Tourenski im Test

Testbericht: Völkl VTA 84 (Modelljahr 2017)

Foto: Völkl planetSNOW Völkl VTA 84
Der Völkl VTA 84 erwies sich im direkten Vergleich als der harmonischere und breitbandigere VTA-Tourenski.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Denn ebenso wendig und kantengriffig, entpuppt er sich als deutlich laufruhiger und auch tempofester. Der Völkl VTA 84 ist ein aufstiegsorientierter Allrounder für lange Touren und Haute Route-Aspiranten.

Einsatzbereich:

Aufstiegs-Tourer: 90%

Allround-Tourer: 80%

Abfahrts-Tourer: 40%





Technische Daten des Tourenski-Test 2017 im Test: Völkl VTA 84 (Modelljahr 2017)

Preis: 549,95 Euro
Länge: 162, 170, 178 cm
Taillierung: 122-84-104 mm
Gewicht: * 2348 g

* bei 170 Zentimeter Länge

Fazit

Der Völkl VTA 84 erwies sich im direkten Vergleich als das harmonischere und breitbandigere VTA-Modell. Denn ebenso wendig und kantengriffig, entpuppt er sich als deutlich laufruhiger und auch tempofester. Der Völkl VTA 84 ist ein aufstiegsorientierter Allrounder für lange Touren und Haute Route-Aspiranten.

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© outdoor