OD-0312-Editors-Choice-Logo (jpg) outdoor

So ermittelt die Redaktion die besten Produkte des Jahres

Der Editors Choice-Testmarathon im Detail

Bevor ein Produkt den Editors Choice Award erhält, muss es ein anspruchsvolles Prüfprogramm bestehen. So testet outdoor:

Die besten Testprodukte im Überblick:

Isolations-Check

OD_1011_Schlafsacktest_IR_0351 (jpg)
datatec.de
Schlafsack Test Daune Kunstfaser Wärmebild

Ob Schlafsack, Daunenjacke oder Isomatte, bei der Isola­tionsprüfung fährt outdoor mehrgleisig. Eine Infrarot­kamera spürt Kältebrücken auf, im ­Labor wird zudem die Wärme­leistung gemessen. Außerdem zählen die Erfahrungen aus den Praxistests.

Trittsicherheit

OD Bergstiefeltest 0911_MG_9608 Kopie (jpg)
Jens Mönnich
Bergstiefel Alpinstiefel Test

Testtouren in den schroffen Ecken der Alpen – zum Teil unter Leitung eines Bergführers – gehören zum Standard-Repertoire der outdoor-Crew. Bergstiefel, Softshells, Alpinrucksäcke und Co. sind hier in ihrem Element – und die Tester ebenfalls.

Im Labor

OD Schuhe Dichtigkeitsprüfung Test Gehsimulator Wandertiefeltest Wasserbad Nässe
Boris Gnielka

300.000 Schritte müssen die Stiefel bei vielen outdoor-Tests im Gore-Gehsimulator zurücklegen, ohne dabei zu lecken – das entspricht ungefähr 500 Kilometern zu Fuß. Außerdem wird mit speziellen Schwitzfüßen das Schuhklima ermittelt.

Die Testcrew

OD 0112 Schneeschuhe Test
Boris Gnielka
Schneeschuhe im Test

Ob Schneeschuh-Testcamp oder mehrtägige Rucksacktour: Alle Produkte werden auch im Gelände gründlich getes­tet. Um ausgewogene Ergebnisse zu erhalten, unterstützt das bis zu 19 Personen starke Testteam die outdoor-Redaktion auf Tour.

Im Windstrom

OD_0811_Zelttest_DSC_5456 (jpg)
Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test

Zelte müssen auf Tour auch widrigstem Wetter trotzen. Ihre Sturmfestigkeit stellt outdoor mit einer 450 PS starken Windmaschine aufdie Probe. Sie bläst mit bis zu 160 km/h – stark genug, um auch Expeditionszelte realitätsnah zu testen.

Alles dicht?

OD_1111_Dreilagenjacken Test_IMG_1214 (jpg)
Benjamin Hahn
Funktionsjacke Dreilagenjacke Test

Die outdoor-Powerberegnung simuliert einen mehrstündi­gen, sturmgepeitschten Wol­ken­bruch. Nur mit solch einer standardisierten Beregnung lassen sich wasserdichte ­Jacken jahrelang vergleichen.Davor werden die Jacken zehn Mal gewaschen.

Zahlen und Fakten

500 Produkte testet outdoor im Schnitt jedes Jahr. Nur die besten erhalten den renommierten Editor’s Choice Award.

24 Blasen holte sich die ­Test­mannschaft bei den Schuhtests – Indiz für eine gute ­Passform der Produkte. Und ein willkommener Anlass, um gleich noch die Wirkung ­verschiedener ­Blasenpflaster auszuprobieren.

50.000 Höhenmeter und mehr über­wanden die Tester auf ihren Touren zusammengezählt – die Abstiege nicht mit eingerechnet. Das entspricht mehr als 14 Mount-Everest-Besteigungen.

6000 Kilometer legt die Testcrew jährlich zu Fuß zurück. Zum Vergleich: Die Strecke von München nach Hamburg ­beträgt rund 800 Kilometer – knapp ein Achtel der Strecke.

30 Grad unter Null – so kalt ist es im Kühlhaus, das outdoor für Tests von dicken Daunen­jacken oder Kunstfaserschlafsäcken zur Verfügung steht. Wenn das Gebläse startet, sinkt die Temperatur durch den sogenannten Windabkühlungsfaktor sogar auf unter minus 40 Grad.

Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Sonstiges outdoor Tested on Tour Hosen Hosen-Test: Maier Sports Norit 2.0

Der Maier Sports-Wanderhosenklassiker Norit 2.0 im Langzeittest ...

Mehr zum Thema Best of Test: Herausragende Outdoor-Produkte im Überblick
KL Kevin Jorgeson und Tommy Caldwell top of Dawn Wall Hug TEaser
Menschen und Abenteuer
od-2018-editors-choice-zelt (jpg)
Sonstiges
od-1217-jotunheimen-9 (jpg)
Skandinavien
od-0817-leserreportage-kaukasus-georgien-Aufmacherbild
Menschen und Abenteuer