Warum wir Trekking so lieben
Tipps für Mehrtagestouren
Frau in Wanderkleidung mit Cap in bergiger Landschaft Daniel Hug
outdoor Editors Choice 2022
outdoor Editors Choice 2022
outdoor Editors Choice 2022
outdoor Editors Choice 2022 60 Bilder

Best of Test: Wander- und Trekkingausrüstung

Best of Test: Wandern & Trekking Das sind die Top-Produkte des Jahres

Update 2022

Diese Ausrüstung überzeugte uns in den vergangenen 12 Monaten auf ganzer Linie ...

(weitere Top-Produkte aus unseren Tests und die Lieblingsausrüstung unserer Redakteure und Redakteurinnen seht ihr in der Fotostrecke oben)

Hier unsere Wander-Equipment-Highlights 2022

Hervorragende Jacken, Hosen, Wanderschuhe aus den Tests der letzten 12 Monate:

1
Hersteller

Norrøna Falketind GTX-Jacke

Wer eine Jacke sucht, die auch vor langanhaltenden Wolkenbrüchen schützt, liegt bei der Norrøna Falketind richtig. Sie trägt sich super angenehm, hält mit extra langen Pitzips und hochatmungsaktivem Dreilagen-Gore-Tex das Klima selbst auf deftigen Anstiegen im Lot und wiegt mit knapp 400 Gramm wenig. Zumal die Falketind ein besonders abriebfestes Material besitzt, sodass ihr häufige Einsätze sowie Touren mit Rucksack keine Probleme bereiten. Die Kapuze passt übrigens gut über einen Bike- oder Berghelm.

  • Gewicht: 395 g
  • Preis: 469 €
  • Material: Gore-Tex (3 Lagen)

Norrøna Falketind GTX-Jacke im Partnershop bestellen

2
Merino Modelle 2022
Ortovox

Ortovox 120 Comp-Light LS

Ortovox hat ein Herz für Schafe. Die Wolle genügt laut der Organisation Vier Pfoten höchsten Tierschutzstandards. Doch Ortovox hat auch ein Herz für Outdoorfans, vor allem für sportliche. Sie profitieren vom hohen Klimakomfort des hautnah sitzenden Shirts. 70 Prozent feinste Merinowolle stecken darin, der Rest ist Polyamid, das für kurze Trockenzeiten sorgt sowie für Formbeständigkeit. Auch gut: Das Hemd wärmt dank partiell stärkerem Material vor allem dort, wo der Körper am ehesten auskühlt (Bodymapping).

  • Gewicht: 110 g
  • Preis: 90 €
  • Material: Merino-Mix

Ortovox 120 Comp-Light LS im Partnershop bestellen

3
Tested on Tour 06/2022
Hersteller

Rudy Project Propulse Impactx

Gleißendes Licht, Fliegen, Wind, Staub, Sand: Sonnenbrillen halten längst nicht nur UV-Strahlen ab. Auch die Propulse von Rudy Project nimmt ihren Schutzauftrag ernst – und schwebt dank Minigewicht und anpassbarer Auflagen förmlich auf Nase und Ohren. Ihre Scheiben tönen sich selbst: je heller die Umgebung, desto dunkler werden sie. Rasche, krasse Lichtwechsel, wie sie in Wäldern auftreten, überfordern die Gläser aber, die Tönung braucht Zeit. So lange tappt oder radelt man im Dunkeln – bis zu einer Minute lang.

  • Gewicht: 27 g
  • Preis: 130 €
  • Scheiben: Photocromic

Rudy Project Propulse Impactx im Partnershop bestellen

4
Leichausrüstung 09/2021
Hersteller

Jack Wolfskin Overland Pants

Die perfekte Wanderhose für den Sommer kommt von Jack Wolfskin. Der Klassiker Overland Pants gefällt der Testcrew seit Jahren: mit legerem Schnitt und seidig-leichtem Stoff, der Bewegungsfreiheit bietet, Wind abhält und Niesel im Labor zirka zehn Minuten lang abperlen lässt. Die Ausstattung beschränkt sich zwar auf eine Beintasche sowie zwei Schubtaschen, doch dafür lässt sich die Hose winzig klein verpacken, womit sie sich auch als Reise- oder Zweithose für Mehrtagestouren empfiehlt.

  • Gewicht: 250 g
  • Preis: 90 €
  • Material: Polyamid, Elasthan

Jack Wolfskin Overland Pants im Partnershop bestellen

5
Sommersoftshellsjacken-Test
Hersteller

Patagonia R1 Softshell Jacket

Seit Jahren im Patagonia-Sortiment, begeistert die Softshell mit weichem Stoff, flauschigem Futter, bestens sitzender Kapuze und starken Wetterschutzwerten, die vor allem der wirksamen Imprägnierung zu verdanken sind. Selbst kräftiger Niesel bleibt draußen – mindestens eine halbe Stunde lang. Wind hingegen lässt der Stoff ein wenig durch – angenehm bei Wärme oder hohem Puls. Damit empfiehlt sich die R1 als topkomfortabler Tourenpartner – auch für Hitzköpfe, dampft die Jacke doch bestens ab.

  • Gewicht: 355 g
  • Preis: 180 €
  • Material: Polyester

Patagonia R1 Softshell Jacket im Partnershop bestellen

6
Asolo Grid Mid GV
Asolo

Asolo Grid Mid GV

Mit 810 Gramm Paargewicht zählt der Asolo zu den Leichtgewichten unter den Wanderstiefeln. In Verbindung mit dem dünn gepolsterten, flexiblen Schaft und der kaum aufbauenden Sohle trägt er sich extrem agil, fast wie ein Hauch von nichts. Während das Fliegengewicht auf festen Wegen etwas weicher aufsetzen könnte, fühlt es sich auf Waldpfaden umso wohler. Zumal er sich präzise trägt und mit viel Rückmeldung gefällt. Unterm Strich ein toller, wasserdichter Leichtschuh für Feld-, Wald- und Wiesenwege.

  • Gewicht: 810 g (Paar)
  • Preis: 180 €
  • Material: Synthetik/Gore-Tex

Asolo Grid Mid GV im Partnershop bestellen

7
Wanderrucksack Bach Shield 26
Bach

Bach Shield 26

Robuste Materialien, einfaches Handling, perfekter Tragekomfort: Der Bach Shield begeistert auf ganzer Breite. Der mit einer PFC-freien Imprägnierung und Regenhülle ausgestattete Tagesrucksack setzte sich im Test vor allem durch sein extrem flexibles, anschmiegsames Trageverhalten an die Spitze. Damit ermöglicht der direkt auf dem Rücken aufliegende Kleintransporter ein besonders energiesparendes, ja beschwingtes Gehen. Ein zentraler Ventilationskanal bewahrt den Rücken dabei vor dem Überhitzen.

  • Gewicht: 1070 g
  • Preis: 160 €
  • Volumen: 27 l

Bach Shield 26 im Partnershop bestellen

8
Best of Test: Wander-Equipment
Scarpa

Scarpa Rush Trk Mid GTX

Es gibt Schuhe, die laufen wie von selbst – zum Beispiel der Scarpa Rush Trk Mid GTX. Auffälligstes Merkmal ist seine kräftige, stark vorgeformte Sohle. Sie rollt klar definiert rund ab, führt klasse und bügelt Unebenheiten aus. Saumpfade, Traversen im Steilen, Geröllwege – alles kein Problem. Auf einfachen Wegen wirkt das Paar durch seine Wuchtigkeit etwas fehl am Platz, meistert sie aber dank spürbarer Dämpfung ebenso. Wie praktisch, dass auch Sohlengrip und Seitenhalt im grünen Bereich liegen.

  • Gewicht: 1130 g (Paar)
  • Preis: 180 €
  • Material: Leder

Scarpa Rush Trk Mid GTX im Partnershop bestellen

9
Lowa Explorer II GTX
Lowa

Lowa Explorer II GTX

Kräftiges Leder, stabiler Unterbau: Mit dem wiederbesohlbaren, in Bayern gefertigten Explorer II GTX zielt Lowa auf alle, die einen kernigen wie nachhaltigen Wanderschuh für (auch) fordernde Einsätze suchen. Das dürfen sogar Klettersteige und Alpentouren sein, denn seine verwindungssteife, kantenfeste Sohle eignet sich dafür bestens. Passt ins Bild: die weit nach vorne reichende Schnürung, mit deren Hilfe sich das robuste Paar akkurat an die Füße schmiegt, um noch präziser abzurollen – ein Fest!

  • Gewicht: 1030 g (Paargewicht)
  • Preis: 180 €
  • Material: Leder & Gore-Tex

Lowa Explorer II GTX im Partnershop bestellen

10
Sommersoftshellsjacken-Test
Hersteller

Rab Torque Jacket

Rab überrascht immer wieder mit tollen Softshelljacken. Auch das Torque Jacket glänzt auf ganzer Linie und bringt alles mit, was auf Tour zählt: Bewegungsfreiheit, top Sitz, mit Rucksack nutzbare Taschen, weit zu öffnende Ärmelbündchen und eine einstellbare Kapuze. Dazu gibt es ein robustes, stark windabweisendes Material, das Niesel eine gute halbe Stunde lang abwehrt und selbst bei Wärme nicht auf der Haut klebt. So begeistert der Tausendsassa auch auf flotten Touren – und bei so ziemlich jedem Wetter.

  • Gewicht: 410 g
  • Preis: 180 €
  • Material: Polyamid, Polyester

Rab Torque Jacket im Partnershop bestellen

11
Rucksack Test 2021
Deuter

Deuter Futura 32/30 SL

Groß genug für Mehrtages- und Hüttenwanderungen mit leichtem Gepäck und nicht zu wuchtig für Tagestouren: Der überarbeitete Deuter Futura 32 und die Damenversion 30 SL überzeugen als klasse Allrounder mit luftigem Netzrücken. Im Test glänzten beide außerdem mit erstklassigen Trageeigenschaften und funktionellen Features wie einem sehr geräumigen Deckelfach mit großer Öffnung und etlichen Stretch-Außentaschen. Klasse: Das Material genügt den strengen Bluesign-Standards und ist PFC-frei imprägniert.

  • Gewicht: 1450/1370 g
  • Preis: 155/155 €
  • Volumen: 37/35 l

Deuter Futura 32 im Partnershop bestellen

12
Tested on Tour 08/2021
Nextool

Nextool Modell Flagship Pro

Multitools von Nextool sind bislang eher Insidern bekannt. Was sich ändern dürfte, stecken sie doch voll schlauer Ideen. Das Flagship Pro etwa glänzt mit einer extragroßen Schere, wie man sie so bei anderen Tools nicht findet. Zu den weiteren Highlights zählen die hochwertige Spitzzange und die stabile, arretierbare Klinge, mit der sich bestens schnippeln und werkeln lässt. Eine Säge, Flaschen- und Dosenöffner, diverse Schraubendreher und weitere Werkzeuge wie Lineal und Glasbrecher runden die Ausstattung ab.

  • Gewicht: 250 g
  • Preis: um 60 €
  • Funktionen: 15

Nextool Modell Flagship Pro auf Amazon kaufen

13
Green Issue: Green Products 2021
Fjällräven

Fjällräven High Coast Hydratic Jacket

Du suchst eine günstige, absolut wasserdichte Regenjacke? Dann lautet dein Favorit Fjällräven High Coast Hydratic. Der schwedische Hersteller setzt bei dem 330 Gramm leichten, klein packbaren Modell auf ein 2,5- Lagenmaterial mit PFC-frei imprägniertem Außenstoff aus Recycelnylon. Es dampfte im Test wunderbar ab und schützte sicher vor Nässe. Außerdem engt die Jacke selbst beim Kraxeln oder Biken nicht ein und hat praktische Features an Bord wie die Belüftungsreißverschlüsse an den Seiten.

  • Gewicht: 330 g
  • Preis: 250 €
  • Material: Hydratic (2,5-Lagen)

Fjällräven High Coast Hydratic Jacket im Partnershop bestellen

14
Trekkinghosen
Hersteller

Norrøna Falketind Flex 1

Eine top Multisporthose fürs ganze Jahr liefert Norrøna mit der Falketind Flex 1. Sie besteht aus etwas groberem, sehr abriebfestem Stoff, der angenehm, nie klebrig auf der Haut liegt, ein tolles Klima bietet und dank wirksamer Imprägnierung sogar lang anhaltenden Niesel abperlen lässt. Auch die Ausstattung lässt keine Wünsche offen: Bein- und Gesäßtasche gehören ebenso dazu wie eine Bundweitenverstellung, seitliche Ventilationsreißverschlüsse und an den Beinabschlüssen Schuhhäkchen sowie Elastikeinsätze.

  • Gewicht: 420 g
  • Preis: 189 €
  • Material: Polyamid, Polyester

Norrøna Falketind Flex 1 im Partnershop bestellen

15
Merino Modelle 2022
Schöffel

Schöffel Merino Shirt LS

Das Merino Shirt von Schöffel zählt seit Jahren zu den Lieblingsteilen der outdoor-Testcrew: Kein Shirt liegt weicher auf der Haut. Auch die hohe Elastizität, der legere Sitz und das Klimamanagement gefallen. Verantwortlich dafür ist ein kluger Materialmix: Neben warmer Wolle kommt auch die softe, bei Aktivität kühlende Holzfaser Lyocell zum Einsatz, dazu robustes Polyamid. So trägt sich das mit 70 Euro recht günstige Hemd im Alltag genauso gut wie auf Tour – zumal es Gerüche lange im Zaum hält.

  • Gewicht: 250 g
  • Preis: 70 €
  • Material: Wollmischfaser

Schöffel Shirt im Partnershop bestellen

16
Tested on Tour 08/2021; Helly Hansen Lifa Loft Insulator Jacket
Helly Hansen

Helly Hansen Lifa Loft Insulation

Mit unter 300 Gramm wiegt das Lifa Loft Insulation Jacket von Helly Hansen wenig für eine Wärmejacke. Konzipiert für den Ganzjahreseinsatz, fällt die Isolationsleistung gering aus – reicht aber an frischen Sommerabenden oder in Pausen auf 3000er-Gipfeln vollauf. Schnellfrierende können dank des körpernahen Schnitts und eng anliegenden Kragens zusätzlich eine Regenjacke überziehen. Außerdem klasse: der starke Klimakomfort. Auch Hautgefühl und Bewegungsfreiheit liegen auf sehr gutem Niveau.

  • Gewicht: 285 g
  • Preis: 200 €
  • Füllung: Lifaloft (Synthetikfaser)

Helly Hansen Lifa Loft Insulation auf Amazon kaufen

Unsere 16 Favoriten für Trekkingtouren

Diese Zelte, Trekkingrucksäcke, Isomatten, Schlafsäcke und Zubehör waren top:

1
Outdoorjacken Test 2021
Arcteryx

Arc‘teryx Alpha AR

Eine zuverlässig schützende Regenjacke für wochenlange Treks, fürs Bergsteigen und den täglichen Einsatz: Die Alpha AR von Arc’teryx zählt dank Gore-Tex Pro Most Rugged zu den langlebigsten Funktionsjacken überhaupt. An Unter- und Oberarmen sowie an den Schultern kommt zudem ein dicker 80DStoff zum Einsatz, sonst immerhin 40D-Material. Auch die Verarbeitung setzt Maßstäbe, die schnörkellose Ausstattung bietet alles Nötige. Und der Nässeschutz liegt ebenfalls auf absolutem Top-Niveau.

  • Gewicht: 430 g
  • Preis: 600 €
  • Material: 3-Lagen-Gore-Tex

Arc‘teryx Alpha AR im Partnershop bestellen

2
Rejka Antao 2 Light XL
Rejka

Rejka Antao 2 Light XL

Die kleine Zeltschmiede Rejka steht für Modelle mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das zeigt sich auch am Antao 2 Light XL: Der einfachst aufzubauende Dreibogentunnel mit riesigem Vorraum widersteht sintflutartigen Regenfällen und Orkanböen, bietet zwei Personen mit (viel) Gepäck Platz und wiegt dabei mit 2,8 Kilo wenig. Bei Schlechtwetter lässt sich bequem im Vorraum kochen, der über zwei Eingänge und einen effektiven Lüfter verfügt. Eine tolle Wahl, vor allem für Nordlandtrekker.

  • Gewicht: 2800 g
  • Preis: 450 €
  • Packmaß: 5,8 l

Rejka Antao 2 Light XL im Partnershop bestellen

3
Lowe Alpine Manaslu 65:80L Trekkingrucksack
Rab / Lowe Alpine

Lowe Alpine Manaslu 65:85 L

Geräumig, bequem und laststabil soll ein Trekkingrucksack sein – so wie der Lowe Alpine Manaslu. Ihm gelingt das Kunststück, dass du das Gewicht im Rucksack vergisst. Das Tragesystem liegt satt an und verteilt die Last vor allem auf den hinteren Beckenkamm und den Rücken – das entlastet Schultern und Hüften. Außerdem lassen der schmale, flexible Hüftgurt und die Schulterträger Bewegungsfreiheit. In Sachen Ausstattung besitzt der Manaslu alles, was du auf langen Touren durch wetterwilde Regionen brauchst.

  • Gewicht: 2420 g
  • Preis: 230 €
  • Volumen: 83 l

Lowe Alpine Manaslu im Partnershop bestellen

4
Exped Sim 3,8 M
Exped

Exped Sim 3.8 M

Trotz ihres günstigen Preises bietet die selbstaufblasende Matte Exped SIM 3.8 eine sehr solide Performance. Gibt man ihr etwas Zeit zum Füllen, reichen anschließend noch ein bis zwei kräftige Puster, um sie zur vollen Dicke von knapp vier Zentimeter zu bringen. Der Schlafkomfort ist gut (rechteckige Liegefläche: 183 x 50 cm), die Wärmeleistung erstklassig (outdoor-Temperaturlimit: –7/–15 °C), sodass sie selbst Wintertouren genügt. Schön auch, dass Gewicht und Packmaß im Rahmen liegen.

  • Gewicht: 850 g
  • Preis: 65 €
  • Packmaß: 1,4 l

Exped Sim 3.8 M im Partnershop kaufen

5
Primus Kocher
Primus

Primus Omnifuel II

Multifuelkocher brennen zuverlässig und auch bei Kälte kräftig, – für Trekkingtouren ideal. Der Primus Omnifuel ist die Mutter dieses Brennertyps und hält sich durch kontinuierliche Weiterentwicklung seit 20 Jahren an der Spitze des Segments. Er läuft mit Gas, Benzin, Petroleum oder Diesel und bringt einen Liter Wasser in unter vier Minuten zum Kochen, wobei er sich fein regulieren und weder von Wind noch von schweren Töpfen aus der Fassung bringen lässt. Auch das für Flüssigbrennstoffe nötige Vorheizen klappt einfach.

  • Gewicht: 560 g (kompl.)
  • Preis: 235 €
  • Kochzeit: 4 min/Liter

Primus Omnifuel II im Partnershop bestellen

6
Leichausrüstung 09/2021
Hersteller

Berghaus Paclite Pants

Keine Zelttour ohne Regenhose, zumindest nicht in nordischen Gefilden. Ein Leichtmodell reicht meist völlig, liegt die Hose doch (hoffentlich) meist im Rucksack. Eine top Wahl ist da die Berghaus Paclite Pants. Sie wiegt sehr wenig und braucht nicht mehr Platz als eine Halbliterflasche. Dabei bringt sie sogar lange, vom Saum bis zur Mitte der Oberschenkel reichende Zips mit. Sie ermöglichen das An- und Ausziehen mit den Wanderstiefeln an den Füßen und lassen in Regenpausen Frischluft ins Innere – sehr angenehm.

  • Gewicht: 225 g
  • Preis: 160 €
  • Material: Gore-Tex Paclite

Berghaus Paclite Pants im Partnershop bestellen

7
Test 10/2021 Daunen- und Kunstfaserschlafsäcke
Hersteller

Mountain Equipment Earthrise 400 (600)

Wiederaufbereitete Daune, eine Hülle aus Recyclingstoffen und der Einsatz von erneuerbaren Energien in der Produktion: Bei der Nachhaltigkeit sammelt der Mountain Equipment Earthrise dicke Punkte. Außerdem verbindet das schlank geschnittene Drei-Jahreszeiten-Modell Schlafkomfort mit einem sehr guten Wärme-Gewichts-Verhältnis. Kältefeste Schläfer greifen zum Earthrise 400, Frostbeulen zum praller gefüllten Earthrise 600 (Werte 600er: ab 370 Euro, 582 g Daune, 1100 g, outdoor- Temperaturgrenze: –2/–10 °).

  • Gewicht: 905 g
  • Preis: 320 €
  • Temperaturbereich: 2/-6 °C

Mountain Equipment Earthrise 400 im Partnershop bestellen

8
MPS Fotostudio

Meindl Vacuum Sport GTX

Stabile Trekkingstiefel müssen weder viel wiegen noch bockig abrollen – das bewies im letzten Test vor allem Meindl mit dem Vacuum Sport. Kaum ein anderes Paar rollt so rund und flüssig ab wie er, auch in puncto Seitenhalt und Trittsicherheit führt er das Testfeld an: Was dem Meindl unter die dicken, griffigen Sohlen kommt, bügelt er platt – für Touren mit schwerem Rucksack ideal, ganz besonders auf steinigen Wegen. Dank guter Dämpfung macht er aber auch Forstpisten erträglich. Und er schützt zuverlässig vor nassen Füßen.

  • Gewicht: 1440 g (Paar)
  • Preis: 270 €
  • Material: Gore-Tex/Leder

Meindl Vacuum Sport GTX im Partnershop bestellen

9
Stirnlampen-Test 2019
Petzl

Petzl Swift RL

Eine helle, sparsame Stirnlampe darf auf keiner Zelttour fehlen. Am besten im letzten Test schlug sich die Petzl Swift RL. Sie wiegt wenig, leuchtet bis zu 120 Meter weit und schafft mit einer Akkuladung in der schwächsten Stufe über 100 Stunden (in der hellsten 6,5 h). Das Besondere: Sie passt auf Wunsch sowohl Helligkeit als auch das Leuchtbild über einen Sensor automatisch an die Entfernung zum anvisierten Objekt an. Nur auf ein Rotlicht musst du bei der sehr komfortabel sitzenden, in Frankreich hergestellten Lampe verzichten.

  • Gewicht: 102 g
  • Preis: 100 €
  • Leuchtwerte: 10-120 m

Petzl Swift RL im Partnershop bestellen

10
Isomatte Sea to Summit Comfort LT
Hersteller

Sea to Summit Comfort LT

Die selbstaufblasende Isomatte Sea to Summit Comfort Light S.I. Mat zeigt, dass auch in bewährten Konzepten noch viel Potenzial schlummert. Die Luftkanäle im (5 cm dicken!) Schaum haben keinen runden, sondern einen trapezförmigen Querschnitt, das spart Gewicht wie Packmaß und sorgt außerdem für eine gleichmäßigere Druckverteilung. Ebenso ausgefeilt: das Einwegventil. Es lässt sich wenden und verhindert damit, dass beim Befüllen Luft wieder entweicht oderbeim Einrollen nachströmt.

  • Gewicht: 650 g
  • Preis: ab 110 € (Gr. S)
  • Isoliert bis: –5 °C.

Sea to Summit Comfort LT im Partnershop bestellen

11
Outdoorjacken Test 2021
Montane

Montane Alpine Resolve Jacket

Dir wird in Regenjacken schnell zu warm? Dann bist du noch nicht in der Montane Resolve gewandert. Im Test glänzte das 3-Lagen-Modell mit einer überragenden Atmungsaktivität, was an den langen Pitzips, aber auch an der Gore-Tex-Pro-Most- Breathable-Membran liegt. Außerdem zählt die Resolve zu den strapazierfähigsten Regenjacken überhaupt, schützt zuverlässig selbst vor stundenlangen Wolkenbrüchen, dazu trägt sie sich extrem angenehm und bietet drei geräumige Taschen und eine voll verstellbare Kapuze.

  • Gewicht: 480 g
  • Preis: 420 €
  • Material: 3-Lagen-Gore-Tex

Montane Alpine Resolve Jacket im Partnershop bestellen

12
Trekkingzelt Hilleberg Helags 2
Hilleberg

Hilleberg Helags 2

Zelte des schwedischen Herstellers Hilleberg gelten als State of the Art – zu Recht, wie unsere Tests beweisen. Zuletzt überzeugte der leichte Tunnel Helags 2 – mit sehr robusten, langlebigen Materialien, riesigem Raumangebot für zwei auch große Personen, top Sturmstabilität und bestem Nässeschutz. Auch Auf- und Abbau des für seine Größe extrem leichten Tunnels klappen im Nu. Bieten viel Komfort: die beiden Vorräume mit je einem Seiteneingang und die gute Kopffreiheit in der Zeltmitte.

  • Gewicht: 2380 g
  • Preis: 1065 €
  • Packmaß: 6,1

Hilleberg Helags 2 im Partnershop bestellen

13
Gregory Baltoro Rucksack
Gregory

Gregory Baltoro 75

Gregory hat seinen Trekkingklassiker überarbeitet – und kam damit im letzten Rucksacktest auf Platz 1. Der Baltoro trägt sich mit bis zu 25 Kilo traumhaft komfortabel. Dabei lässt er Bewegungsfreiheit und schmeichelt mit weichem, luftigem Sitz, bestens geformten Trägern und hoher Kontrollierbarkeit. Gute Idee: antibakterielle Fasern verhindern, dass die Polster (schnell) Gerüche annehmen. Auch an Fächern und Taschen mangelt es dem Baltoro nicht, das Deckelfach erweist sich zudem als geräumig (8 l).

  • Gewicht: 2330 g
  • Preis: 320 €
  • Volumen: 77 l

Gregory Baltoro 75 im Partnershop kaufen

14
Leki Makalu Light
Leki

Leki Makalu Light

Mit dem Makalu Lite liefert Leki einen leistungsfähigen, vielseitigen Teleskopstock zum fairen Preis. Er glänzt mit hoher Stabilität und einem hervorragend ausgeformten Griff, mit dem sich der Stock sehr leicht führen und gezielt setzen lässt. Auch die mit wenig Kraftaufwand einstellbare Außenklemmung gefällt, ebenso das moderate Gewicht. Für alle, die großen Wert auf ein kurzes Packmaß legen, bietet Leki den Makalu in einer faltbaren Karbonversion an (Makalu FX Carbon, 185 €, 510 g).

  • Gewicht: 495 g (Paar)
  • Preis: 100 €
  • (Pack-)Länge: (67) 100-135 cm

Leki Makalu Light Wanderstöcke im Partnershop bestellen

15
Test 10/2021 Daunen- und Kunstfaserschlafsäcke
Hersteller

Valandré Bloody Mary

Der bis ins Detail ausgereifte, hochwertige und langlebige Bloody Mary ist der perfekte Daunenschlafsack fürs ganze Jahr. Dank austauschbarem Wärmekragen lässt sich die Wundertüte an unterschiedliche Temperaturen anpassen: Über fünf Grad nutzt man ihn ohne, bis minus zehn Grad zippt man die einfache Version auf der Oberseite ein, und darunter legt man zusätzlich den vorgeformten Zweitkragen an. Auch die aufwendig gemachte, langlebige Hülle mit der extra dick gefüllten Kapuze begeistert.

  • Gewicht: 1180 g
  • Preis: ab 483 € (Gr. S)
  • Temperaturgrenze: –5/–13 °C

Valandré Bloody Mary im Partnershop bestellen

16
Trekkinghosen
Hersteller

Fjällräven Keb Agile Trousers

Der schwedische Hersteller Fjällräven richtet sich mit den Keb Agile Trousers vor allem an Schönwettertrekker. Sie profitieren vom cleveren Materialmix aus Baumwolle und Polyester sowie Stretcheinsätzen für beste Bewegungsfreiheit. Dank der seitlichen Ventilationsöffnungen bietet die dünne Hose auch bei über 25 °C ein wunderbar ausgeglichenes Klima – und dazu Vollausstattung: mit zwei Schub- und Beintaschen inklusive Innentasche fürs Handy. Auch die Weite der Beinabschlüsse lässt sich einstellen.

  • Gewicht: 385 g (Gr. 46)
  • Preis: 220 €
  • Material: G-1000 Eco

Fjällräven Keb Agile Trousers im Partnershop bestellen

Unsere Equipment-Highlights fürs Bergwandern und alpine Touren

Am Berg zählt jedes Gramm – aber auch das Thema Sicherheit, Isolation und Robustheit:

1
Winterjacken 12/2021
Hersteller

La Sportiva Deimos Down Jacket

Ideal für die Gipfelrast oder den Wettersturz: das Deimos Down Jacket von La Sportiva. Die Italiener kombinieren hier recycelte Daune (Front, Rücken, Schultern, Ärmelaußenseiten) mit Kunstfasern – ein kluger Kniff, können an den Synthetikpartien doch innen luftigere, weichere Stoffe verarbeitet werden. So überzeugt die Jacke bei Tragekomfort und Ausstattung voll, auch die Isolation liegt – vor allem beim Herrenmodell – auf sehr hohem Niveau. Fazit: ein toller, relativ preisgünstiger Ganzjahres-Allrounder.

  • Gewicht: 480 g
  • Preis: 249 €
  • Material: Daune & Synthetik

La Sportiva Deimos Down Jacket im Partnershop bestellen

2
Vaude Brenta / Skomer 36+
Vaude

Vaude Brenta 36+6

Vaude fertigt den Brenta 36+6 und das überarbeitete Damenpendant Skomer 36+ aus PFC-freiem Recycelpolyester. Herzstück des Tourenrucksacks ist jedoch das superbe Tragesystem: Es begeistert bis 15 Kilo Beladung mit top Trageverhalten – extrem viel für einen luftig aufliegenden Netzrücken. Dazu passt das vor allem beim Herrenmodell sehr großzügige Volumen. Das Damenmodell besitzt einen abnehmbaren Deckel, der durch extra Fächer und einen herausnehmbaren Spiegel als Kulturbeutel dient.

  • Gewicht: 1350 g
  • Preis: 150 €
  • Volumen: 48 l

Vaude Brenta im Partnershop bestellen

3
Hosentest 06/2021
Hersteller

Tatonka Mountain Pants Recco

Tatonkas Mountain Recco ist für Bergtouren wie geschaffen: Mit kräftigem Stoff, abriebfesten Besätzen, geräumigen Seitentaschen und Recco-Reflektor für bessere Auffindbarkeit in Notfällen bringt sie alles mit, was eine gute Alpinhose ausmacht. Dazu gehören auch die uneingeschränkte Beweglichkeit, ein angenehmes Hautgefühl sowie eine effektive Imprägnierung. Mit ihr ließ sie im Test rund eine halbe Stunde lang Nieselregen einfach abperlen, der Windschutz ist sehr gut, und die Trockenzeit liegt im Rahmen.

  • Gewicht: 450 g (Gr. 46)
  • Preis: 160 €
  • Material: Polyamid Elasthan
4
Trekkinghosen
Hersteller

Mammut Taiss SO Pants

Willst du hoch hinaus oder im (Spät-)Herbst ins Gebirge, brauchst du eine etwas wärmere Hose - so wie die Taiss SO Pants von Mammut. Ihr extrem abriebfestes Material erfreut vor allem Hochtouren-Nerds sowie Kraxel- und Klettersteig-Fans. Zwar hält sie Nieselregen weniger lange ab als vergleichbare Modelle, schützt dafür aber umso besser vor Wind und damit auch vor Auskühlung. Außerdem lässt sie sich sehr gut mittels Spray nachimprägnieren und trocknet, einmal nass geworden, relativ schnell.

  • Gewicht: 420 g
  • Preis: 175 €
  • Material: Polyamid, Elasthan

Mammut Taiss SO Pants im Partnershop bestellen

5
Aku Rock DFS GTX
MPS Fotostudio

Aku Rock DFS

Der italienische Familienbetrieb Aku setzt beim Zustiegsschuh Rock DFS auf zwei Schnürzonen: In leichtem Terrain reicht es, die schwarzen Senkel zu nutzen, geht es ins Steile, zieht man zusätzlich den Vorfußbereich mit den farbigen Klemmschnüren straff. Dann findet die vorne sehr kantenstabile, flache und damit feinfühlige Sohle selbst auf kleinsten Felskanten Halt. Auch im Flachen überzeugt das mit groben Profilsohlen ausgerüstete Paar: Hier gefällt vor allem die starke Dämpfung und das runde Abrollverhalten.

  • Gewicht: 800 g (Paar)
  • Preis: 180 €
  • Material: Leder & Gore-Tex

Aku Rock im Partnershop bestellen

6
MPS Fotostudio

Scarpa Zodiac Plus GTX

Passionierten Bergwanderern wird der Zodiac Plus von Scarpa gefallen: nicht nur optisch (das sicher auch), sondern vor allem wegen seiner präzisen, stabilen, aber nicht unsensiblen Sohle. Und wegen seines weichen, aber haltgebenden Schafts. So beweist sich das in Italien gefertigte Paar im Test als solider, absolut wasserdichter und relativ gut klimatisierter Komfortschuh für raue Alpenwege. Am wohlsten fühlt er sich in Lagen zwischen 1500 und 3000 Höhenmetern. Nur schade, dass er keine Steigeisenaufnahme hat.

  • Gewicht: 1115 g (Paar)
  • Preis: 260 €
  • Material: Leder & Gore-Tex

Scarpa Zodiac im Partnershop bestellen

7
Helinox TL 120
Helinox

Helinox Passport TL 120

Ein leichter Faltstock ist fürs Gebirge ideal: Er unterstützt beim Aufstieg die Beinmuskeln, kommt beim Kraxeln an den Tourenrucksack und entlastet bergab die Knie. Als besonders leicht und stabil hat sich der Helinox Passport bewiesen. Der gewichtsoptimierte, längenverstellbare Faltstock glänzt mit einfachster Handhabung und vibriert zudem beim Aufsetzen auf hartem Untergrund kaum. Auch Handling und Schwungverhalten überzeugen. Der oben etwas kantige Griff passt vor allem kleinen Händen gut.

  • Gewicht: 360 g (Paar)
  • Preis: 165 €
  • (Pack-)Länge: (48) 109–120 cm

Helinox Passport TL 120 im Partnershop bestellen

8
Rucksack Test 2021
Ortovox

Ortovox Peak 40 Dry

Mit dem Peak 40 Dry bringt Ortovox einen regenfesten Alpinrucksack für materialintensive Klettertouren oder mehrtägige Hüttentreks auf den Markt. Der Packsack und die verschweißten Nähte sind wasserdicht, die Reißverschlüsse und Schnürzug-Öffnungen halten aber nur Regen ab. Das Tragesystem gefällt mit einer starken Kontrolle, lässt selbst beim Klettern Bewegungsfreiheit und verkraftet Zuladungen von bis zu 15 Kilo. Deckeltasche, Hüftgurtpolster und Helmhalterung sind abnehmbar.

  • Gewicht: 1360 g
  • Preis: 270 €
  • Volumen: 45 l

Ortovox Peak 40 Dry im Partnershop bestellen

9
Stirnlampen Kauftipps
Lupine

Lupine Penta

Keine Bergtour ohne leistungsstarke Stirnlampe! Schließlich dient sie im Notfall nicht nur der Wegfindung, sondern auch zum Absetzen von SOS-Signalen. Die in Deutschland gefertigte Lupine hat dafür ein extra helles Rotlicht an Bord, dass sich auch zum höflichen Lesen und zum Orientieren im Schlaflager eignet. Zudem punktet die kleine, leichte Lampe mit einer hervorragenden Ausleuchtung, vielen Licht-Modi sowie höchstem Trage- und Bedienkomfort. Ebenfalls top: die kurze Ladezeit über USB-C (<150 min).

  • Gewicht: 111 g
  • Preis: 160 €
  • Leuchtweite: 2-110 m

Lupine Penta auf Amazon kaufen

10
Evil Eye Elate.o Pro
Evil Eye

Evil Eye Elate.o Pro LST

Evil Eye trifft mit der Alpinbrille Elate.o Pro ins Schwarze. Das in zwei Größen verfügbare Modell bietet durch kontraststeigernde LST-400-Gläser (Schutzklasse 3) eine großartige Aussicht. Nasensteg und Bügelenden lassen sich im Winkel so verstellen, dass sie perfekt passen und die Brille selbst beim Trailrunning nicht rutscht. Ein Kopfband schützt vor Verlust, der aufsteckbare Nasenschutz vor Sonnenbrand und der abnehmbare Schaumrahmen vor Zugluft und Streulicht – in großen Höhen und auf Gletschertouren perfekt!

  • Gewicht: 37 g (Gr. S)
  • Preis: 275 €
  • Scheiben: LST 400/Klasse 3
11
Tested on Tour 2020/10, Garmin Fenix 6x Pro
Garmin

Garmin Fenix 6X Pro

Unter den vielen Multifunktionsuhren am Markt eignet sich keine besser für Berg- und Trekkingtouren als die 6x Pro. Nicht nur, weil sie mit ähnlich umfangreichen Navigationsfunktionen ans Ziel führt wie Handgeräte. Auf dem großen, gut ablesbaren Display kommt auch die Fülle an Karten optimal zur Geltung, mit der sich die robuste Uhr füttern lässt. OpenStreetMaps stehen ebenso im Portfolio wie topografische Karten sowie die der Alpenvereine. Ebenfalls nützlich: die enorm langen Akkulaufzeiten.

  • Gewicht: 92 g
  • Preis: 650 €
  • Akkulaufzeit: ca. 5 Tage

Garmin Fenix 6X Pro im Partnershop bestellen

12
Leichausrüstung 09/2021
Hersteller

Jetboil Stash

Mit dem Stash liefert Jetboil eine leichte, sparsame und für Bergtouren prädestinierte Brenner-Topf-Kombi. Sie benötigt nur zehn Gramm Gas, um einen Liter Wasser zum Kochen zu bringen. So reicht eine kleine Gaskartusche für 10 Liter – mehr als genug für ein verlängertes Wochenende zu zweit. Die Kochzeit liegt je nach Kartuschenfüllstand bei zügigen 2:30 bis 3:30 Minuten (für den halben Liter). Das liegt auch am Topf (0,6 l, 152 g) aus gehärtetem Alu, dessen Wärmetauscher die Brennerhitze an den Inhalt weitergibt.

  • Gewicht: 210 g
  • Preis: 160 €
  • Kochzeit: 2:30 min/0,5 l

Jetboil Stash im Partnershop bestellen

13
Leichausrüstung 09/2021
Hersteller

Exped Flexmat

Isomatten aus festem Schaum bieten den besten Kompromiss aus Preis, Gewicht, Strapazierfähigkeit und Isolation. Die Exped Flexmat punktet dank Eierkartonstruktur mit einem besseren Liegekomfort als normale Schaummatten (das Niveau von mit Luft gefüllten Modellen erreicht sie aber nicht). Statt sie zu rollen, wird die Matte gefaltet, was zwei Vorteile bietet: Erstens verhindert die Faltung, dass die schmutzige Unterseite die Schlafseite verdreckt, zweitens schrumpft das Packmaß (7,4 l).

  • Gewicht: 315 g
  • Preis: 40 €
  • Liegefläche: 190 x 52 x 3 cm

Exped Flexmat im Partnershop bestellen

Den kompletten Test könnt ihr hier kaufen:

Kompletten Artikel kaufen
Frau in Wanderkleidung mit Cap in bergiger Landschaft
Best of Test: Produkte fürs Wandern und Trekking Das sind die besten Produkte des Jahres 2022
Sie erhalten den kompletten Artikel (14 Seiten) als PDF

So testet OUTDOOR

Produkttest des OUTDOOR-Magazins
Benjamin Zöller
Produkttest des OUTDOOR-Magazins Produkttest des OUTDOOR-Magazins Produkttest des OUTDOOR-Magazins

Auch als Podcast zum Anhören:

Ihr könnt die Podcast-Episode entweder gleich hier auf dieser Seite anhören, oder auch auf einer der gängigen Plattformen: iTunes, Spotify, Deezer, Audio now, Soundcloud, Acast, The Podcast App, Google Podcast-App auf Android-Smartphones, Lecton sowie Castbox, Podcast Addict und vielen anderen Podcast-Apps und Verzeichnissen.

Weitere Test-Highlights aus vergangenen Tests

Noch mehr Testprodukte findet ihr kostenlos, mit ausführlichen und detaillierten Testberichten sowie Bewertungen bei uns auf der Webseite. Einfach hier auf die Artikelkachel klicken:

Tested on Tour 2021/01, Kifaru Muskeg. /v LT Frame
Themen A-Z

Best of Test 2021

Rund 250 Outdoor-Produkte haben wir getestet – und dabei so manches Highlight entdeckt. Im PDF (zum Download unten) stellen wir unsere 63 Favoriten vor – fürs Wandern, Trekken und Bergsteigen:

Kompletten Artikel kaufen
ASOLO FALCON LTH GV Wanderschuh - Testsieger 2021
Best of Test aus Heft 08/2021 Beste Ausrüstung 2021
Sie erhalten den kompletten Artikel (15 Seiten) als PDF

Mit dabei unter anderem:

  • ein Trekkingjacken-Trio von Fjällräven, Jack Wolfskin und Mammut, das hohen Nässeschutz, top Tragekomfort und enorme Strapazierfähigkeit vereint
  • drei warme und weiche Allroundsoftshelljacken für Wanderer
  • drei herausragende Hybridjacken für sportliche Touren
  • Sommer-Softshells aus besonders dünnem Gewebe, die dennoch Wind und Niesel abwehren
  • die passenden Softshell-Hosen für Wander- und Trekkingtouren
  • zwei coole Merino-Langarmshirts von Ortovox und Devold
  • zwei leistungsstarke Wärmejacken von Valandré und Jack Wolfskin
  • drei Leichtstiefel für sportliche Wandertouren + drei Bergstiefel
  • stabile Low-Cut-Wanderschuhe für den Allroundeinsatz
  • drei robuste 40-Liter-Rucksäcke für Bergtouren + drei passende Stirnlampen
  • vier Trekkingzelte, die wenig wiegen, Schutz vor Wind und Wolkenbruch bieten sowie Platz für zwei bis drei Personen.
  • drei empfehlenswerte Trekkingrucksäcke von Deuter, Gregory und Osprey
  • drei leichte, warme Schlafsäcke für erholsame Camping-Nächte u.v.m.

Noch mehr spannende Ausrüstungs-Themen

Leightweight
Sonstiges
OD 06/2022 Camping Guide: Das perfekte Zelt
Zelte
Zur Startseite
Lesen Sie auch
OD_Klettern Elbsandstein Bernd Arnold_20_Bo (jpg)
Deutschland
Mehr zum Thema Trekking
Kochen & Ernährung auf Trekkingtouren
Fitness & Ernährung
Tzampas Energie Riegel
Fitness & Ernährung
Bushcraft: Feuer machen
Camp & Equipment
Mensch der Zelt in die Luft hält
Ausrüstung
Mehr anzeigen