. Redakteurin Kerstin Rotard wandert nicht nur gerne, sondern ist auch begeisterte Motorradfahrerin und zeltet auf Bikertreffen sowieso "bei jedem Wetter".

Am meisten schwärmt Ausrüstungsredakteur Boris Gnielka vom Wintercamping, der mit seiner Frau Kathleen und Hund Finja jeden Winter mehrtägige Touren in verschneiten Berglandschaften unternimmt. „Anders als im Sommer ist es beim Wintercampen sogar im Allgäu mal richtig einsam“, setzt er an und listet dann lauter Pluspunkte von Wintertouren auf: Die Stille fasziniere, denn der Schnee schlucke Geräusche oder dämpfe sie zumindest. Die Landschaft habe einen ganz eigenen Reiz unter ihrer Schneedecke, sie sei so sauber, und auch fürs Zelt aufbauen sei der Schnee praktisch, denn man könne ihn ja planieren – Wurzeln, Steine und Unebenheiten würden also beim Wintercamping nicht mehr stören. Zudem erübrige sich die Wassersuche, weil man den Schnee ja schmelzen könne.

Zugegeben, nicht jeder outdoorbegeisterte Mensch ist so fit wie Boris und Kathleen Gnielka. „Zumindest, wenn man auf ungespurten Wegen unterwegs ist, sollte einem ein bisschen körperliche Anstrengung schon Spaß machen“, sagt Boris. Und wer überhaupt noch nie in seinem Leben gezeltet hat, sollte das erste Mal Campen doch besser auf den Sommer legen. Davon abgesehen aber gilt: Nur Mut!

Viele weitere Tipps zum Wintercamping und Zelten im Schnee gibt's hier

Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Wintersport OD Service Kontrollauftrag Lawinenairbags Mammut Airbag 3.0 Kontrollaufruf für Mammut Airbag 3.0 News

Safety first: Mammut bittet Kunden den korrekten Einbau der Airbag-Systeme...

Mehr zum Thema Winter
od-0218-Instructor_warm_schlafen_004 (jpg)
Camp & Equipment
UB SK-eRIDE Bike 1
Wintersport
od-2018-skitouren-special-lappland-lodge-1 (jpg)
Skandinavien
od-2018-skitouren-special-kyrgystan-teaser (jpg)
Weltweit