Naturphänomen Aurora borealis

Wenn die Polarlichter am Himmel tanzen

Mehr zu diesem Video: Skandinavien mal anders - Abenteuertipps

Aurora borealis - so nennt man das magische Polarlicht, das in der dunklen Jahreszeit am Nachthimmel zu sehen ist. Am besten natürlich weit oben im Norden, oberhalb des Polarkreises. Im Video einige der schönsten Nordlichter in faszinierenden Zeitraffer-Aufnahmen ... enjoy!

Foto: Nicholas Roemmelt Aurora borealis - Polarlichter

Wissenswertes über die Polarlichter

Polarlichter entstehen, wenn elektrisch geladene Teilchen von der Sonne in den oberen Schichten der Erdatmosphäre auf Sauerstoff und Stickstoffmoleküle treffen. Dadurch wird Energie freigesetzt, die wir auf der Erde als Nordlicht wahrnehmen. Das Magnetfeld der Erde bewirkt, dass die Aurora in Regionen um den Polarkreis und nördlich von ihm am häufigsten gesehen werden kann – zum Beispiel auf der norwegischen Insel Senja, von der auch dieses Bild stammt. Über die erwartbare Stärke des Nordlichtes informieren Apps wie »Aurora Forecast« (aurora-service.eu).

Foto: Nicholas Roemmelt Aurora borealis - Polarlichter

Das Nordlicht in Szene setzen

Um gute Fotos von der Himmelserscheinung zu machen, sollte man sich am Polarkreis oder nördlich von ihm in einer klaren, dunklen Nacht zunächst einen Bildvordergrund suchen: einen Baum, einen Berg, einen Schuppen ... Auch ein Mensch, wie bei dieser Aufnahme aus dem Vatnajökull Nationalpark in Island, gibt ein gutes Motiv ab. An Ausrüstung empfehlen sich ein festes Stativ, eine Vollformat-Spiegelreflexkamera und ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Die Belichtungszeit darf bei schnellen Nordlichtern nicht zu lang ausfallen, sonst verwischen deren Formen.

Foto: Nicholas Roemmelt Aurora borealis - Polarlichter

Meister der Polarlichtbilder

Die Unendlichkeit des Sternenhimmels faszinierte den Fotografen Nicholas Roemmelt schon zu seiner Kindheit. Nachdem er das erste Mal grüne Lichter über den Himmel tanzen sah, machte er sie zu einem Schwerpunkt seiner Arbeit. Wenn Roemmelt zur dunklen Jahreszeit den hohen Norden bereist, zieht es ihn selbst bei widrigsten Bedingungen hinaus. Das Foto zeigt einen Kollegen, dem es ähnlich geht – hier stemmt er sich auf einer Düne vor dem Vestrahorn auf Island gegen den Sturm. Das Nordlicht erschien in dieser Nacht immer nur kurz, doch trotzdem entstand eins der Lieblingsbilder des Fotografen. Seine Homepage: www.venture.photography

Abenteuer Skandinavien - Tourentipps:

22.02.2018
© outdoor