Ski im Test

Testbericht: Völkl VTA 98 (Modelljahr 2018)

Für die Breite fällt der Völkl VTA 98 ausgesprochen leicht aus, ohne dass dies zu Lasten der Fahreigenschaften geht. Er steuert sauber durch die Turns, schwimmt gut auf und mag eher mittlere bis längere Radien. Eine überzeugende Vorstellung des neuen Völkl-Abfahrtstourers.
Zu den getesteten Produkten

Er steuert sauber durch die Turns, schwimmt gut auf und mag eher mittlere bis längere Radien. Eine überzeugende Vorstellung des neuen Völkl-Abfahrtstourers.



Einsatzbereich:


Aufstiegs-Tourer: 60%


Allround-Tourer: 80%


Abfahrts-Tourer: 90%



Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Tourenski-Test 2018 im Test: Völkl VTA 98 (Modelljahr 2018)

Preis: 630 Euro
Länge: 156–184 cm
Taillierung: 133-98-116 mm
Gewicht: * 2604 g

* bei 177 Zentimeter Länge

Fazit

Für die Breite fällt der Völkl VTA 98 ausgesprochen leicht aus, ohne dass dies zu Lasten der Fahreigenschaften geht. Er steuert sauber durch die Turns, schwimmt gut auf und mag eher mittlere bis längere Radien. Eine überzeugende Vorstellung des neuen Völkl-Abfahrtstourers.

Völkl VTA 98 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

01.01.2018
Autor: Florian Schmidt
© outdoor