Trekkingstöcke im Test

Testbericht: Komperdell TI-7 UL. Foam AS.

Der billigste Stock im Feld.
Der Komperdell ist der billigste Stock im Testfeld. Nachteil: die ungepolsterten Schlaufen.
Zu den getesteten Produkten

Bedienung: Man muss ihn etwas kräftiger anziehen, damit er zuverlässig klemmt.

Komfort: Gut, aber ungepolsterte Schlaufen. Die Blockierung der Federung stellt sich leicht selbst an und aus.

Stabilität: mittel

Dämpfung: mittel

Technische Daten des Test: Komperdell TI-7 UL. Foam AS.

Preis: 70 Euro
Gewicht: * 255 g
Länge: 73-141 cm

* pro Stock

Fazit

Wer kleine Abstriche in puncto Komfort hinnehmen kann, erhält mit dem Kom­perdell einen soliden und leichten Stock für Wanderun-g­en mit wenig Gepäck.

18.03.2008
Autor: Uli Benker
© outdoor
Ausgabe /2008