Ski im Test

Testbericht: Movement Session 89 (Modelljahr 2018)

Geschmeidig und harmonisch gleitet der Movement Session durch den Neuschnee. Sensibel schluckt die Schaufel Wellen und Schläge. Ruhig zieht er seine Turns, besonders mittlere Radien mag er. Der Kantengriff ist harmonisch. Ein edler Ski für entspannten Tourengenuss.
Zu den getesteten Produkten

Sensibel schluckt die Schaufel Wellen und Schläge. Ruhig zieht er seine Turns, besonders mittlere Radien mag er. Der Kantengriff ist harmonisch. Ein edler Ski für entspannten Tourengenuss.



Einsatzbereich:


Aufstiegs-Tourer: 70%


Allround-Tourer: 90%


Abfahrts-Tourer: 70%



Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Tourenski-Test 2018 im Test: Movement Session 89 (Modelljahr 2018)

Preis: 700 Euro
Länge: 161–183 cm
Taillierung: 128-89-116 mm
Gewicht: * 2686 g

* bei 177 Zentimeter Länge

Fazit

Geschmeidig und harmonisch gleitet der Movement Session durch den Neuschnee. Sensibel schluckt die Schaufel Wellen und Schläge. Ruhig zieht er seine Turns, besonders mittlere Radien mag er. Der Kantengriff ist harmonisch. Ein edler Ski für entspannten Tourengenuss.

Movement Session 89 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

01.01.2018
Autor: Florian Schmidt
© outdoor