Tourenski im Test

Testbericht: Movement Session 85

Foto: Movement Test Tourenski 2018: Movement Session 85
Ein sehr charaktervoller Aufstiegs-Tourer, der von seinem Fahrer eine klare Ansage, Krafteinsatz und eine konzentrierte Fahrweise einfordert.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Der Tourenski Movement Session 85 bevorzugte in unserem Test 2018 vor allem mittlere Radien bei mittlerer Geschwindigkeit. Besser fährt sich der Ski bei weicheren Schnee- und Pistenverhältnissen.

Einsatzbereich:

Aufstiegs-Tourer: 80%

Allround-Tourer: 40%

Abfahrts-Tourer: 20%

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Tourenski Movement Session 85

Preis: über 500 €
Länge: 161–183 cm
Taillierung: 116-85-100 mm
Gewicht: 2460 g/169 cm

Fazit

Ein sehr charaktervoller Aufstiegs-Tourer, der von seinem Fahrer eine klare Ansage, Krafteinsatz und eine konzentrierte Fahrweise einfordert. Ist dies gegeben, bevorzugt er vor allem mittlere Radien bei mittlerer Geschwindigkeit. Besser bei weicheren Schnee- und Pistenverhältnissen.

Movement Session 85 im Vergleich mit anderen Produkten

16.11.2018
Autor: Florian Schmidt, Florian Schmidt
© outdoor, planetSNOW