evil eye traileye pro - Sportbrille Evil Eye / Max Draeger

Multitalent von evil eye

Die neue Sportbrille traileye pro

Ob Wandern, Biken, Trailrunning oder Skitour: Die Sportbrille "traileye pro" von evil eye ist ein Multitalent für jede Jahreszeit.

Sportler fordern nicht nur von ihrem Körper Höchstleistungen, auch ihre Ausrüstung muss Maximalansprüchen genügen. So wie die neue Premium-Sportbrille »traileye pro« des österreichischen Spezialisten evil eye, die Ende Oktober 2020 in den Handel kommt. Ihre große, durchgehende Scheibe schützt vor schädlicher UV-Strahlung ebenso wie vor Regen, Wind und Schmutz, zudem kann man sie schnell und einfach wechseln.

evil eye traileye pro - Sportbrille
Evil Eye
Die neue traileye pro von evil eye kommt Ende Oktober in sechs verschiedenen Farben, darunter auch in Rot (siehe Bild). Preis: 209 Euro.

Die High-End-Filtertechnologie LST® ermöglicht bei verschiedensten Licht- und Wettersituationen beste Sicht. Dank durchdachter Einstellmöglichkeiten lässt sich die Sportbrille für unterschiedliche Gesichtsformen anpassen, auch die Bügel sind dreistufig verstellbar. Beschlagene Gläser braucht niemand zu fürchten: Ein dynamisches Be- und Entlüftungssystem leitet feuchte Luft ab. Der abnehmbare Blocker verhindert, dass Schweiß in die Augen läuft, zugleich reduziert er Zugluft.

Wie alle evil-eye Sportbrillen kann auch die traileye pro mittels Adapter beziehungsweise Clip-in mit optischen Gläsern in der Sehstärke des Benutzers eingesetzt werden und ist somit auch für Brillenträger die perfekte Wahl. Der Preis beträgt 209 Euro (UVP).

Mehr Informationen unter:
www.evileye.com @evileye.eyewear

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite